mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 18:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe, Neuanfänger mit Digitalkamera hat Schwierigkeiten vom 06.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Hilfe, Neuanfänger mit Digitalkamera hat Schwierigkeiten
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.06.2004 14:06
Titel

Re: Ist doch irgendwie eine Interpoaltion oder nicht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lacoste hat geschrieben:
Gibt es denn bei Digitalkameras keine CCD' Sensoren mit einer höheren Auflösung ohne gleich ein Eigenheim dafür eintauschen zu müssen?


Bei CCDs sind 72 dpi normal.
Meine Canon EOS 300D (hat CMOS statt CCD) speichert die Fotos als jpg in 180dpi und als raw mit 220dpi.


Zuletzt bearbeitet von Xaven am So 06.06.2004 14:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schlachobers

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: USA
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 06.06.2004 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin auch schon seit ewigen Jahren ein Printler und arbeite seit einem Jahr auch mit hausgemachten Digitalfotos.
Zuerst speicher ich das Bild in Photoshop von 72 dpi auf 300 dpi um(bei gleichbleibender Dateigroesse um). Dann mache ich die ueblichen Farb- und Tonwertkorrekturen. Fuer Plakate etc wird das Bild wieder hochgerechnet bei 300 dpi (ergibt eine groessere Datei) und entsprechend optimiert. Dann das Ganze in cmyk-Modus. Die Qualitaet war immer OK.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
orange1402

Dabei seit: 28.03.2003
Ort: köln
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.06.2004 16:54
Titel

Re: Ist doch irgendwie eine Interpoaltion oder nicht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lacoste hat geschrieben:
Bei CCDs sind 72 dpi normal.
Meine Canon EOS 300D (hat CMOS statt CCD) speichert die Fotos als jpg in 180dpi und als raw mit 220dpi.


kann mich dir nur anschließen.

the godfather hat geschrieben:
jemand, der so ne frage stellt, sollte sich nicht mediengestalter nennen dürfen


und dir natürlich auch. *ha ha*


wenn deine komische 5 megapixel cam so teuer war... warum hast du dir nicht gleich eine vernünftige gekauft? Hä?
und dazu ein buch. über bildumberechnung und allgemeine digitalfotografie. * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.06.2004 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bevor Du Dich von den Möchtegernen noch weiter runterputzen lassen musst: Schau mal hier rein http://www.d7userforum.de/

Unter Bildbearbeitung wirst Du sicher zu dem Problem was finden können. Suche nutzen. Ansonsten sind da nur nette Leute die auch mal eine Newbie-Frage geduldig beantworten.

Deine z.B. wurde da schon mal besprochen.

See you!


Zuletzt bearbeitet von joki am So 06.06.2004 17:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.06.2004 17:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier hat mans als Anfänger aber auch nicht leicht. Fragt man mal blöd weil man sich nicht auskennt wird man gleich beschimpft den Beruf verfehlt zu haben. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Kaufdex

Dabei seit: 08.04.2004
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.06.2004 23:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

falls du die Kamera Beruflich brauchst kann ich dir davon nur abraten, diese Kamera ist eher für den Privatgebrauch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.06.2004 05:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auflösung ist kein fixer Wert. Die Kamera weißt Deinem Bild eine Auflösung zu, aus der sich dann eine Bildgröße in mm bzw. cm ergibt. Diese Auflösung kannst Du natürlich ändern. In Photoshop mußt Du dazu den Dialog "Bildgröße" aufrufen und dort die Option "Bild neu berechnen" deaktivieren. Jetzt kannst Du dem Bild ohne die Bildmaße in Pixeln zu verändern, eine neue Auflösung zuweisen.

Ein Bild aus 2560 x 1920 Pixeln entspricht dann bei 72dpi einer Größe von 90 x 67 cm und bei 300dpi einer Größe von 21 x 16 cm.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schwierigkeiten Ankerpunkte zu löschen
Illustrator macht schwierigkeiten: kein skalierungsrahmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.