mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HKS-Farben angeben vom 20.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> HKS-Farben angeben
Autor Nachricht
cocoon
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 20.11.2005 14:08
Titel

HKS-Farben angeben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wie gebe ich eine Farbe an, die über den HKS-K-Farbfächer nicht abgedeckt ist? Wir wollen einen Blau-Grau-Ton (in RGB etwa R184, G193, B205) verwenden. Muss man da irgendwie Mischungsverhältnisse angeben, oder einen von den auf dem Farbfächer angegebenen prozentualen Abstufungen (z.B. 40% 41K - geht das?).
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 14:34
Titel

Re: HKS-Farben angeben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cocoon hat geschrieben:
Hallo,

wie gebe ich eine Farbe an, die über den HKS-K-Farbfächer nicht abgedeckt ist? Wir wollen einen Blau-Grau-Ton (in RGB etwa R184, G193, B205) verwenden. Muss man da irgendwie Mischungsverhältnisse angeben, oder einen von den auf dem Farbfächer angegebenen prozentualen Abstufungen (z.B. 40% 41K - geht das?).


also ich würde erst mal die Farbe in CMYK konvertieren, ob es mir wirklich so passt, weil die Farbe dann etwas anders aussieht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 20.11.2005 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du genau arbeiten willst, dann verwende nen Pantone-Fächer
und Sonderfarben. (Pantone hat ein größeres Farbspektrum)

Der zweite Weg wären die von dir erwähnten Abstufungen.
Sonderfarbe anlegen, den Auftrag bei 40% Deckung legen.

Der letzte Weg wäre der reguläre 4C-Druck. Farbtabelle kaufen
oder Monitor kalibrieren (via Hardware), dann die Wunschfarbe
anlegen, Softproof und gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
gggsucker

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: 28
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 17:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder evtl. den neuen hks-fächer (3000plus heißt der glaub ich). der sollte diesen farbton auch enthalten.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 20.11.2005 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gggsucker hat geschrieben:
oder evtl. den neuen hks-fächer (3000plus heißt der glaub ich). der sollte diesen farbton auch enthalten.

nein,
der unterschied zu den alten hks sind mehr auf- und abrasterungen
in transparent und plus schwarz.

Einige neue Grundfarbtöne sind dabei, nichts desto trotz weniger
als Pantone.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 20.11.2005 19:06
Titel

Re: HKS-Farben angeben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cocoon hat geschrieben:
Hallo,

wie gebe ich eine Farbe an, die über den HKS-K-Farbfächer nicht abgedeckt ist? Wir wollen einen Blau-Grau-Ton (in RGB etwa R184, G193, B205) verwenden. Muss man da irgendwie Mischungsverhältnisse angeben, oder einen von den auf dem Farbfächer angegebenen prozentualen Abstufungen (z.B. 40% 41K - geht das?).


Was heißt denn nicht abgedeckt?

Und mischen ist da nict viel. Natürlich kann man bei nem Farbhersteller ne Farbe extra anreiben lassen, aber dir würde das Herz bluten, bei jedem Druck damit, der im Papierkorb landet. Ist nicht gerade billig. Wenn der Ton nicht drin ist, ister nicht drin. Da wirste wohl tatsächlich auf den Pantone-Fächer umschwenken müssen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cocoon
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 21.11.2005 13:42
Titel

Re: HKS-Farben angeben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Wenn du genau arbeiten willst, dann verwende nen Pantone-Fächer
und Sonderfarben. (Pantone hat ein größeres Farbspektrum)

hmm, ich hatte extra einen HKS-Fächer gekauft, da der a) günstiger (zugegeben, vielleicht nicht das beste Argument) war und b) unser Drucker immer HKS wollte. Wir wollten die Farben in HKS angeben und für die anderen Systeme dann bei Bedarf den dem am nahesten kommenden Wert angeben.

cyanamide hat geschrieben:
Der zweite Weg wären die von dir erwähnten Abstufungen.
Sonderfarbe anlegen, den Auftrag bei 40% Deckung legen.

Es geht um die Verfassung eines CD-Manuals (wir sind ein gemeinnütziger Verein und daher keine ausgebildeten Druckexperten): Ist es dabei üblich oder zumindest in Ordnung, einen Wert a la "HKS 38K 40%" anzugeben? Wir müsste man das in z.B. Freehand anlegen?


Nimroy hat geschrieben:
Was heißt denn nicht abgedeckt?

Ich meinte damit, dass ich eine dem blau-grau ähnliche Farbe nicht im Fächer finde. Selbst dieser prozentuale Wert ist eher schlecht als recht.

Danke für Eure Hilfe!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.11.2005 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu 1.
Ja, HKS ist ein ganzes Stück günstiger. Drucker sollten mit
jedem Wert, egal ob HKS oder Pantone, klar kommen. Wenn
die einen Pantone-Ton nicht nachmischen können, dann wechsel
dir Druckerei.

zu 2.
Einen Wert wie HKS 38K-40% anzugeben ist durchaus legitim
und auch nicht ungebräuchlich. Trotzdem würde ich die Pantone
ans Herz legen. Damit fährst du auch International sicherer.
Ich selbst nutze beides, je nach Verwendungszweck und je nach
Kundenwunsch bzw. Daten.

zu 3.
Wieder ein Pro für die Konkurrenz.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Dreistellige HKS (z. B. HKS 243N) Farben in Cmyk
CMYK Dokumente mit HKS-Farben in CMYK-Farben umwandeln, wie?
HKS Farben
HKS Farben in Freehand 10
2 HKS Farben = 2-Farbdruck?
HKS Farben im Illustrator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.