mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 03:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fragen zur Einrichtung eines Print-Arbeitsplatzes vom 11.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Fragen zur Einrichtung eines Print-Arbeitsplatzes
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 12.11.2005 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot hat geschrieben:
VoDKa Vengeance hat geschrieben:
aber das die ollen röhren auf die augen gehen kann ich nur bestätigen.


Hab mit meinem Eizo nie Probleme gehabt. * Keine Ahnung... *

achwo...

die Aussage iss kabbes. Eine gute Loch- / Streifenmaske
bei einer guten Frequenz - da geht gar nix auf die Augen.


Vielleicht bei nem Aldi-17''er *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Futura
Threadersteller

Dabei seit: 04.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 13.11.2005 00:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot hat geschrieben:
Ab Besten besorgst du dir ne alte Photoshop 6-Lizenz und gradest dann auf CS bzw. CS2 auf. Das kommt dann wesentlich günstiger.


* Nee, nee, nee * Aber doch nicht, wenn ich auch noch ein Layout- und 'n Grafikprogramm brauche, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 00:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na was enthält denn die Creative Suite.....?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Futura hat geschrieben:
pejot hat geschrieben:
Ab Besten besorgst du dir ne alte Photoshop 6-Lizenz und gradest dann auf CS bzw. CS2 auf. Das kommt dann wesentlich günstiger.


* Nee, nee, nee * Aber doch nicht, wenn ich auch noch ein Layout- und 'n Grafikprogramm brauche, oder?


Du bekommst die komplette Creative Suite mit allen Programmen, die dazugehören, wenn Du Dir das Upgrade kaufst.
Die Voraussetzung fürs Upgrade ist bloß ne alte Photoshop-Version.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Creative Suite enthält:

Adobe Photshop CS2
Adobe InDesign CS2
Adobe Acrobat Professional
Adobe Image Ready
Adobe GoLive
Adobe Version Cue

Da sparst Du dir einiges an Geld im Vergleich zu Einzelsoftware! Illustrator ersetzt Freehand und InDesign Quark! Dazu kaufst Du dir noch ein ordentliches Proofgerät. Einen Satz Farbfächer, nen Rechner der 1GB Ram aufwärts hat und nen guten, scharfen Monitor dazu. Damit solltest du gut starten können.
  View user's profile Private Nachricht senden
peta

Dabei seit: 02.02.2005
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ beatcore:

blöde Frage, aber was verstehst du unter nem "Proofgerät"? nen ordentlichen Drucker, oder?
Epfehlungen hierzu?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 13.11.2005 16:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot hat geschrieben:
VoDKa Vengeance hat geschrieben:
aber das die ollen röhren auf die augen gehen kann ich nur bestätigen.


Hab mit meinem Eizo nie Probleme gehabt. * Keine Ahnung... *
.


ich hab nen uralten 15" belinea * Keine Ahnung... *
 
gggsucker

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: 28
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

peta hat geschrieben:
@ beatcore:

blöde Frage, aber was verstehst du unter nem "Proofgerät"? nen ordentlichen Drucker, oder?
Epfehlungen hierzu?

ich nehme mal an er meint drucker, der farbverbindliche proofs erstellen kann (medienkeil, farbprofil, ...).
ist meiner meinung nach etwas zu hoch gegriffen für einen einzelnen printarbeitsplatz mit diesen ansprüchen
aber ich weiss ja nicht wieviel der threadstarter investieren möchte/kann

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Print] Fragen zur Bildgestaltung und Typographie
Web-Katalog / Print - 2 Fragen - Adobe InDesign
Lohnt sich die Einrichtung von VersionCue?
reinzeichen...? als non-print nun im print-bereich
Speisekarte im Wickelfalz? Fragen über Fragen!
Fragen über Fragen...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.