mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Filme mit (Laser-)Drucker herstellen? vom 02.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Filme mit (Laser-)Drucker herstellen?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.04.2006 10:46
Titel

Re: Klischee Herstellung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leubi hat geschrieben:
Hallo zusammen!

Wir betreiben eine Freizeit-& Nachbarschaftsorganisation (friend2friend) und möchten gerne selber gewisse Werbeartikel wie zB. Feuerzeuge selber bedrucken.


Wollt ihr das aus finanziellen Gründen oder aus Spaß an der Freude machen? Falls ersteres zutrifft würd ich vorschlagen ihr lasst das machen. Nicht nur der Druck allein sondern auch das Erstellen der Vorlagen erfordert einiges an know how und es ist fraglich, ob sich die Zeit, Arbeit und das Material rechnet, wenn ihr das selber machen wollt.

Ich arbeite ab und zu in einer Repro, die noch Siebdruck und Tamponfilme erstellt. Und ich weiss aus Erfahrung (bei den besch... Vorlagen die da als von den Kunden kommen) wie schwierig es ist gute Ergebnisse zu erhalten. Da muss man selbst als Fachkraft schwer in die Trickkiste greifen - bei Laien wird sich da schnell der Frust breit machen.

Es gibt doch so viele Dienstleister im Werbeartikelbereich, die diese Dienstleistung anbieten - da lässt sich bestimmt ein guter Preis aushandeln.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
leubi

Dabei seit: 01.04.2006
Ort: Schweiz
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 02.04.2006 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Wollt ihr das aus finanziellen Gründen oder aus Spaß an der Freude machen? Falls ersteres zutrifft würd ich vorschlagen ihr lasst das machen. Nicht nur der Druck allein sondern auch das Erstellen der Vorlagen erfordert einiges an know how und es ist fraglich, ob sich die Zeit, Arbeit und das Material rechnet, wenn ihr das selber machen wollt.

Hmmm, der Preis spielt sicher eine grosse Rollen. Aber auch der Spass soll im Vordergrund stehen.
Betreffend Preise bietet unser Lieferant das Feuerzeug zum Preis von Fr. 0.18 (1000Stk.) an. Für die Druckkosten kommen nochmals Fr. 59.- (Kleschee) und Fr. 0.21 für den Druck.
Das Drucken ist also deutlich kostspieliger als das Feuerzeug selbst.

Wir haben uns bereits eine günstige Siebdruck-Schablone (Thermofax) herstellen lassen und erziehlan damit ausgezeichnete Ergebinsse aus T-Shirts...

Gibt es den eine einfachere und günstigere Variante um unsere Feuerzeuge zu bedrucken?
[/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.04.2006 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leubi hat geschrieben:
Das Drucken ist also deutlich kostspieliger als das Feuerzeug selbst.


Das ist immer so. Beim Einkauf von sog. personalisierten (also bedruckten)Werbeartikeln ist die Bedruckung immer das teuerste daran.

leubi hat geschrieben:
Wir haben uns bereits eine günstige Siebdruck-Schablone (Thermofax) herstellen lassen und erziehlan damit ausgezeichnete Ergebinsse aus T-Shirts...


Naja, T-Shirts sind auch keine Feuerzeuge. Zum einen ist das Druckobjekt grösser und ein Feuerzeug (da nicht flach) schwieriger zu bedrucken.

leubi hat geschrieben:
Gibt es den eine einfachere und günstigere Variante um unsere Feuerzeuge zu bedrucken?


Die einfachere heisst machen lassen. Ob selbermachen günstiger ist, wird sich zeigen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.04.2006 10:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zum thema tampondruk und klischee herstellung gibt es ein sehr gutes buch.
hab ich mal in der hand gehabt:

Person Bührer , Rudolf

Titel Fachbuch für den Tampondruck

Ersch'vermerk Lübeck : Verl. "Der Siebdruck" , 1988

Beschreibung 103 S. : Ill., graph. Darst.

Schlagwort Tampondruck

ISBN 3-925-40222-5

Notation 655.31/.35

ansonsten mal bei amzon gucken...


sorry, aber so ne tamponmaschine herzustellen... ich weiss ja nicht, die ganze hydraulik etc. das sind doch locker > 10.000 € weg.... und das für ein paar feuerzeuge...


@threadsteller
geht das wirklich... ich gib meine vorlage immer in die repro anstalt... die haben da ein rießen belichter...
aber wenn das auch mit einem normalen laserdrucker geht... vor allem ich hab nur text... keine grafiken...

wie heißen die folien genau?
  View user's profile Private Nachricht senden
MissMonroe
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: RP
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 03.04.2006 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
sorry, aber so ne tamponmaschine herzustellen... ich weiss ja nicht, die ganze hydraulik etc. das sind doch locker > 10.000 € weg.... und das für ein paar feuerzeuge...


Es gibt doch auch so ganz alte, die von Hand betrieben werden *zwinker*




Zuletzt bearbeitet von MissMonroe am Mo 03.04.2006 16:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
masterprint

Dabei seit: 14.06.2006
Ort: Roth /Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.11.2008 18:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

auch wenn dies ein alter Tread ist, möchte ich dazu Stellung nehmen. Unsere Erfahrung bei vielen unserer Kunden und bei Eigenversuchen ist immer die selbe: mit Laserdruckern kann mann keine Filme für den Tampondruck erstellen. Die Filme werden nicht dicht genug. Für den Siebdruck ist diese Qualität ausreichend, jedoch für den Tampondruck keineswegs. wer mehr erfahren möchte kann sich hier informieren: www.tampondruckonline.info

Wem die Erklärungen dort zusagen kann mir gerne einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen.

[edit by Nimroy]
Beitrag bis auf weiteres gebilligt


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mi 19.11.2008 20:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Laser oder LED-Drucker?
Rein schwarz auf Folie Drucken mit Toner (Laser)Drucker
Corel Draw X3 - Drucker TEAC P55 (CD Drucker)
PDF - Duplexdruck auf Laser
Laser-Papier in Tintenstrahldrucker
Feine Fotodrucke mit Laser Stanzung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.