mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Foliendruck vom 13.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Foliendruck
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
AtomicGarden
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2006
Ort: Hörföörd (Herford)
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 13.01.2007 12:32
Titel

Foliendruck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute.

Ich bin etwas aufgeschmissen, Google gibt mir keine zufriedenstellenden Antworten und im Forum habe ich auch leider nichts wirklich hilfreiches gefunden.

Folgendes - wir haben als Projekt eine Busbeschriftung. Das Ganze sollte aufgeklebt werden. Das Motiv steht und die Fenster werden nicht bedruckt, sondern "nur" die Aussenflächen (also ohne Dach und Fenster). Druckereien wollen mir keine Auskunft geben, da sie erst den Bus sehen wollen - ja ne is klar...

Jetzt meine Frage: Was für Optionen gibt es - ich dachte an Digitaldruck, die Folien sollten schon ein paar Jahre halten, sich aber ohne Rückstände wieder ablösen lassen. Da das Projekt Vektorgrafiken umfasst fällt Plott-Druck weg, oder?

Danke schon einmal,
Jan
  View user's profile Private Nachricht senden
xBe

Dabei seit: 03.06.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.01.2007 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kommt auf die Grafiken an...
Kannst auch Digitaldruck nehmen, ham wir auch schon gemacht... und das ablösen ist eigentlich auch nie ein Problem, doch ne Flasche Spiritus sollte man schon dabei haben, denn ein bisschen kleber bleibt immer...
WAs sind das denn für Grafiken, zeig mal, dann kann man auch sagen ob es mim Plotter machbar ist oder nicht...


LG xBe
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.01.2007 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so isses.

ohne was zu sehen bleibt nur die glaskugel.

vektordaten können ggf. geplottet werden, hängt
vom motiv ab ob's ggf. doch druck sein muss.

ablösbar ist nahezu jede folie rückstandsfrei, alles
eine frage des aufwands.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ferdi

Dabei seit: 01.12.2005
Ort: keine Angabe
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.01.2007 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es hört sich so an, als hättest Du wenig Ahnung von Fahrzeugbeschriften. In diesem Fall fürde ich Dir unbedingt davon abraten einen Bus zu beschriften. Mach das Layout und gib den Auftrag ab. Wir bekommen ständig Fahrzeuge auf den Hof, die falsch beklebt wurden. Gerade die vollflächige Beschriftung von Digitaldrucken ist nicht ganz so einfach wenns über Siken geht.
  View user's profile Private Nachricht senden
xBe

Dabei seit: 03.06.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.01.2007 03:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ferdi hat geschrieben:
...von Digitaldrucken ist nicht ganz so einfach wenns über Siken geht.


Stimmt, denn Digitaldrucke kann man auch nicht mal ebn umme Ecke fönen... Oder heisst es föhnen!?

Also... EIER WIR BRAUCHEN EIER...

lass mal sehen das dingen... sonst muss cyan echt wieder die Glaskugel rausholen... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Codenamenina

Dabei seit: 12.11.2005
Ort: Osnabrück
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 14.01.2007 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
also entweder länger halten oder ohne Rückstände ablösen lassen.
Es gibt Dekorationsfolien, die eine Haltbarkeit von 2-3 Jahren haben und (laut Hersteller *balla balla* ) rückstandlos entfernbar sind. Aber die kann auch jeder der daran vorbeigeht abziehen. *balla balla*
Dann hast Du Standardfolie die eine Haltbarkeit von 5-8 Jahre. Je nachdem wie lange die Folien bereits kleben und vom Wetter beeinflußt wurden geht es mal besser und mal schlechter ab.

Das die den Bus sehen wollen hat ne ganz einfache Bewandnis. Es gibt Leute die können einfach keine ordentlichen Anfragen stellen. Ich kann ohne den zu sehen auch nicht sagen, ob Plotten gehen würde oder doch besser ein Digitaldruck.

Wenn es nicht allzu komplizierte Vektoren sind geht plotten super. Je nach dem wie viele Farben Du hast kann sich ein Digitaldruck aber eher lohnen.
Liegt an der Fläche.

Also los zeigen!!!

Gruß Nina
  View user's profile Private Nachricht senden
RaBa

Dabei seit: 14.01.2007
Ort: -
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.01.2007 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

also wenn bilderdruck (digitaldruck) eingesetzt wird, dann auf jedem fall beim montieren Trennmittel einsetzen.

dann lassen sich später die folien leichter ablösen; außerdem ist das die fachgerechte verarbeitung, die du später - falls es kundenseitige reklamationen oder ansprüche gibt, weil vll. der lack beschädigt wurde - nachweisen müsstest, damit's nicht bei die hängenbleibt.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.01.2007 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RaBa hat geschrieben:
also wenn bilderdruck (digitaldruck) eingesetzt wird, dann auf jedem fall beim montieren Trennmittel einsetzen.

... womit die Garantie für die Haltbarkeit jeder Folie erlischt...

Großflächen sollten generell trocken auf eine mit speziellen
Vorreinigern (Avery surface-clean etc.) gereinigte Oberfläche
verklebt werden. Die Verwendung von Trennmitteln, Nass-
verklebung. etc. macht eine Haltbarkeit in Sieken unmöglich.
Die Folie wird sich dort auf jeden Fall früher oder später heraus-
lösen, wobei eine Reklamation dann die Folge sein wird.

Wenn man mit dem Verkleben nicht fit genug für dieses Verfahren
ist, dann gibt's entweder Fleet-Folien, oder Folien mit drucksensitivem
Klebstoff, 3M bietet sowas z.B. an. Ansonsten bleibt noch der Gang
zum Fachmann.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mo 15.01.2007 09:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Foliendruck
Foliendruck für Autoscheibe
Professioneller Foliendruck? - Hilfe!
Foliendruck entfernen/ausbessern
Frage zum Foliendruck für PKW-Beschriftung
[Hilfe] Anlegen einer Weissebene für Foliendruck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.