mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erfahrungen mit Flyeralarm vom 13.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Erfahrungen mit Flyeralarm
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 33, 34, 35, 36, 37 ... 57, 58, 59, 60  Weiter
Autor Nachricht
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.06.2009 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, preiswert, okay, aber eigentlich auch billig. Man ist in diesen Zeiten umgeben von Wegwerfartikeln. Und man findet es nicht schlimm oder nennt sie gar so. Man ärgert sich nicht mehr, weil dies oder das nur 1-2 Jahre hält - es ist normal.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.06.2009 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EHST hat geschrieben:
Ja, preiswert, okay, aber eigentlich auch billig. Man ist in diesen Zeiten umgeben von Wegwerfartikeln. Und man findet es nicht schlimm oder nennt sie gar so. Man ärgert sich nicht mehr, weil dies oder das nur 1-2 Jahre hält - es ist normal.


Meinst du denn von der Druckersicht aus, dass es sich zwangsweise um Wegwerfprodukte handelt?
Ich meine, als ich noch einen besseren Draht zu diesen Sachen hatte lag eine große (70x100) Platte belichtet bei irgendwas mit 25 Euro. Vier Stück davon macht n Hunni, 15 Euro fürs einrichten (ist der Preis den wir als örtliche genommen haben). Macht im Endeffekt 125 Euro. Wenn ich jetzt den ganzen Bogen voll haue mit Visitenkarten, dann darf doch da rein rechnerisch kein doller Preis bei raus kommen.

Ich Finde das hat weniger was mit Wegwerfartikel zu tun denn mit gelungener Mischkalkulation.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.06.2009 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ging mir bei meinem Beitrag jetzt nicht gerade um Druckprodukte. Aber wenn Du so willst, kann man das natürlich auch darauf anwenden. Welchen persönlichen Wert hat die Visitenkarte für 30 Euro pro 500 Stück, die ich mir online bestellte? Und welche hat die, welche ich persönlich mit dem Schweizerdegen (um mal zwei extreme gegenüber zu stellen) besprach und welche er mit seinen Händen setzte und druckte und mir im noblen Etui/Kistchen überreichte?
Erstere schmeißt man doch jedem hinterher. Letztere verteilt man mit bedacht und dann auch sehr gern.
Natürlich ist das auch eine Sache des Inhalts usw., aber das macht den Artikel ja nun nicht anders. Auch der Zweck an sich kann äußerst profan und verschwenderisch sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.06.2009 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mir gings um die reine Druckdienstleistung.
Die Gestaltung würde ich als Extra ansehen.
FA bietet diese ja nun auch nicht an.

Und ein bischen bin ich auch weiterhin der Meinung, dass man der Gestaltung, was den FA Kundenkreis betrifft nicht dieselbe Bedeutung beimessen kann, wie man es in anderen preislichen Kategorien tut.
Bei meinem Fliesenleger ist es mir herzlich egal, wie dessen VK aussieht. Wenn da das wesentliche drauf steht ist es völlig ausreichend.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Mo 08.06.2009 19:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GoldenBoy

Dabei seit: 26.06.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 26.06.2009 18:21
Titel

Flyeralarm - Erfahrungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann leider im Ergebnis zu Flyeralarm nichts Gutes berichten. Wir haben dort 3 runde Aufkleber-Typen geordert (also drei Druckaufträge getätigt) und ALLE DREI waren fehlerhaft geplottet. Es war nicht zentriert geplottet, sondern das Motiv war angeschnitten. Die Bestellungen wurden reklamiert und als Antwort kam:

Anfang des Zitats

"wie auch Sie haben wir festgestellt, dass der Beschnitt leicht ungenau ist. Dieser liegt jedoch im Toleranzbereich.
In unseren AGB´s weisen wir darauf hin, dass Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10 % der bestellten Ware hinzunehmen sind.
Hierzu zählen auch Makulatur, Anlaufbögen, Einrichtexemplare weiterverarbeitender Maschinen, produktionsbedingter Verschnitt der oberen und unteren Bögen, welche nicht aussortiert werden.
Auf unserer Homepage können Sie nachlesen:
* Produktionstechnisch kann eine Schneide- bzw. Falztoleranz von bis zu 1mm entstehen.
[...]
Daher können wir Ihre Reklamation leider nicht anerkennen.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis."

Ende des Zitats

Hier sind 100% fehlerhaft gewesen und nicht 10%.

Die Aufkleber, die wir verkaufen, sind nahezu unbrauchbar und wir haben lediglich 50% Nachlass eingefordert, dann
hätten wir die Aufkleber als Sonderposter verkauft.

Damit hat es sich jetzt für uns - gibt ja genug Alternativen.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.06.2009 18:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie groß war denn der Abstand von Motiv zum Rand?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
andreask

Dabei seit: 01.06.2008
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.06.2009 19:13
Titel

Re: Flyeralarm - Erfahrungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

GoldenBoy hat geschrieben:
Die Aufkleber, die wir verkaufen, sind nahezu unbrauchbar und wir haben lediglich 50% Nachlass eingefordert, dann
hätten wir die Aufkleber als Sonderposter verkauft.

Damit hat es sich jetzt für uns - gibt ja genug Alternativen.


Ihr verkauft Produkte, die ihr beim billigsten Anbieter der auf dem Markt ist und dessen Qualtät in der Verarbeitung eigentlich allen bekannt sein sollte?
Hier liegt der Fehler nicht bei FA, sondern bei euch
  View user's profile Private Nachricht senden
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 26.06.2009 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
Wie groß war denn der Abstand von Motiv zum Rand?


Klingt nach sehr wenig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Magazin bei Flyeralarm
Aufkleber bei Flyeralarm
Visitenkarten Flyeralarm
Probleme mit Flyeralarm
Chaos bei flyeralarm.de?
Klatschpappen von Flyeralarm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 33, 34, 35, 36, 37 ... 57, 58, 59, 60  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.