mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [frage] was sind "kultursäulen" genau ? vom 21.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [frage] was sind "kultursäulen" genau ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
utor
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 10:37
Titel

[frage] was sind "kultursäulen" genau ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja bei mir ist die frage aufgetaucht was genau man
unter "kultursäulen" versteht... ist das jetzt einfach
nen neuer name für litfaßsäulen, oder ist das
ne spezielle form von plakatflächen, die irgend-
wie subventioniert werden wie hier gesagt ?

irgendwie ist mir das nicht ganz klar geworden,
google spuckt da eben beide definitonen aus,
hat irgendwer erfahrungen damit gemacht bzw.
weiss darüber bescheid ob es so ein ein angebot
in berlin gibt und wenn ja auf welche säulen sich
das bezieht ?

vielen danke im vorraus *zwinker*
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Triple_SIX

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke mal das sind Lifdaßsäulen.

Was sonst ist ein Säule die zum Plakatieren da is?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Triple_SIX hat geschrieben:
Ich denke mal das sind Lifdaßsäulen.

Was sonst ist ein Säule die zum Plakatieren da is?


dito!
Denk' halt nur das das dann nicht mehr die alten sondern "modernere" sind ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Triple_SIX

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cri hat geschrieben:
Triple_SIX hat geschrieben:
Ich denke mal das sind Lifdaßsäulen.

Was sonst ist ein Säule die zum Plakatieren da is?


dito!
Denk' halt nur das das dann nicht mehr die alten sondern "modernere" sind ...


Jep halt nich mehr solche Steinbauten sondern, leichtere und ich denk mal vor allem viel billigere
(für die herrsteller sicher das plus schlechthin)

Naja und um endlich diesen Hässlichen begriff Litfaß wegzuwerfen.......der hat mich schon jahre lang aufgeregt.
Und viele konnten damit nichmal was anfangen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schattenkriegerin

Dabei seit: 03.08.2004
Ort: Mannheim
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 21.09.2004 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

'Kultursäule' klingt auch schöner!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Triple_SIX

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sag ich ja *zwinker*

hoffe die sehen auchn stück besser aus!
Alá Star Trek......das wärs *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"Hässlichen begriff Litfaß"
Hey!? - ich fand den Begriff sehr stylisch!!

schattenkriegerin hat geschrieben:
'Kultursäule' klingt auch schöner!!


Litfaß klingt auf alle fälle gebrauchsartiger und volksnäher als "Kultürsäule" ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
utor
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zitate aus nen paar googleergebnissen um
euch mein definitiobproblem zu verdeutlichen:
Zitat:
Zu diesem Zweck hat die Stadt Landsberg am Lech fünf neue Litfaßsäulen aufgestellt, die zur Plakatierung für Kultur- und Sportveranstaltungen vorgesehen sind. Mit der bereits vorhandenen Litfaßsäule vor der Stadtbücherei betreibt die Stadt Landsberg nun insgesamt sechs dieser "Kultur-Säulen" die sich durch die Aufschrift "Stadt-Info" deutlich von den sonstigen gewerblichen Litfaßsäulen zur Wirtschaftswerbung abheben.

Zitat:
Das Angebot einer Reihe von eigenen Anschlagflächen im kleineren Format zu einem speziell ermäßigten Tarif für den Bereich "Kultur" in größeren Städten. Kultursäulen haben u.a. das Ziel, die Wildplakatierung einzudämmen bzw. zu legalisieren

Zitat:
Das Kultur-Forum betreut in Zusammenarbeit mit der APG (Allgemeine Plakatgesellschaft Luzern) 17 Kultursäulen in der Stadt Luzern. Dieser Aushängeplatz steht ausschliesslich Plakaten zur Verfügung, die auf eine öffentliche kulturelle Veranstaltung aufmerksam machen.

es scheinen eben im gegensatz zu normalen litfaßsäulen
(die in berlin zB von der wall ag angeboten werden)
nochne besondere von der stadt gesponsorte art
von eben "kultursäulen" zu geben, hat da niemand
erfahrungen mit, kennt die adresse in berlin ?

bis denner
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Frage zur Durckvorlagenübertragung
Frage: 3C oder 4C?
Frage
Frage ?
2 Frage
frage photoshop...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.