mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe für Schülerzeitungsdesign vom 05.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Hilfe für Schülerzeitungsdesign
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
MendaX
Threadersteller

Dabei seit: 15.01.2006
Ort: Dillenburg
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.11.2006 12:53
Titel

Hilfe für Schülerzeitungsdesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich soll für meine Schule, das Layout der Schülerzeitung übernehmen...

allerdings finde ich keine Idee für das Deckblatt, welches in Farbe gedruckt werden soll.

Dabei muss ich allerdings sagen, dass die Redaktion mich auch ein wenig im Stich lässt, da diese noch nicht einmal einen
Titel für die Zeitung haben und mir auch keine Bilder fürs Cover schicken... aber dazu muss gesagt werden, dass ich noch sehr früh bin und die noch nicht mal alle artikel geschrieben haben, aber der Zeitplan ist sehr knapp, deswegen dachte ich, ich entwerfe schon einmal ein Cover...

Allerdings habe ich keine Ahnung, wie man so etwas ansprechend designed... am Ende sieht es bei mir immer wieder aus, wie eine Homepage xD (so ähnlich)

aber ich finde auch keine anregenden Ideeen... ich möchte keine 0-8-15 Schülerzeitung, sondern ein Layout, welches schon ins Auge springt etc...

WO KANN ICH ANREGUNGEN FINDEN?
  View user's profile Private Nachricht senden
Philosofreak

Dabei seit: 03.10.2005
Ort: Bayern
Alter: 27
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 05.11.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Probier's mal dort:
Forum der Jugendpresse Deutschland

Habt ihr denn kein Hauptthema oder eine Art Aufmacher?
Wozu sollst du denn was gestalten?
Irgendeinen Ansatz brauchst du ja.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
schattenjaeger

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.11.2006 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anregungen findet man im Zeitschriftenregal des Örtlichen Supermarktes.
Man könnte schon einige Sachen machen, jedoch sollte man auch wissen ob in SW oder in Farbe. Wenn man das in SW macht dann hat man vieleicht das Problem, dass sachen die in Farbe gut angekommen doch nicht so der brinder sind.
Es kommt auch auf eure Themen an und nartürlich auch auf deinen Stil etc.

Also das ist mir auf der schnellen Suche mal in die nHände gefallen.. Ist Nartürlich so ein Standart, aber vieleicht kann man aus dem Gestaltungsraster was machen.
http://www.dogslife-hundeschule.de/Presse/Zeitung_Marzahn_Cover.jpg
  View user's profile Private Nachricht senden
MendaX
Threadersteller

Dabei seit: 15.01.2006
Ort: Dillenburg
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bitte sagt einfach mla, was ihr von dem Cover für die Schülerzeitung haltet...

ich denke, dass es für eine Schülerzeitung okay ist, aber es geht mir mehr darum, dass ich was daraus lerne und irgendwann auch mal etwas entwerfen kann, was wirklich richtig gut ist:

URL zum Bild
  View user's profile Private Nachricht senden
Roewe

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst So 19.11.2006 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie wird denn das gedruckt? Verfahren, Raster, Papier?

Das ist mit den "Glow"-Effekten nämlich je nachdem extrem kritisch, da müsste schon ein sehr hochwertiger Druck her damit das rüberkommt.

Die technischen Gegebenheiten und Rahmenbedingungen sind von entscheidender Bedeutung für den Gestaltungsprozess.

Also informier dich erstmal zu den oben genannten Fragen, dann kann man auch über die Arbeit urteilen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frittenhase

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: bayern
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 20:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Roewe
... Schülerzeitung - bitte mach dem/der Schüler(in) keine Angst.

@ MendaX
Ihr habt sicher eine Druckerei, die euch schon lange betreut.
Frage dort nach, ob das alles im Druck so hinhaut und ggf. liefere offene Dateien (die Programmdatei mit allen Bildern), damit (gegen Mehrkosten) die Druckerei, das "hinbiegen" kann.

Roewe hat schon Recht, daß der Entwurf in der Produktion problematisch sein kann ...
... wird wohl Digitaldruck (> 1000) und das kann vorher gut gecheckt werden- also keine Sorge.

Jetzt zur eigentlichen Frage - der Gestaltung:

Entweder du hast hier einen echten Spannungsbogen, der sich im Inneren der Zeitung auflöst, oder
ich kapiere den Zusammenhang von Weihnachten/Color of Love und SV mit dem Titelbild nicht.

Schattenj. hat da einen guten Tipp: die Zeitschriften geben gutes Geld für Verkaufsstrategien ihrer
Produkte aus ... und diese Ergebnisse zu erkennen und im Layout zu verwenden macht eure Zeitung
sicher interessant.

Es geht hier nicht um´s Klauen von Ideen, sondern um´s Lernen (Kreativität ist wie Kochen - erst
wenn ich alle Gewürze kenne, kann ich aus den Zutaten neues Gutschmeckendes schaffen).

Und das dich die Red. hängen lässt - das geht nicht!
  View user's profile Private Nachricht senden
MendaX
Threadersteller

Dabei seit: 15.01.2006
Ort: Dillenburg
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 21:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Frittenhase:

Naja, ich denke, dass sich das mit der Druckerei absprechen lässt... und wenns nicht ganz so hinhaut suchen wir uns eine andere und wenns dann nicht klappt sag ich mir einfach, dass es nur eine dumme schülerzeitung ist, derren Inhalte so lahm wie ihre Autoren sind... *lol*

zur Gestaltung:


Naja, im Zentralen Mittelpunkt steht "das Nr.1 Ereignis" an meiner Schule... und zwar das Musical...
naja und dann wollte (sollte) ich eben noch andere Inhaltspunkte auf die Titelseite bringen - wie das nun mal bei einer Zeitschrift so ist...
Wieso muss das denn was miteinander zu tun haben?
Mir persönlich stinkt diese ganze Scheiße von wegen: Weihnachtsausgabe... das kommt so unprofessionell rüber... was interessiert einen Weihnachten, wenn man so ein riesen Projekt an der Schule hatte und darüber vll. auch mla schreiben sollte...
Aber nein, die Redaktion will unbedingt auch ihr blödes weihnachten dabei haben... wie auch immer

"und diese Ergebnisse zu erkennen und im Layout zu verwenden macht eure Zeitung
sicher interessant." - das heiß jetzt was für mich?
  View user's profile Private Nachricht senden
Roewe

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst So 19.11.2006 22:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frittenhase hat geschrieben:
@ Roewe
... Schülerzeitung - bitte mach dem/der Schüler(in) keine Angst.



Das hat mirt Angst machen nichts zu tun, es ist nur ein guter Rat, der vor Enttäuschungen bewahren kann.

MendaX hat geschrieben:
@ Frittenhase:
Naja, ich denke, dass sich das mit der Druckerei absprechen lässt... und wenns nicht ganz so hinhaut suchen wir uns eine andere und wenns dann nicht klappt sag ich mir einfach, dass es nur eine dumme schülerzeitung ist, derren Inhalte so lahm wie ihre Autoren sind... *lol*


Man kann dir deine Ahnungslosigkeit nicht zum Vorwurf machen, du solltest aber aufpassen das diese sich nicht rächt.
Wodrauf und in welchem Verfahren gedruckt wird ist keine Nebensache, sonden bestimmt mit welche Gestaltungsmittel dir zur Verfügung stehen.
Stell dir einfach vor du druckst ein Foto wahlweise auf einem aktuellen High-End-Tintenstrahler auf Fotopapier, oder auf einem alten 300dpi-SW-Laser auf 80er Kopierpapier aus. Du musst ganz andere Dinge beachten, und was auf dem Tintenstrahler klasse rüberkommt sieht auf dem 300dpi-SW-Laser schrecklich aus.

Deine Glow-Effekte können auf dem passenden Papier ihre Wirkung teilweise entfalten, richtig gut wird es erst mit Hochglanz. Wenn nun aber auf nem mittelprächtigen Farblaser (Digitaldruck kann alles heissen, vom Farblaser der vorletzten Generation bis hin zur aktuellen Indigo oder IGen3) auf mattem Papier gedruckt wird, dann sieht das bescheiden aus. Und das wird dann dir als "Chef-Grafiker" angelastet.

Deswegen ist es wichtig zu wissen wie gedruckt wird.

Ich gehe mal von oben nach unten durch was mir nicht gefällt, was ich kritisch sehe:

1. Heftnummer und Preis sind in Linienstärke und Farbgebung kritisch, beschwören Probleme im Druck herauf.

2. Die Linien ober und unterhalb des Titels ebenso wie die in eine Transparenz auslaufende Feder mit Schriftzug sind an vielen Stellen kritisch, laufen zu. Da muß schon alles perfekt passen, damit man sowas noch erkennt.

3. Die Sterne neben den Themen sind aus oben genannten Gründen auch kritisch

4. die begleitenden Glow-Effekte ebenfalls

5. Das Schullogo ist praktisch nicht erkennbar, und dürfte im Druck vollständig zulaufen.

Gestalterisch sagt mir die Schriftmischung nicht zu. Nimm den "Akzidenzfont" des Titels ruhig auch für die Teaser auf der Titelseite, verwende darunter dann aber die Brotschrift des Magazins.

Im Fuß der Seite gehst du ein bisschen dicht an den Seitenrand, und du hast du die Schrift gestaucht (auf gar keinen Fall machen).
Kleiner Tipp am Rande, mach deinem Deutschlehrer und allen typophilen eine Freude und nutzt korrekte Anführungszeichen:

entweder unten/oben Wort oder deutsche Guillemets »Wort«

Und stell beim nächsten Mal bitte das PDF des Covers online, Details wie Linienstärken kann man anhand deines JPGs nicht beurteilen.

Das wird schon, und hier im Forum findest du ordentliche Hilfe.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.