mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 08:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Fehler im Druck - wer kann 3 Visitenkarten-PDFs checken? vom 21.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Fehler im Druck - wer kann 3 Visitenkarten-PDFs checken?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Roewe
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.11.2006 11:08
Titel

Fehler im Druck - wer kann 3 Visitenkarten-PDFs checken?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen,

Ich hab heute morgen eine Lieferung einer Discount-Druckerei bekommen, die Karten sind völlig verhunzt. Das dunkelblau ist lila, die Schrift fransig etc.

Kann mal jemand die PDFs gegenchecken bevor ich mich da beschwere?

Einfach ne PN an mich, wäre nett!
  View user's profile Private Nachricht senden
Steffen_Ringo

Dabei seit: 21.11.2006
Ort: Regenstauf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 11:11
Titel

AW: Fehler im Druck - wer kann 3 Visitenkarten-PDFs checken?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi....

Na klar ich wäre bereit mal Deine Daten zu checken.

Ich versuche mal den Fehler zu finden.

Wäre Dir dankbar mal ein paar Infos zu den Visitenkarten zu geben, damit ich weiß was genau Du machen solltest, für wem und warum diese anders sind, als Du diese angelegt hast.

Meine KontaktDaten: e-mail: MrossSteffen@gmx.de oder via Tel.: 0173-3 80 82 27


Freue mich schon auf Deine Antwort.


lg Steffen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

machs mal hier, anstatt per PN um doppelmeinungen zu vermeiden:

das "dunkle blau" ist angelegt mit cmyk-werten von 100/70/0 /50, entspricht ungefähr pms 295C.
zu pms 295C ergibt sich in der 4c-simulation tatsächlich ein farbunterschied, der leicht ins lila geht (für meine begriffe).

- auf welchem papier wurde gedruckt? (ichgehe mal von bilderdruck aus).
- sind die restlichen farben korrekt nach druck rausgekommen (die quadrate auf der vorderseite meine ich)?
- lag dem drucker ein proof vor? (ich gehe da mal nicht von aus, wenn wir von ner günstigen druckerei sprechen)
- edit: won wieviel "lila" reden wir denn? grade magenta ist beim druck sehr schwer zu steuern, bzw. minimale veränderungen lösen großes aus.

//edit2: sorry, wichtigstes vergessen: offset oder digital?

type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Di 21.11.2006 12:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Roewe
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.11.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist heftigst lila, sollte ungefähr HKS 42 entsprechen, sieht aber eher aus wie 41. Die anderen Farben erscheinen ziemlich blass, und im Schwarz sind "Flecken", die Fläche ist nicht im geringesten homogen.

Ein paar Karten sind dabei die einigermaßen sauber gedruckt sind, aber auch hier alles viel zu hell.

Das im dunklen blau ein ziemlich hoher Magenta-Anteil ist war Absicht, es sollte ungefähr HKS 41 entsprechen. Das kann manch einem lilastichig erscheinen, aber was die Druckerei gedruckt hat sieht völlig anders aus.


Zuletzt bearbeitet von Roewe am Di 21.11.2006 12:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nach meinem dafürhalten liegt die Ursache in den Shaded Objects. Diese werden zwar schon seit PDF 1.3 unterstützt, aber wer weiß, wie die Daten verarbeitet haben. Unterhalb von 1.3 wird das nämlich in Bilder konvertiert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

habs vorhin editiert, aber ich frag nochmal:
- welches druckverfahren?

könnte mir denken, dass deine karten aus anlaufbogen produziert wurden. alles in allem hört sich das aber schon sehr nach reklamationsgrund an.
bei deinen werten müsste das ja eher hks41 (nach K) entsprechen. und zwischen 41 und 42 liegt ein himmelweiter unterschied.

wenn es auf ner sammelform gelaufen ist, kann es natürlich auch sein, dass das schwarz reduziert gefahren wurde, weil andere nutzen evtl. mit feinen schwarzrastern gedruckt wurden. aber ich würde mich mit der reklamationsabteilung in verbindung setzen.

@nimroy: nichts ist unmöglich, kann ich mir aber nicht recht vorstellen.

type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Di 21.11.2006 12:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Roewe
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: -
Verfasst Di 21.11.2006 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gedruckt wurde Offset
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

also, ich würde sagen, dann ist da wirklich was schief gelaufen. die shaded objects würden ja nicht vollflächig die ganze karte betreffen? und wenn doch, dann hat da jemand gewaltig falsch bearbeitet.

alos entweder hast du verarbeitete anlaufbogen gekriegt (wovon ich eher ausgehe, da du davon schreibst, dass teilweise auch karten iO waren), oder die daten wurden falsch bearbeitet. normal ist das jednefalls nicht, und sicherlich eine reklamation wert.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Tool zum Checken von PDFs
Fehler beim importieren von pdfs im Indesign
Pdfs für den druck aus Xpress
Erstellung von Druck-Pdfs von Großformatplakaten?
Visitenkarten-Druck?
Druck von Visitenkarten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.