mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbfeld schwarz vom 20.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Farbfeld schwarz
Autor Nachricht
iw2006
Threadersteller

Dabei seit: 04.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 20.09.2006 12:01
Titel

Farbfeld schwarz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, in InDesign CS wird immer automatisch ein Farbfeld schwarz und ein Farbfeld Passkreuze angelegt, welches man nicht bearbeiten kann. Welche Bedeutung haben diese Felder denn? Muß ich für einen 4 Farbdruck noch ein Feld für schwarz in 100 % anlegen oder kann ich das Farbfeld nehmen, welches InDesign automatisch anlegt? Vielen Dank für Eure Hilfe!
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 20.09.2006 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Farbfeld Passkreuze ist (wie der Name schon sagt) genau die Farbform für Beschnittmarken.
Schwarz gehört eben zu den Standard-Farbfeldern, die Indesign mit dem Programmstart lädt. Warum solltest du dieses schwarz also nicht benutzen können? Wenn du dir wegen der Farbzusammensetzung nicht ganz sicher bist, geh mit einem Doppelklick in der Werkzeugpalette auf diese Farbe und schau dir die CMYK-Werte an.

Übrigens hätte dir die Indesign-Hilfe ebenfalls bei allem helfen können. Das nächste Mal also vielleicht erstmal da umgucken.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
woy

Dabei seit: 29.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.09.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das „Schwarz“ in eckigen Klammern überdruckt außerdem standardmäßig, bei einem selbst angelegten 100% Schwarz mußt Du das in der Regel selbst einstellen.

Ich würde als 100% Schwarz nur dieses verwenden.
  View user's profile Private Nachricht senden
iw2006
Threadersteller

Dabei seit: 04.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 20.09.2006 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte gerade ein Plakat in der Druckerrei und das Schwarz kam als Grauton heraus, ich dachte schon ich hätte etwas falsch gemacht beim Verwenden der CMYK-Farben. Das war mein erster Druck. Aber die Druckerei hat sich jetzt gemeldet, es lag wohl an deren Maschine. Kann es etwas nützen beim Drucken von schwarzen Vollflächen 50% Cyan zu unterlegen, damit die Fläche satt schwarz erscheint?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 11921
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 20.09.2006 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ich lege zb mein schwarz wenn es nötig ist 100% schwarz und 40% cyan an dann ist es auf jeden fall satter
 
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.09.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das farbfeld passkreuze hat in jeder druckfarbe eine 100%-ige deckung.
damit es ja auf allem platten zur kontrolle drauf ist.
sollte man also zu etwas anderm möglichst nicht verwenden ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen InDesign CS 2: Bedeutung Farbfeld »Schwarz«?
indesign farbfeld!
Farbfeld mit 50% einer Volltonfarbe
Farbfeld löschen in InDesign
[InDesign CS] Farbfeld lässt sich nicht löschen
InDesing: Farbfeld ist Volltonfarbe, Ausgabe 4c
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.