mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Exportieren in jpg? oder lieber was anderes vom 01.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Exportieren in jpg? oder lieber was anderes
Autor Nachricht
Süsska
Threadersteller

Dabei seit: 19.09.2006
Ort: Mannheim
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 01.10.2006 19:22
Titel

Exportieren in jpg? oder lieber was anderes

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Abend. * Wo bin ich? * Ich bin mit einem kleinem Problem zusammen gestoßen wo ich nicht gedacht hätte dass ich auf die schnelle keine Lösung finde. Ich habe leider nur noch eine pdf -Datei. Diese Datei muss ich aber umwandeln und in Flash als Bild einzubinden. Das Material ist eine Broschüre und ist in der Schriftgröße 7. *balla balla* (wer macht eigentlich eine Bröschüre mit so einer kleinen Schrift? <-- Schuld! ) Dummer weise wen ich es in jpg exportier ist alles doch recht verpixelt Ich weis leider nicht was ich machen soll. Könnt ihr mir sagen wie ich am besten das Problem lösen könnte danke danke danke * Applaus, Applaus * * Ich bin unwürdig * danke danke
  View user's profile Private Nachricht senden
coony

Dabei seit: 14.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.10.2006 20:30
Titel

JPEG oder was?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Süsska,
hm is ein bisschen schwierig, wenn man die Vorlage nicht kennt.
Jedenfalls solltest du das PDF in Photoshop "öffnen" (eigentlich ist das ein Rastern/Interpretieren) und im Öffnen-Dialog die Größe schon auf die Endgröße der Bildschirmdarstellung festlegen. Evtl. optimieren, dann in ImageReady abspeichern.
ABER:
Bei allen Strichgrafiken - und im weiteren Sinn gehört Schrift ja auch dazu - ist NICHT JPEG das Mittel der Wahl sondern GIF. Wenn jetzt die Broschüre auch noch hochwertige Farbfotos enthält, dann kann das mit dem GIF problematisch sein, da nur maximal 256 Farbstufen möglich sind.
Evtl. ist es qualitativ am besten, die Broschüre zu zerschneiden und die einzelnen Bereiche im optimalen Format zu speichern und dann wieder zusammenzubauen.
Wie das dann in Flash geht, weiß ich allerdings nicht, habe ich noch nie mit zu tun gehabt *hu hu huu*
LG Jürgen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
badskill

Dabei seit: 01.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.10.2006 20:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Welche Flashversion benutzt du?
Importiere mal die pdf direkt in Flash hinein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Süsska
Threadersteller

Dabei seit: 19.09.2006
Ort: Mannheim
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.10.2006 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich benutze Flash MX, habe aber auch die möglichkeit mit Flash 8 zu arbeiten. Habs leider nur auf dem PC und arbeite lieber am Mac mit Flash MX.
Ich denke aber mit dem Photoshop müsste das aber wirklich gut gehen, da ich keine Fotos drin habe, ist GIF eine sehr gute lösung weis garnicht warum ich nicht selber das gleich ausprobiert habe * Ja, ja, ja... * vielen dank:) * Applaus, Applaus * * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AI] JPG ohne Rand Exportieren
JPG Datei in CMYK aus ID cs3 exportieren...
Indesign CS5 Export: platzierte PDF's als jpg exportieren?
Acrobat Stapelsequenz "Alle Bilder als JPG exportieren" Einstellungen gehen verloren
t-shirt druck: jpg's gefordert. jpg-konvertierung in cmyk?
ph cs autocolor befehl lieber sein lassen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.