mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 07:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Frage] Pfade in Photoshop vom 06.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Frage] Pfade in Photoshop
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
katharina
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2003
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.01.2004 09:19
Titel

[Frage] Pfade in Photoshop

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin zusammen,
ich hab da ein Problem: ich habe in Photoshop ein Dokument mit mehreren Pfaden. Die Pfade liegen teilweise genau übereinander. ist es möglich diese Pfade, so wie sie im Dokument zueinander liegen, in ein neues Dokument zu kopieren? Ich mein das so in etwa wie wenn ich mehrere Ebenen in eine Ebenenset packe und das Set in ein neues Dokument per drag and drop ziehe.
Dann bleiben die Ebenen in ihrer Anordnung und so weiter unverändert.
Gibts da ne Möglichkeit die Pfaden zu Gruppieren oder so?
und außerdem rätsel ich, wie ich in einem Dokument alle Pfade gemeinsam bewegen kann, es lässt sich ja immer nur einer anwählen. (also alle z.b. gemeinsam ein bißchen nach links verschieben)
ich wäre euch sehr dankbar, wenn einer eine lösung weiß
gruß
katharina
  View user's profile Private Nachricht senden
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.01.2004 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du innerhalb von PS bleiben mußt dann fällt mir nur folgende Lösung ein.

du erstellst dir zum bewegen einen temporären Pfad der alle anderen beihaltet. Du wählst also mittels Pfad Auswahlwerkzeug (Taste-A (der schwarze Pfeil!)) jeweils deinen Pfad aus, klickst auf "kopieren" erstellst einen neuen Pfad und fügst in diesen dann halt mit "einfügen" den kopierten ein. Jetzt wieder auf den nächsten Pfad wechseln und wieder auswählen, kopieren und in den Pfad von eben wechseln und einfügen. usw.

So kann man alle Pfad dann gleichzeitig bewegen. Nachteil ist das man eventuell halt alles wieder zurückkopieren muß, und ein wenig rumklicken muß und die Übersicht nicht verlieren darf.

Ansonsten würde mir nur einfallen über exportieren/Pfade-Illustrator eine *.ai Datei zu erstellen und diese dann bequem in Illustrator zu bearbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
katharina
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2003
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.01.2004 09:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke dir.
das hab ich allerdings schon probiert und das klappt leider nicht so, wie es soll. Wenn ich alle Pfade in einen kopiere und sie hinterher wieder zersplitte, packt photoshop mir irgendwelche Pfadpunkte, die es vorher nicht gab dazu.
hat sonst noch jemand ne idee?
  View user's profile Private Nachricht senden
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.01.2004 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deswegen habe ich ja auf den Pfadauswahlpfeil (schwarz) hingewiesen. Der liegt in deiner Werkzeugpalette an der selben Stelle wie der Direktauswahlpfeil (weiss) den du erwischt hast.

Beide haben den selben shortcut (a)

Pfadauswahlpfeil (schwarz) wählt mit einem Klick den ganzen Pfad aus
Direktauswahlpfeil (weiss) wählt mit einem Klick nur den Ankerpunkt aus
  View user's profile Private Nachricht senden
katharina
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2003
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.01.2004 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab die pfade ja mit dem schwarzen pfeil ausgewählt. das problem dabei ist, dass er beim hinterher wieder zerlegen an irgendwelchen stellen im bild einfach ankerpunkte dazu setzt (trotz schwarzen pfeil). die sind dann auch nicht verbunden oder so, einfach wahllos irgendwo im bild. keine ahnung, wie die dahinkommen.
Aber guppieren geht nicht, woll?
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.01.2004 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

> rüber zu illustrator. schätz ich.

ansonsten kannste mit der pfadauswahl auch nen rahmen aufziehen, so ist sicher, dass alle punkte des pfades ausgewählt werden... dann mit copy n paste kriegste die alle in eine pfadebene, ne andere möglichkeit wär noch ne form zu erstellen, halt ich aber für zu kompliziert...

bis denne
utor
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.01.2004 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmmm ...
das ist seltsam. Also bei mir an meinem PS geht es vollkommen ohne Probleme.
Gruppieren geht (eingeschränkt) schon, wenn du beim klicken SHIFT drückst kannst mehrere nicht verbundene Pfade auswählen. Allerdings sind mit Illustrator oder InDesign vergleichbare permanente Gruppierungen nicht möglich.
  View user's profile Private Nachricht senden
katharina
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2003
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.01.2004 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das problem ist halt, das die pfade nicht auf der gleichen "ebene" liegen, sondern jeder Pfad für sich einzeln steht. und so wie ich das mit der shift-taste kenne, nützt die mir hier nicht viel oder? wenn ich einen pfad anwähle, die shift-taste drücke und dann zu nem anderen wechsel, verschwindet der erste wieder. (wenn ich mehrere pfade auf einer ebene habe, ist das ganze kein problem)
nun denn, mal schaun, wie ich's dann mache, wahrscheinlich die pfade in dem dokument, in dem ich sie brauche, noch mal neu anlegen.
danke euch
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Photoshop CC: Frage zu innenliegende Pfade / Unterpfade
Freehand, Illustrator oder Inkscape Frage zu Linen Pfade.
Schriften in pfade in Photoshop ?
[Photoshop] Pfade kombinieren
photoshop 6: pfade importieren
Pfade aus Photoshop -> Illustrator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.