mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gibt es Vorschrift für Heckscheibenbeschriftung von Bussen? vom 26.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Gibt es Vorschrift für Heckscheibenbeschriftung von Bussen?
Autor Nachricht
heim_experimente
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.08.2004 06:11
Titel

Gibt es Vorschrift für Heckscheibenbeschriftung von Bussen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibt es Vorschriften, wie man die Heckscheibe eines Busses beschriften darf ?? ..muss z.B. ein bestimmter Prozentsatz der Scheibe frei bleiben - geht ja immerhin um die Sicherheit der zahlreichen Fahrgäste !!

Es soll jedoch keine Vollfläche mit Löcherfolie beklebt werden sondern nur Schrift mit normaler Folie

Gruß

///edit m.i.
titel


Zuletzt bearbeitet von Mr. Illy am Do 26.08.2004 07:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.08.2004 07:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da der wahrscheinlich 2 Aussenspiegel hat kannst Du den zupflastern. Aber ruf doch mal beim TÜV an ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
soulburn

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Rehau/Hof
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.08.2004 07:18
Titel

Re: ??? Vorschrift bei Heckscheibenbeschriftung eines Busses

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne du. ham ja alle zwei spiegel..
außerdem sieht man ja sowieso nichts..
- bei linienbussen stehen leute davor
- bei reisebussen hängen vorhänge dran bzw siehtse nur himmel bzw lkws weil dat teil zu weit oben ist...





gruß


Zuletzt bearbeitet von soulburn am Do 26.08.2004 07:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kronimusik

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.08.2004 07:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da wir autobeschriftungen täglich machen,kann ich dir sagen das uns dafür ne vorschrift bekannt ist.
nur bei einer frontscheibe darf die fläche max.10% betragen!
mfg wann hast zeit aufn bierchen??? Grins Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.08.2004 07:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beschränkungen könnte es bezüglich spiegelfolien geben. Irritieren/Gefährden ander Verkehrsteilnehmen etc.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
derpfadfinder
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 26.08.2004 08:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin moin

Habe auch mal in der Werbetechnikbranche gewildert. Klatsch das Teil zu! Ohne Rücksicht. Aber Du könntest auch ultracoole Lochfolie benutzen. Die kann man plotten und einfacher verkleben wie normale Folie! Geht besser wieder ab und man kann sagen:

Kommse rein könnse rausschauen! * Ja, ja, ja... *

Und von draussen sieht man auf 2m Entfernung kein Unterschied - Näher wird eh gefährlich!

Hoffe konnte weiterhelfen. Und wenn nicht TÜV war kein so schlechter Vorschlag!
 
heim_experimente
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.08.2004 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die lochfolie nimmt man ja eigentlich aus dem grund, dass die passagiere notfalls die scheibe einschlagen können bzw. das der busfahrer mehr nach hinten raus sieht ..ist uns aber zu teurer bzw. wird nicht verlangt !!

@kroni:
gibts die regeln in einem heftchen zusammengefasst zu kaufen ?? oder kannst du mir da mal was schicken ??

bier ?! ...lass uns das mal in angriff nehmen ...bin nämlich ab nächster woche wieder in leipzig - wollt mich heut auch mal mit christian k. treffen (aus deiner klasse) - kannst dich ja sonst einfach mit dranhängen

..gib mal bescheid !!

gruß
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.08.2004 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also nochmal defakto oder wie sagt man:

Die Heckscheibe ist die einzige, die vollflächig zugeklebt werden darf.
Bei den Seitenscheiben müssen Lochfolien verwendet werden, ein geringer
Teil darf auch zugeklebt sein. Keine Ahnung wie viel, TÜV fragen.

Es darf nicht mit Spielgel(Chrom)folie Grossflächig gearbeitet werden.

Reflexfolien dürfen nur eingesetzt werden, wenn um die ganze Buskontur eine
Reflexfolie geklebt wird.

That's it.

*pah*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.