mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Funktionsweise eines Spektralphotometers vom 12.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Funktionsweise eines Spektralphotometers
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
claudi.hoch3
Threadersteller

Dabei seit: 02.11.2005
Ort: Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.02.2006 17:08
Titel

Funktionsweise eines Spektralphotometers

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo :)

ich suche schon seid tagen ein bild eines spektralfotometers. eine illustration die grob deutlich macht was im inneren dieses dinges vorsichgeht.

habe bis jetzt nur eines gefunden, und daraus werde ich nicht richig schlau.

vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen?

danke



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 12.02.2006 17:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na, welches haste denn gefunden?

Bringt dir ja nix, wenn wir dir hier jetzt alle den wikipedia-link posten und du sagst, dass es genau dieses ist, welches du nicht verstehst.

Alternativ könnte man dir dann evtl. auch deine Fragen zur vorhandenen Zechnung beantworten
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
claudi.hoch3
Threadersteller

Dabei seit: 02.11.2005
Ort: Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.02.2006 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

abgesehen dass ich bei wikipedia nicht dazu gefunden habe ... ist es das hier:




ich möchte es nur verstehen weil ich es selber illustrieren muss für meinen freund, und dieses bild sagt mir irgendwie ziehmlich wenig

z.b. warum laufen nur die farben blau und rot zum spiegel (ist doch einer?)?
und warum werden sie zu zwei verschiedenen stellen reflektiet (und hier auch mehrere farben)?

ich könnte das natürlich alles einfach so nachbauen aber ich habe immer das bedürfniss auch zu wissen was ich das male und ich will es ja anders/selber wieder geben
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.02.2006 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gooogle


http://www.google.de/search?hl=de&c2coff=1&rls=GGLD%2CGGLD%3A2005-20%2CGGLD%3Ade&q=aufbau+spektralfotometer+farbe+-chemie+-labor+-bio&meta=


5 link etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
claudi.hoch3
Threadersteller

Dabei seit: 02.11.2005
Ort: Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.02.2006 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ähmn, wenn du das in dem pdf meinst .... das ist nicht wirklich einfach zu verstehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

das Bild haust du am besten gleich wieder in Tonne *zwinker*

Ein Spektralphotometer misst per se immer nur eine Farbe zur Zeit.

Das einfallende Licht wird per Prisma oder Beugung am Spalt in seine Spektralfarben zerlegt. Also zu einem Regenbogen aufgefächert (so denn alle Wellenlängen vorkommen). Dahinter sitzt eine Reihe von CCD Elementen die in dem Moment schon völlig farbenblind sind. Einfach nur dadurch das an einer bestimmten Stelle dieses Regenbogens Licht eintrifft, wird der entsprechenden Wellenlänge eine bestimmte Remission zugewiesen.

Ein passendes Bild hab ich jetzt online auch nicht finden können.


MfG

Mialet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.02.2006 18:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

claudi.hoch3 hat geschrieben:
ähmn, wenn du das in dem pdf meinst .... das ist nicht wirklich einfach zu verstehen.

aber da ist der aufbau sehr gut erklärt Lächel

in ruhe lesen, dann zusammenfassen etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 18:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht ganz wie ich es mir vorstellen würde, aber immerhin ist der Unterschied zum Colorimeter zu sehen:
http://www.konicaminoltaeurope.com/pcc/de/part2/06.html
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PDF - Funktionsweise
Funktionsweise eines Gel Druckers
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.