mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 21:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erfahrungen mit Roland VersaCAMM SP-300V...? vom 29.11.2006

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Erfahrungen mit Roland VersaCAMM SP-300V...?
Autor Nachricht
JumpinJack
Threadersteller

Dabei seit: 29.09.2005
Ort: Peine
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.11.2006 14:52
Titel

Erfahrungen mit Roland VersaCAMM SP-300V...?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen!

Mein Chef hat eventuell vor, sich so ein Großformat-Drucker-Plotter-Kombigerät zuzulegen...
Grundsätzlich ist das glaube ich keine schlechte Sache und angeblich, laut dem Vertreter, wohl auch noch sehr selten in unserer Gegend hier.
Man kann mit diesem Gerät Papier, Folie etc. bis zu einer Breite von 736mm bedrucken und gleichzeitig plotten. Das bräuchten wir halt für den T-Shirt-Druck, da wir momentan noch nichts drucken können, was keine Vektoren sind. Da das Material dann bei 80°C waschbeständig ist, kann man das auch ruhigen Gewissens anbieten...

Nun die Frage - hat vielleicht irgendjemand in seiner Firma so einen stehen und kann ein bißchen aus dem Nähkästchen plaudern? Bzw. könnte ich mir den dort (wenn´s nicht so weit weg ist) mal anschauen?
Man will ja wissen, was man da kauft, für knapp 10000 Euro...

Gruß,
Verena. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Ähnliche Themen Mehr Weiss bei Roland Versacamm-Geräten
Print&Cut // Roland VersaCAMM SP540
Erfahrungen mit Solventdruckern Mimaki Roland
Erfahrungen mit Roland DG Color Camm PC 50
Roland Cammjet 70
Leitstand CD MAN-Roland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.