mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23.01.2017 05:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flyer Din-lang - Wickelfalz mit Transparentpapier vom 14.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Flyer Din-lang - Wickelfalz mit Transparentpapier
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 14.09.2006 23:55
Titel

Re: Flyer Din-lang - Wickelfalz mit Transparentpapier

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chiara34 hat geschrieben:
Hi,
hab ne Anfrage von einer Kundin die gerne gaaaaaaaaaaaz edle Wickelflyer haben möchte. Sie hat sich vorgestellt das im Inneren wenn man den Flyer aufklappt so ne Art Transparentpapier zu sehen sein soll. *kopfkratz. Hab noch keine Online-Druckerei gefunden die sowas anbietet. Hat jemand ne Idee ? Oder gibts alternativ irgendwelche andere "edle" Ideen was man da machen kann ?

Danke für eure Vorschläge und Tipps Lächel

chia


Verstehe ich nicht. Zweibruch Wickelfalz oder was? Was soll jetzt wo transparent sein und wieviele Seiten hat das Ding dann? Damit wir nicht aneinander vorbei reden, bei Zweibruchwickelfalz: Schön 5,6,1, Wider 2,3,4. Damit sind bei geschlossenem Format 1 und 6 die Vorder- und Rückseiten, und 4/5 ist der kürzere Einklapper.
Wo soll jetzt welche Seite eingeklebt werden? * Keine Ahnung... *

Wie mein Vorredner sagte:
Warum nicht einfach einen transparenten losen Einleger im Format des Einklappers machen? Sowas ist bezahlbar und der Existenzgründer hat auch noch das Gefühl billig bei weg zu kommen, da er seine halbe Verwandtschaft ein Wochenende lang damit beschäftigen kann, die Einleger in den Wickelfalz zu packen. Kleben sieht echt hässlich bei transparentem Papier aus.

Drucken lassen würde ich solche Sachen immer bei der Druckerei um die Ecke. Da kannste dann hin und Papier aussuchen und teuer ist sowas auch nicht. Es gibt so viele schöne Sachen, mit denen man Druckprodukte veredeln kann. Geht leider meist ins Geld. Edle Papiere, Metall- oder Kunststoff-Bedruckstoff, Sonderfarben, (Druck-,UV-,Effekt-, Duft-,...) Lacke, Stanzen oder Bohrungen ... je aufwendiger, desto teurer.
 
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 15.09.2006 05:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einkleben? Ich kann mich irren aber der Flyer hat doch auch noch Inhalt. Einlegen reicht dabei völlig. Ob man Transparentpapier "mal eben" durch den Laserdrucker jagen kann bleibt abzuwarten. -> Wärme! Kann außerdem passieren, dass die Farbe schmiert. Trocknet nicht so schnell. Ansonsten wie gesagt: KEINE Onlinedruckerei! Gut, wenn der Flyer an sich 08/15 ist (also ganz normales Papier usw.) dann reicht dafür auch eine Onlinedruckerei. Für den Einleger aber nicht. Das Dingens einlegen würde ich an deiner Stelle selbst übernehmen, das ist sonst nämlich sehr teuer. An sich kann das der Kundin aber auch selbst machen. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 06:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Soll denn der Transparente Einleger überhaupt bedruckt werden? Wenn ja wieviel Farben?

2. Online-Druckereien sind nur deshalb so günstig weil sie ein beschränktes Angebot an Standards drucken. Sobald man von diesen Standards abweicht ist es vorbei mit den günstigen Preisen. Transparente Einleger sind kein Standard-Kram, folglich bei der Druckerei um die Ecke günstiger zu haben.

3. Entweder billig, oder edel, beides zugleich geht nicht.

Mich entsetzt immer wieder die Fixierung auf Online-Druckereien hier. Was es da nicht gibt, gibts nicht, oder wie?

btw. Was den partiellen Hochglanz angeht kann ich bei den Online-Druckereien z.B. http://direct2print.de/ empfehlen.
  View user's profile Private Nachricht senden
carlo

Dabei seit: 21.07.2006
Ort: -
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EHST hat geschrieben:
Einkleben? Ich kann mich irren aber der Flyer hat doch auch noch Inhalt. Einlegen reicht dabei völlig. Ob man Transparentpapier "mal eben" durch den Laserdrucker jagen kann bleibt abzuwarten. -> Wärme! Kann außerdem passieren, dass die Farbe schmiert. Trocknet nicht so schnell. Ansonsten wie gesagt: KEINE Onlinedruckerei! Gut, wenn der Flyer an sich 08/15 ist (also ganz normales Papier usw.) dann reicht dafür auch eine Onlinedruckerei. Für den Einleger aber nicht. Das Dingens einlegen würde ich an deiner Stelle selbst übernehmen, das ist sonst nämlich sehr teuer. An sich kann das der Kundin aber auch selbst machen. Grins

Hallo,
Transparentpapier im Laser-Digitaldruck stellt überhaupt kein Problem dar, Bogenware wie auch Hüllen sind problemlos zu bedrucken.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
armin_b

Dabei seit: 01.12.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.12.2011 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich weiß es ist lange her, aber es gibt immer einen, der noch Infos braucht.
Ich selbst stand auch vor dem Problem und hab es wie folgt gelöst.
Ich nehme Sattleford Pergamentpapier 90g halbtransparent. Das kostet ein Appel und ein Ei und kann bei Pearl bestellt werden. Damit kann man auf Tintenstrahl drucken und nichts verschmiert.
Ich selbst habe eine Auflage von 300 - 600 Stück, die ich alle zuhause drucke. Das geht am billigsten und der Aufwand hält sich in Grenzen. Ich kriege 3 Stück aus einer Seite raus, sodaß ich max 200 Blätter verdrucke.
Mit einer Druckerei kommt man viel teurer, wenn die dies überhaupt machen.
Und es sieht wirklich edel aus. Da ich nur s/w drucke, weiß ich nicht wie es in Farbe ausschaut. Muß man mal probieren.

Gruß
Armin
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen INDESIGN flyer din lang wickelfalz
HILFE flyer DIN lang 6 seitig wickelfalz
Indesign Vorlage für DIN lang quer Wickelfalz
Flyer: DIN A4 -> DIN lang gefalzt. *Niedrige Auflage*
Format Flyer Din Lang
falzabstände din lang flyer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.