mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 18:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Frage]tech. Mathe vom 16.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Frage]tech. Mathe
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
aisuru
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2005
Ort: Bonn
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.01.2006 18:23
Titel

[Frage]tech. Mathe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

hofffe ich bin im Richtigen Forenbereich, ansonsten bitte verschieben.
Also folgendes ich bin leider noch kein ausgebildeter MG, mache aber derzeit ein Praktikum.
Dort stehen mir nun 2 Aufgaben bereit wo von ich leider absolut keine ahnung habe.
Konnte auch im Internet unter diversen Formelsammlungen etc nichts finden.

Da hier ja einige ziemlich "angenervt" auf gewisse fragen/forderungen reagieren, frage ich jetzt gar nicht ob mir jemand die beiden aufgaben Lösen kann soner ob mir vll jmd den Lösungsweg verraten könnte. Natürlich würde ich nicht abgeneigt gegen die Lösung sein.

Also meien beiden Probleme:

A) Eine Broschüre im Format A5 besteht aus einem Umschlag und 40 Seiten Text (Inhalt) wieviel Bogen Karton im Format 50x65 cm für den Umschlang und wieviel Bogen Papier 61x86 cm für den Inhalt werde bei einer Auflage von 80.000 Exemplaren plus 4 % Zuschuss benötigt?

B) Wie teuer ist das Papier für den Druck von 12.000 Plaktaen im Format DIN A3 einschließlich 16% Mehrwertsteuer, wenn dazu Wekdruckpapier zum Preis von 70 Euro pro 1000 Bogen im Format 61x86 cm verwendet wird ?


So das nun dazu, also ich wäre euch wirklich dankbar wenn mir jemand den genauen rechenweg schreibt (mit erklärung wieso etc muss nicht umbedingt sein wäre aber shcön) genauso würd ich mich auch über die Lösung freuen da ich doch ziemlich unter druck damit stehe.

MFG
  View user's profile Private Nachricht senden
LaLa186

Dabei seit: 03.12.2005
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.01.2006 18:37
Titel

Re: [Frage]tech. Mathe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aisuru hat geschrieben:

A) Eine Broschüre im Format A5 besteht aus einem Umschlag und 40 Seiten Text (Inhalt) wieviel Bogen Karton im Format 50x65 cm für den Umschlang und wieviel Bogen Papier 61x86 cm für den Inhalt werde bei einer Auflage von 80.000 Exemplaren plus 4 % Zuschuss benötigt?


Hi,

4% Zuschuss = 3.200Stück (3-Satz-Rechnung!) hoffe ich hab mich jetzt nicht verrechnet Grins
Den Rest müstest du halt ausrechnen! schau nach wie groß DIN A5 ist, dann schau dir deine Werte an!

aisuru hat geschrieben:
B) Wie teuer ist das Papier für den Druck von 12.000 Plaktaen im Format DIN A3 einschließlich 16% Mehrwertsteuer, wenn dazu Wekdruckpapier zum Preis von 70 Euro pro 1000 Bogen im Format 61x86 cm verwendet wird ?


Ähm...weiss jetzt nicht genau was du meinst! * Keine Ahnung... * Ich weiss ja nicht was für Preise die Druckereien bzw. Lieferanten für Papier haben * Keine Ahnung... *

LaLa
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aisuru
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2005
Ort: Bonn
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.01.2006 18:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

A5 = 21,0 x 14.8

A )okay das mit dem Zuschuss ist schon mal super.
Ja wenn ich den Rest selber ausrechnen könnte wäre das ja super, aber leider keine ahnung wie.

B) joar in denke mal 70 eurp pro 1000 bogen
  View user's profile Private Nachricht senden
LaLa186

Dabei seit: 03.12.2005
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.01.2006 18:54
Titel

Re: [Frage]tech. Mathe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aisuru hat geschrieben:

B) Wie teuer ist das Papier für den Druck von 12.000 Plaktaen im Format DIN A3 einschließlich 16% Mehrwertsteuer, wenn dazu Wekdruckpapier zum Preis von 70 Euro pro 1000 Bogen im Format 61x86 cm verwendet wird ?


"Wekdruckpapier" (?) 70 * 12 = 840.- EUR
Bogen 70 * 12 = 840.- EUR
------------------------
netto = 1680.- EUR
16% = 268.80.- EUR
------------------------
brutto= 1948,00.- EUR

oder wie meinst du das? So könnte z.B. ne Rechnung aussehen!

zu b.)
Suche wie Groß das Format ist, rechnen wieviel "Exemplare" auf die Druckplatte draufpassen, ausrechnen!
  View user's profile Private Nachricht senden
SIMBA81_ULM

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: Illertissen
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.01.2006 19:39
Titel

Re: [Frage]tech. Mathe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LaLa186 hat geschrieben:
aisuru hat geschrieben:

B) Wie teuer ist das Papier für den Druck von 12.000 Plaktaen im Format DIN A3 einschließlich 16% Mehrwertsteuer, wenn dazu Wekdruckpapier zum Preis von 70 Euro pro 1000 Bogen im Format 61x86 cm verwendet wird ?


"Wekdruckpapier" (?) 70 * 12 = 840.- EUR
Bogen 70 * 12 = 840.- EUR
------------------------
netto = 1680.- EUR
16% = 268.80.- EUR
------------------------
brutto= 1948,00.- EUR



Au weia!

Also auf einen Bogen der Größe 610x860 kommen zwei DIN A3 Plakate unter, was bedeutet, dass ich pro 1000 Bögen 2000 Plakate oder für 12000 Plakate 6000 Bögen benötige.

(= 6000/1000 * 70 Eur = 420 EUR + 16 % MwSt. => 487,20 EUR)

Simpel, oder? Oder hab ich da einen Denk- und Rechenfehler?
  View user's profile Private Nachricht senden
aisuru
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2005
Ort: Bonn
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.01.2006 21:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi danke für eure schnellen antworten, so nach längerem nachdenke stimmt ich mal dem
SIMBA81_ULM zu.

weil LaLA196 leider die nutzenberechnung (hängt mir grad im kopf)vergessen hat und 1948€ mir doch bissle zu teuer erscheinen Lächel

nagut wenigst eins gelöst:)

mal sehen wie ich die A) mache

aber trotzdem schon mal vielen dank.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.01.2006 22:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aisuru hat geschrieben:

A) Eine Broschüre im Format A5 besteht aus einem Umschlag und 40 Seiten Text (Inhalt) wieviel Bogen Karton im Format 50x65 cm für den Umschlang und wieviel Bogen Papier 61x86 cm für den Inhalt werde bei einer Auflage von 80.000 Exemplaren plus 4 % Zuschuss benötigt?

Der Umschlag für den Karton ist nach der Verarbeitung 21cm x 29,7 cm gross (DIN A 4, da ein Umschlag ja beide Broschürenseiten abdeckt).

aus 50 x 65 bekommst du 4 Umschläge, für 80000 Exemplare mit 4 % zuschuss benötigst du dann:
(80 000*1,04)/4 * 1,04 =20800 bogen für den Karton.

aus 61 * 86 bekommst du 32 seiten DIN A 5, für einen 40 -Seiter, benötigst du dann genau 1,25 Bogen.
macht also inclusive zuschuß:
80 000 *1,04 / 1,25 = 66560 Bogen.

aisuru hat geschrieben:

B) Wie teuer ist das Papier für den Druck von 12.000 Plaktaen im Format DIN A3 einschließlich 16% Mehrwertsteuer, wenn dazu Wekdruckpapier zum Preis von 70 Euro pro 1000 Bogen im Format 61x86 cm verwendet wird ?


2 Nutzen A 3 gehen in dein werkdruckpapier im Format 61 x 86.
(von zuschuss ist ja hier keine rede)
brauchst also 12000 bg/2= 6000 Bogen 61* 86.

bei deinem bogenpreis von 70€/1000 Bogen mit 16% MWSt kommst Du auf:
6*70*1,16 = 487,2 €
editiert: Es sind 4 Nutzen, war schon schläfrig:
12000/4=3000 bogen
3*70*1,16=243,6€


Edit: hämischen kommentar zu lalas post aufgrund meines eigentlich freundlichen wesens wieder raussgenommen Grins


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Mo 16.01.2006 23:47, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.01.2006 23:18
Titel

Re: [Frage]tech. Mathe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SIMBA81_ULM hat geschrieben:
LaLa186 hat geschrieben:
aisuru hat geschrieben:

B) Wie teuer ist das Papier für den Druck von 12.000 Plaktaen im Format DIN A3 einschließlich 16% Mehrwertsteuer, wenn dazu Wekdruckpapier zum Preis von 70 Euro pro 1000 Bogen im Format 61x86 cm verwendet wird ?


"Wekdruckpapier" (?) 70 * 12 = 840.- EUR
Bogen 70 * 12 = 840.- EUR
------------------------
netto = 1680.- EUR
16% = 268.80.- EUR
------------------------
brutto= 1948,00.- EUR



Au weia!

Also auf einen Bogen der Größe 610x860 kommen zwei DIN A3 Plakate unter, was bedeutet, dass ich pro 1000 Bögen 2000 Plakate oder für 12000 Plakate 6000 Bögen benötige.

(= 6000/1000 * 70 Eur = 420 EUR + 16 % MwSt. => 487,20 EUR)

Simpel, oder? Oder hab ich da einen Denk- und Rechenfehler?


M_a_x hat geschrieben:

2 Nutzen A 3 gehen in dein werkdruckpapier im Format 61 x 86.
(von zuschuss ist ja hier keine rede)
brauchst also 12000 bg/2= 6000 Bogen 61* 86.
bei deinem bogenpreis von 70€/1000 Bogen mit 16% MWSt kommst Du auf:
6*70*1,16 = 487,2 €


Edit: hämischen kommentar zu lalas post aufgrund meines eigentlich freundlichen wesens wieder raussgenommen


Mal ganz abgesehen von der kryptischen netto/brutto-Rechnung... * Nee, nee, nee *

Ich glaube ich hab es mit den Augen.
Ich lese hier immer 2 oder zwei!
Habt ihr denn schon mal das Format von A3 in mm umgerechnet?
Bei mir sind das jedenfall heute 297x420 mm.
Und normalerweise wird bei diesem Bogenformat (610x860mm)
dann zu 4 (in Worten: vier) Nutzen gedruckt.

Edit: Einen hämischen Kommentar verkneif ich mir ... Lächel


Zuletzt bearbeitet von frank am Mo 16.01.2006 23:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Serifenschrift die zur Neo Tech passt, gesucht
Satz eines Mathe-Buches --> Wie Formeln erstellen?
Neo sans oder Neo tech?
Frage zur Durckvorlagenübertragung
Frage: 3C oder 4C?
Frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.