mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 11:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Frage zum Textildruck vom 25.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Frage zum Textildruck
Autor Nachricht
cantafunk
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 25.04.2005 21:32
Titel

Frage zum Textildruck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,
ich habe eine kleine Frage zum Textildruck. Mit welchen Druckverfahren werden denn die Textilien bedruckt die ich vorallem in den Klamottenläden finde? Ich meine vorallem diese shirts, bei denen der Druck sich leicht gummiert anfühlt.
Wenn ich mir einen Pulli oder ein Shirt kaufe, ist der Druck meist so.
Ich hoffe ihr versteht Lächel

gruss
canta
  View user's profile Private Nachricht senden
e-lektra

Dabei seit: 24.11.2004
Ort: Mönchengladbach
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 26.04.2005 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist wohl meist Siebdruck.
Manchmal aber auch Flexfolie. Flex aber wohl eher selten, da Siebdruck in hohen Auflagen die günstigste Variante ist und die meist genutzte für Textilien.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.04.2005 11:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube was er meint ist Plastisoldruck
fühlt sich wie flex an ,
hat den vorteil ist sehr günstig in hohen auflagen
und kann auch gerastert gedruckt werden, was man mit flex nicht kann.

Auflage 1-20
würde ich flex nehmen!

20-? würde ich nach plastisoldruck fragen!

Gruss Swing76 *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Ballroom Schmitz

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: -
Verfasst Di 26.04.2005 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Siebdruck rechnet sich oft schon bei geringen Auflagen ab ca. 15 bis 20 Stück, je nach Motiv.

Plastisolsiebdruck: Druck aufs Shirt, leichter bis kräftiger Griff (wenn untergedruckt wird). Leichter Glanzeffekt. Leuchtende re Farben möglich als im Ätzdruck.

Dann gibt's noch die Möglichkeit des Ätzdruck (Discharge). Hier wird der Farbe Krempel beigemischt, der den Druck quasi in das Shirt ätzt. Spätestens nach einmaligem Waschen fühlt man das Motiv nicht mehr. Nicht ganz so knallige Farben möglich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Alec

Dabei seit: 19.04.2005
Ort: KÜN
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 26.04.2005 13:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und welcher druck ist hier:
http://www.arizona-store.de/images/pica2006.jpg
und bei den Dosen
http://www.arizona-store.de/images/95508komp.jpg
Alec


Zuletzt bearbeitet von Alec am Di 26.04.2005 13:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Shirttuner

Dabei seit: 13.12.2008
Ort: Karlsruhe
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.12.2008 00:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diese werden mit de nDruckverfahren gedruckt, die sich nur bei großenn Mengen lohnen.
Da gibt es sovilele Möglichkeiten.
Es gibt viele Druckereien, die so etwas auch mischne, wie z.B. Flock, Plastisol und Stick.
Sowas kann Dir keiner in kleinen Stückzahlen produzieren.
Mit kleinen Stückzahlen meine ich nicht unter 500 St.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
designzicke

Dabei seit: 11.01.2006
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.12.2008 01:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Verfasst Di 26.04.2005 13:19


* Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen mal wieder ne frage zum textildruck!
Textildruck
Textildruck
[Fragen] Textildruck
Textildruck mit Farbverlauf
textildruck-maschinen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.