mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erfahrungen mit Flyeralarm vom 13.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Erfahrungen mit Flyeralarm
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 47, 48, 49, 50, 51 ... 57, 58, 59, 60  Weiter
Autor Nachricht
Spreefan

Dabei seit: 02.07.2010
Ort: Berlin
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.07.2010 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Die die zufrieden sind kommen nicht auf die Idee in einem Forum darüber zu schreiben.


Da gebe ich Dir im Normalfall recht. Allerdings ist das hier ein Fachforum und die Anzahl derer, die Positives über FA schreiben zeigt ja, dass hier doch die entsprechende Motivation vorhanden ist. Und wenn FA nur Mist produzieren würde, würden die sich auch nicht lange am Markt behaupten können. Vielleicht habe ich bisher einfach nur extrem viel Pech mit diesem Anbieter gehabt.

Ansonsten stellt sich mir die Frage, was vielleicht der eine oder andere für diese Kampfpreise an Qualität zu opfern bereit ist - vielleicht akzeptieren so einige kleinere Mängel ohne Reklamation.


Zuletzt bearbeitet von Spreefan am Sa 10.07.2010 21:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Beluga

Dabei seit: 26.03.2008
Ort: in der Druckerei
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.07.2010 12:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zuerst einmal:

Ich mach Flyeralarm nicht - denn ich bin Drucker und arbeite in einer kleineren Druckerei. Die Onliner sehen wir eher als Heuschrecken die die Marktpreise kaputt machen und anderen nur wenig spielraum zum überleben lassen...

ABER:

Wenn ich sehe dass Flyeralarm 9000!!! Aufträge am Tag druckt..... dann ist klar, dass von diesen 1-2% schief gehen.
Das ist in JEDER Druckerei so... - nur drucken wir und viele Kollegen eben 1-2000 Aufträge IM JAHR!!!!

Vom Druckergebnis kann man sicherlich nicht meckern - die benutzen ja auch die neuesten Maschinen und Technologien.
Wie sie mit ihren Mitarbeitern umgehen, dazu kann man seine eignene Meinung haben! (Stichwort Betriebsratsgründung)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
easy-way-design

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.08.2010 10:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ABER manchmal ist es ja auch gut, das was schief geht...habe neulich 100 (!!) Flyer bestellt. Es kam ein ziemlich großes Paket, was mich schon gewundert hat. Drin waren dann aber nicht 100 sondern 1.000 Flyer (!!). Gut eigentlich hatte ich soviele nicht gebraucht, aber jetzt kann ich die halt richtig streuen...auch gut.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
NadineHaa

Dabei seit: 08.07.2010
Ort: Köln
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.08.2010 21:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also unter den Discount-Druckereien für mich und meine Kunden, die eher auf geringe Kosten bedacht sind, immer noch die Beste, was Service und Qualität anbelangt. Meine alte Agentur hat fast nur mit denen gearbeitet ^^


Beste Grüße
Nadine
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
battlecat

Dabei seit: 02.08.2010
Ort: NRW
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.08.2010 01:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na man hängt´s wohl einfach nicht an die große Glocke wenn man mit FA zufrieden ist, das ist wie einkaufen bei Aldi. *Whaazzzz uppp?*

Ich kann nicht meckern. Aber es ist glasklar, dass ich dort nur bestimmte Jobs drucken lasse weil es eben auch schief gehen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Buntmetall

Dabei seit: 13.06.2008
Ort: 26802 Moormerland
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.09.2010 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite seit 2 Jahren mit Flyeralarm und hatte bei über 200 Jobs nur 2 Beanstandungen, die aber problemlos aus der Welt geschafft wurden. Die Nachlieferungen kamen auch absolut schnell. Wenn man keine Spitzenqualität benötigt, kann man bedenkenlos mit FA arbeiten. In der gleichen Zeit habe ich 20 Aufträge bei 2 Druckereien vor Ort machen lassen und hatte eine Beanstandung. Das Verhältnis spricht für sich.
  View user's profile Private Nachricht senden
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 10.09.2010 20:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es geht mich ja nichts an, aber deine Verhältnisrechnung hinkt etwas. Du hattest bei 20 Aufträgen an konventionelle Druckereien die minimale (positive) Anzahl von Beanstandungen, was zwangsweise ein Verhältnis von 5% Beanstandungen entspricht. Das klingt jetzt gegenüber 1% bei Flyeralarm hoch, zeichnet aber ein falsches Bild.

Fiel mir gerade so auf. Ist ja auch nicht wichtig... * Mal bisschen die Nase pudern... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.09.2010 21:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Vergleich hinkt. Da werden Äpfel mit Birnen verglichen. Denn die Ansprüche der jeweiligen Aufträge unterscheiden sich schließlich gravierend. EHST hat da völlig Recht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Magazin bei Flyeralarm
Aufkleber bei Flyeralarm
Visitenkarten Flyeralarm
Probleme mit Flyeralarm
Chaos bei flyeralarm.de?
Klatschpappen von Flyeralarm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 47, 48, 49, 50, 51 ... 57, 58, 59, 60  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.