mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Günstiger Druck mit Duftlack ?! vom 26.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Günstiger Druck mit Duftlack ?!
Autor Nachricht
FlyingOtto
Threadersteller

Dabei seit: 26.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.10.2005 14:46
Titel

Günstiger Druck mit Duftlack ?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich such einen günstigen Druckdienstleister (Online-Druckerei o.ä.), der Produkte mit Duftdruck anbietet.

Duftlack kann zwar wohl jede herkömmliche Offset-Druckerei anbieten, die tun sich aber immer schwer mit 2.500 A5-Flyern in 4/4-farbig und so Sachen...

Hat jemand ´nen Tip??
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2005 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin,

aus meiner Erfahrung kann ich Dir sagen, daß das schon recht kostspielig ist mit Lack zu arbeiten. Die Einrichtung dauert halt sehr lang und ist aufwändig.
Bei der Auflage wirst Du wohl um Mehrkosten nicht herumkommen. Oder AUfträge bündeln. Welcher Duft soll es denn sein ?

Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
palimpalim

Dabei seit: 08.06.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.11.2005 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Das Lackieren selbst ist nicht das Problem...
Allerdings sind die Lacke sehr teuer, lohnt sich eigentlich nur für große Auflagen.
Kannst dich mal beim Druckfarbenhersteller erkundigen.
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.11.2005 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nun ja, eine Offset-Druckerei druckt wohl meistens erst Auflagen ab 10.000, daher wird es wohl schwer die richtige zu finden.

Haberbeck machen Finishing mit Duftstoffen (z.B. Blumen, Gewürzen, Früchte, Gräser, Lebensmittel, Hölzer...), Preise muss du leider selbst erfragen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
peedi

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: Luzern
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2005 21:39
Titel

Drucklackierung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Aus eigener Erfahrung denke ich nicht, dass eine Offset-Druckerei Probleme mit einer Auflage von 2500 Flyern hat - sie kann ja froh sein, dass sie Arbeit bekommt!

Eine Online-Druckerei wird kaum Duftlackieren, da diese nur so kostengünstig Produzieren können, weil sie die ganze Woche mit gleichen Papierformaten und Grammaturen, sowie den gleichen Farben und Lacken arbeitet (Sehr kurze Rüstzeiten etc..)

Erkundige dich doch mal bei einer kleineren Druckerei - wenn du schon Duftlack willst, wirst du auch bereit sein, viel zu bezahlen, ansonsten halt normal schutzlackieren!

Gruss, peedi
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2005 23:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mensch Otto, überfliege doch hier mal allein die Kommentare
von den gefrusteten Billigdruckereien-Produzenten... <-- Schuld!

Und es klingt auch hier wieder nach dem gleichen Thema:
Mercedes schnuppern wollen aber nur für nen Heiermann Trabbi zahlen.
Und hinterher laut jaulen wenn Murks dabei rauskommt und der Kunde
den Müll dann reklamiert weil es nur Plaste und Elaste geworden sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2005 23:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frank hat geschrieben:
Mensch Otto, überfliege doch hier mal allein die Kommentare
von den gefrusteten Billigdruckereien-Produzenten... <-- Schuld!

Und es klingt auch hier wieder nach dem gleichen Thema:
Mercedes schnuppern wollen aber nur für nen Heiermann Trabbi zahlen.
Und hinterher laut jaulen wenn Murks dabei rauskommt und der Kunde
den Müll dann reklamiert weil es nur Plaste und Elaste geworden sind.


versuch mal mit bluebasement.de
  View user's profile Private Nachricht senden
Chaotika

Dabei seit: 22.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.11.2005 23:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Printerwahnsinn bietet seit einer Weile auch Druck mit Duftlack an.

Hab von dort mal 2 Muster (Zimt und Lemon) bekommen und ehrlich gesagt musste man bei diesen Mustern die Duftflächen ganz schon fest "rubbeln", damit der Duft richtig zur Geltung kommt.

Ich kann allerdings nun auch nicht beurteilen, ob das so "normal" ist, da ich keine weiteren Muster von anderen Druckereien zum Vergleich habe / hatte * Keine Ahnung... *

Ich dachte eigentlich, dass sowas stärker duftet.. hab da so an diese Duftteile von Parfum gedacht, die man zwischendurch mal in Zeitschriften findet.

Ich denke aber mal, dass auch hier der Preis die Qualität bestimmt ? * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von Chaotika am Mo 07.11.2005 23:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Blechdruck - Duftlack oder Druck
Günstiger 2c Druck
Günstiger Druck - Sonderformat DIN A5 lang
Duftdruck / Duftlack
Selbermachen: Alternative zu Duftlack?
Günstiger Papier-Anbieter...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.