mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 15:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Frage zu Preisen bezügl. Urheberrechte o.ä. vom 09.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Frage zu Preisen bezügl. Urheberrechte o.ä.
Autor Nachricht
cruisi
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.01.2006 09:32
Titel

Frage zu Preisen bezügl. Urheberrechte o.ä.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
ich habe kürzlich für eine praxis einen flyer, visitenkarten, nen gutschein und eine zeitungsanzeige entworfen und drucken lassen. nun möchte ein freund des kunden die gestaltung für seine praxis nahezu übernehmen (mein kunde hat nichts dagegen, weil dazwischen ca. 550 km liegen). der neue kunde hat mich also gebeten, ihm gegen rechnung die rohdaten zur verfügung zu stellen, damit eine druckerei vor ort (wie gesagt, ist 550 km entfernt) die dateien umstricken kann auf seine praxis.
jetzt habe ich ihm ja praktisch meine entwürfe zur verfügung gestellt und ich habe keine ahnung, wie ich sowas jetzt abrechnen soll. habt ihr da ideen? prozentual zur damaligen endrechnung, oder wie macht man sowas am besten?
und wie ist das mit den urheberrechten? liegen die bei mir oder bei meinem ersten kunden, wenn wir nichts genaues abgemacht haben.
viele grüße,
cruisi
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.01.2006 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

da hatten wir schon verschiedene Posts hier, bitte auch mal die Suche nutzen.

Generell solltest Du schon wissen, was Deine Arbeit wert war. Was hat z.B. der erste Kunde bezahlt. Dies läßt sich als Grundlage nehmen für den zweiten. 70% z.B.

Die Urheberrechte liegen immer bei Dir. Du hast lediglich dem ersten und nun dem zweiten Nutzungsrechte eingeräumt. Ob diese zeitlich begrenzt sind, oder, was wohl wichtig ist, vor allem regional begrenzt liegt an Dir. Solltest auf jeden Fall kurz etwas schriftliches aufsetzen, damit hinterher niemand in die Röhre schaut.

Und Ware wohl nur gegen Geld, oder ? *zwinker*

Gruß

Chris
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cruisi
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.01.2006 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo und danke für deine antwort.

ja, was meine arbeit wert ist usw. das weiß ich schon. nur solch einen fall, daß ich einfach ein bereits abgeschlossenes projekt einem nächsten kunden ohne weitere arbeit zur verfügung stelle, hatte ich bisher noch nicht.
also dieser von dir genannte beispielwert 70% - da hatte ich gar keine idee, wie hoch dieser wert sein könnte.

und ware gegen geld - da hast du natürlich recht. der kunde hat auch gesagt, ich solle die rechnung direkt beilegen, aber mein problem war ja die höhe.

viele grüße,
cruisi
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.01.2006 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie teuer war die Erstellung der Daten? Davon 70%.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cruisi
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.01.2006 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

also du meinst auch so 70% von der originalrechnung? ich suche schon die ganze zeit in anderen beiträgen und habe auch schon ähnliche gefunden, aber da hat nie mal einer einen %-satz genannt.
dann erkläre ich das kurz in der rechnung mit den nutzungsrechten und gut is, oder?

vielen dank für eure tipps
und viele grüße,
cruisi
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.01.2006 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cruisi hat geschrieben:
hallo,

also du meinst auch so 70% von der originalrechnung? ich suche schon die ganze zeit in anderen beiträgen und habe auch schon ähnliche gefunden, aber da hat nie mal einer einen %-satz genannt.
dann erkläre ich das kurz in der rechnung mit den nutzungsrechten und gut is, oder?

vielen dank für eure tipps
und viele grüße,
cruisi


damit solltest DU ganz gut fahren *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
cruisi
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.01.2006 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

super, vielen dank.
rechnung ist schon geschrieben Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Medienkonzept, Urheberrechte
Frage zur Durckvorlagenübertragung
Frage: 3C oder 4C?
Frage
Frage ?
2 Frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.