mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: flexfolien schneiden vom 20.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> flexfolien schneiden
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 21.03.2006 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lad doch Dein Motiv einfach bei spreadshirt hoch, feddich.
 
harakirii
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.03.2006 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

9 € + 7 € versand sind mir zu teuer wenn ich nicht weiss ob ich das ordentlich ausschneiden und aufbügeln kann, wenn ich das selbst mache...

und bei spreadshirt kann man leider keine farbigen tshirts bedrucken. ausserdem gibts kein flexdruck...


Zuletzt bearbeitet von harakirii am Di 21.03.2006 16:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 21.03.2006 17:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

harakirii hat geschrieben:
und bei spreadshirt kann man leider keine farbigen tshirts bedrucken. ausserdem gibts kein flexdruck...


also ich lass da seit ca. 3 Jahren farbige T-Shirts und alle möglichen Artikel mit Flexdruck bedrucken
 
harakirii
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.03.2006 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Drucken Sie ein eigenes Motiv in der Drucktechnik Digitaltransfer auf weiße oder sehr helle Produkte.

Laden Sie einfach ein eigenes Motiv im Format JPG, PNG oder GIF in den Produktkonfigurator.

Die Maße Ihrer Motivdatei sollten nicht mehr als 1500x1500 Pixel (ca 30x30 cm) betragen und die Dateigröße 2 MB nicht überschreiten.

ACHTUNG: Ihr Browser muß PopUps zulassen.

Nochmal ACHTUNG: Die Druckart "Digitaltransfer Deckend" für farbige Textilien ist vorübergehend abgeschaltet. Die derzeit am Markt verfügbaren Druckfolien entsprechen nicht unseren Qualitätsansprüchen. Wir kümmern uns um Ersatz, versprochen!


das steht da...
ich habs ja auch schon versucht, dann kommt: Das Format .ai ist für Digitaldruck unzulässig.

wie wollen die sonst flexdrucken wenn se keine vektoren haben?
und ausserdem will ich ja nur die schrift und keinen hintergrund. gibts dafür noch ne andere methode dafür mit ner flexfolie ?

//
oder muss ich mir da etwa nen eigenen shop eröffnen ? das habe ich gerade erst entdeckt. ist das dann unverbindlich ? oder muss ich dafür extra bezahlen
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.03.2006 22:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für den Shop zahlst du nicht. Nur für das Hpchladen des Motivs (das wird auf tauglichkeit überprüft) und dann eben das Shirt + Versand, wenn du wirklich eins machen lässt. Der Shop selber kostet nichts.
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.03.2006 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mittlerweile hat doch fast jeder Dorf-Copyshop einen Plotter und eine Presse rumstehen, such Dir halt so einen.

Wenn Du dich wegen zehn Euro anpinkelst, dann mal halt das Motiv mit Edding drauf.
  View user's profile Private Nachricht senden
harakirii
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.03.2006 22:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die freundliche antwort...
ich machs bei spreadshirt
  View user's profile Private Nachricht senden
bara.munchies

Dabei seit: 13.03.2006
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.03.2006 08:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und was kostet dich ein shirt bei spreadshirt dann? 20 Euro? da kannst auch in copyshop gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Flexfolien, was sind eure Erfahrungen?
Vintage/Destroyed-Look auf Schneideplotter mit Flexfolien?
Flexfolie schneiden
Schneiden in Illustrator
Problem mit Konturen schneiden
Illustrator CS2 schneiden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.