mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flyer erstellen und die Probleme mit CMYK vom 15.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Flyer erstellen und die Probleme mit CMYK
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.08.2005 16:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beschnitt heißt, dass du den Flyer 2-3 Millimeter größer anlegst, als er später wird. Damit, wenn er geschnitten wird, keine weißen Blitzer am Rand zu sehen sind.


Überfüllen
http://de.wikipedia.org/wiki/Trapping


Tipp: Geh mal auf http://www.druckdiscount24.de/ und fordere oben rechts das Musterbuch an. Da steht das recht gut erklärt drin.

Und man hat dann noch HKS-Tabellen, Papier mit verschiedenen Grammaturen usw.


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Mo 15.08.2005 16:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Falken0077
Threadersteller

Dabei seit: 15.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.08.2005 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also so ein Beschnitt ist sehr leicht. Sollte ja kein Hinterniss sein. * Ja, ja, ja... *
Das Buch habe ich mir sofort bestellt. Nun muß ich mir noch Indesign besorgen, damit es mit der Befüllung auch klappt. Oder geht das auch mit Photoshop? Suche auch mal...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.08.2005 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

teufelchen hat geschrieben:

Also wenn du das Bild unter Modus CMYK abspeicherst dann brauchst du unter Farbverwaltung nichts mehr machen. Dein Bild hat dann den CMYK Farbraum.


Und wenn du dich auf solche Aussagen verlässt, kann es leicht vorkommen, daß hinten nur Scheiße dabei rauskommt! * Wo bin ich? *

Lade dir von der ECI die ISO Profile für den Offset-Druck herunter (und falls du es noch genauer haben willst das eciRGB als Arbeitsfarbraum). Beide Profile speicherst du dahin, wo auch deine anderen Profile abgelegt sind (z. B. sRGB irgendwo in einem Windows-Unterordner (falls du Windows hast), musst du eben suchen).

Anschließend kannst du sie in Photoshop bei den Farbeinstellungen auswählen. Voreingestellt ist hier nämlich SWOP coated für amerikanische Druckereien, die etwas anders drucken, als die europäischen Standards.

Und wenn dein Monitor gut eingestellt bzw. sogar kalibriert ist, dann siehst du auch genau das, was hinterher gedruckt wird.

Außerdem empfehle ich dir das hier mal durchzulesen. Ist sehr gut und verständlich erklärt: http://cleverprinting.de/nutzen.html


Zuletzt bearbeitet von Scheinwelt am Mo 15.08.2005 16:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Falken0077
Threadersteller

Dabei seit: 15.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.08.2005 08:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also in der Farbverwaltung habe ich die europäsche Version schon installiert. Aber trotzdem danke für den Tip. Monitor ist auch recht gut eingestellt.

Habe mir mal Indesign als Trialversion runtergeladen. Habe die Sache wird erschwert, weil indesign keine Bilder öffnen kann. Kann ich den keine Photoshop-Datei zu Indesgn exportieren?

Ansonsten habe ich jetzt alles eingehalten. Nur mit dem Überfüllen noch nicht. Aber dafür brauche ich indesgn.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.08.2005 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Indesign ist ein Layoutprogramm - keine Bildbearbeitung.
Du kannst ein Dokument erstellen und deine Bilder darin platzieren.

Was bedeutet 'Moinitor ist recht gut eingestellt'?
Kalibriert oder nicht? (Das geht nur mit Hardware!)

Hast du also jetzt Bilddaten und willst überfüllen? Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 08:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Hast du also jetzt Bilddaten und willst überfüllen? Au weia!


http://www.mediengestalter.info/forum/37/faq-ueber-und-unterfuellung-von-farben-12682-1.html



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falken0077
Threadersteller

Dabei seit: 15.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.08.2005 08:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als Monitor eingestellt per Software. Hat ein Bekannter von mir gemacht. Unterschiede zu vorher sind zu sehen. Mit Hardware habe ich es nicht gemacht. Aber ich habe das ein Buch bestellt, wo es drin stehen soll. Werde ich dann auch machen.

Aber wie kann ich in Indesgn Bilder plazieren?
Ne Überfüllen ist doch nun nur für Schrift, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.08.2005 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:
cyanamide hat geschrieben:
Hast du also jetzt Bilddaten und willst überfüllen? Au weia!


http://www.mediengestalter.info/forum/37/faq-ueber-und-unterfuellung-von-farben-12682-1.html



Gruß
ck


Ich weiß was überfüllen ist... <-- Schuld!
Ich bin nur ein wenig überrascht, wenn man das in Pixeldaten tun will...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Flyer erstellen
Flyer erstellen
Buchcover - Probleme mit CMYK schwarz
Probleme bei der Konvertierung in den CMYK-Arbeitsfarbraum
Umwandlung in CMYK macht Probleme
[Flyer-Druck] Probleme mit Farbechtheit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.