mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erfahrung mit flyer24.de oder flyerpilot.de vom 28.12.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Erfahrung mit flyer24.de oder flyerpilot.de
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15 ... 29, 30, 31, 32  Weiter
Autor Nachricht
Estaran

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 08:28
Titel

Re: Bloß nichts bei Flyerpilot machen!!! Schlechte Erfahrung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

saschi hat geschrieben:
Ich habe nur schlechte Erfahrungen mit www.flyerpilot.de gemacht. Und wenn Du jemanden erreichen möchtest, um zu erfahren, wie es weitergeht, dann erreichst Du niemanden. Die Hotline schmeisst Dich dann einfach raus mit den Worten (nachdem Du sehr lange schon gewartet hast und Dir einen Text angehört hast) Alle Teilnehmer sind belegt, Auf Wiederhören.!" Das ist der volle "Sch.... Laden"
Also VORSICHT!!!
[...]

Zwar wohl was spät, aber habe genau die selben Erfahrungen mit flyerpilot gemacht... Bisher nur Gute hingegen mit flyer24, darum meine Empfehlung. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
maciej

Dabei seit: 17.08.2005
Ort: Aachen
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.08.2005 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

hier eine kleine Geschichte von Flyer24, wir haben dort ca. 15-20 Aufträge gedruckt,
am Anfang war alles wunderbar, doch von den letzten 6 Aufträgen waren 3 falsch gedruckt oder geschnitten.
Wir haben alle Reklamiert, weil ein Versatz von 3mm oder Verschnitt von 2 mm bei einem kleinem Flyer wie
A6 oder DIN Lang einfach deutlich sichtbar war.
Nach der dritten Reklamation hat sich der Geschäftsführer bei uns fernmündlich gemeldet und uns erklärt, dies
wären Qualitätsvorgaben, die seine Kunden nicht erwarten sollten und man möchte mit uns nicht weiter zusammen-
arbeiten!

BRAVO!

Sind jetzt bei Flyerpilot und haben zum ersten Mal (nach 29 Aufträgen, die sehr gut waren) eine Reklamation...
we will wait and see!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Tyr

Dabei seit: 06.08.2005
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.08.2005 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, habe ja gesagt, dass ich vorbehaltlos auch meine schlechten Erfahrungen mit Flyerpilot kundtun werde, sobald ich welche habe. Jetzt ist es soweit und ich bin bedient:

Flyerpilot stellt ohne seine Kunden zu informieren, den Versandweg von DHL auf UPS um und siehe da, schon fangen die Schwierigkeiten an. Bisher haben wir es so gehalten, da der Versand an unterschiedliche Büros geht, die auch öfters nicht besetzt sind, wenn Kunden besucht werden, das die Lieferungen direkt bei der Post abgeholt werden, da man eine nette Benachrichtigung im Postkasten hatte. Die Pakete werden bei DHL ja 7 Tage vorgehalten.

Nun kam ohne Vorwarnung die Lieferung mit UPS und sagenhafte 9 (!) Nachnahme-Pakete sind spurlos verschwunden. Laut UPS sind sie nach 3 Tagen an den Absender zurückgegangen und angeblich auch dort nie angekommen. Nachfragen per E-Mail, Fax und Telefon bei Flyerpilot ergaben kein Ergebnis. Auf E-Mail und Fax wurde bis heute (14 Tage später) nicht geantwortet und am Telefon war die einzige Aussage: "Wir suchen mal!" ... und seitdem hat man nichst mehr von Flyerpilot gehört.

Klar das ich einen Riesenhals hatte und habe. Flyerpilot ist mitgeteilt worden, dass sie sich bei diesem Verhalten ihre Sachen sonstwohin stecken dürfen.

Da Liefertermine beim Kunden avisiert waren, die natürlich perinlicherweise verschoben werden mussten, suchte ich eine andere Online-Druckerei, um die dem Kunden zugesicherten Preise halten zu können. Ich fand eine preislich vergleichbare Druckerei und schilderte am Telefon mein Problem. Sehr nett wurde mir erläutert, dass man garantiert mit DHL ausliefere und das man mir als Neukunde in einer problematischen Lage helfen möchte und den Auftrag, der ja auch nicht gerade klein sein, ohne Aufpreis zum Standardpreis als Overnight-Service drucken werde. Also Daten und Auftrag rausgeschickt und siehe da: Innerhalb von 36 Stunden hatte ich meine Sachen zum normalen Preis in sehr guter Qualität.

Seitdem gehen alle Aufträge an diese Druckerei, die jedoch nicht namentlich erwähnen möchte, da noch zu wenige Erfahrungen mit denen vorliegen und man nicht weiss, ob die Qualität gleichbleibend ist.

Flyerpilot ist jedenfalls für uns gestorben.


Zuletzt bearbeitet von Tyr am Sa 20.08.2005 09:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
hunterharry

Dabei seit: 01.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 21.08.2005 21:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Bei Onlinedruck geht es aber mal nun mal vorrangig
um den Preis und die Geschwindigkeit. Weniger um
die Qualität. Und welche Online-Druckerei bietet nur
DIN-Formate an? Ih wüsste keine.

Für qualitativ Hochwertige Sachen muss man sicher
immer die Hausdruckerei besuchen - keine Frage.
Hängt halt oft am Budget der Kunden




Das sehe ich aber nicht so. Bei den Druckereien in meiner Nähe sind die Leute zwar nett, aber die Standardisierung fehlt nicht nur bei der Qualität sondern auch bei den Terminabsprachen.

Ich habe bei www.laser-line.de die besten Erfahrungen gemacht. Die bieten nicht nur hervorragende Druckqualität sondern auch einen Top-Service.
Soviel Service kann Deine Druckerei um die Ecke gar nicht bieten. Auch Proof und zusätzlicher Datencheck sind kein Problem. Und das wichtigste: die Termine werden immer exakt eingehalten!

Harry
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.08.2005 10:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar,
mit laser-line bin ich auch sehr zufrieden...

Aber hol dir von denen mal ein Angebot an, welches
über die Standardsachen heraus geht, meinetwegen
ein Druck auf einem Zanders-Papier mit 3 Sonderfarben
und Drucklack, irgend eine besondere Falzart.
Und schon geht's los: Die 3 Sonderfarben kosten bei
denen richtig Asche, da kommt die Hausdruckerei billiger
weg. Zanders: Haben wir nicht und besorgen wir auch
nicht. Sonderfalz: Nöö.

Na?
  View user's profile Private Nachricht senden
dieter z.

Dabei seit: 08.12.2003
Ort: Hamburg, Oldenburg, WHV
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.08.2005 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da bin ich seit Jahr und Tag einmal wieder hier und dann das. Letztens hatte ich schon fast daran gedacht, einmal ein Forum bei openBC zu dem Thema anzufragen.

Einmal hatte ich meine damaligen Visitenkarten bei Flyerpilot drucken lassen. Qualität war okay, der Weg dahin beschwerlich, aber dennoch gangbar. Auch ich war sehr von dem zuvorkommenden bajuwarischen Serviceverständnis beeindruckt.

Nun hatte ich einige Monde später eine Kundin, die billige Visitenkarten, aber diese folienkaschiert benötigte. Also entsann ich mich meiner guten Erfahrungen und gab die dort in Auftrag. Nachdem dieser dann erstmal vergessen wurde und beim zweiten Mal dann dauerte und dauerte, kam Wochen später eine Email mit dem charakteristischen Titel "Turbulenzen bei Ihrer Bestellung". Alarm. Man hätte auf falsches Papier gedruckt, wäre aber bereit, diese zu einem Supersonderspecialpreis trotzdem abzugeben. Der Supersonderspecialpreis war allerdings exakt jener, den die Visitenkarten regulär gekostet hätten. Wenn man keine Kunden braucht...

Ta-Ta. Also habe ich das Ganze dann bei flyerheaven machen lassen, zur vollsten Zufriendeheit aller Beteiligten. Dort ist man mitunter auch etwas chaotisch, vor allem was spezielle Anlieferanweisungen angeht, alles in allem aber ein netter Laden mit guten Preisen und ordentlicher Qualität- und wenn da mal was schiefläuft, wird das relativ unbürokratisch geklärt.

Von den Onlinedruckereien außer LaserLine sicher am empfehlenswertesten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hollo

Dabei seit: 30.08.2005
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.08.2005 16:37
Titel

flyerpilot.de gehört in die Servicewüste!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Erfahrungen mit flyerpilot.de sind dermaßen miserabel, dass ich nur jedem davon abraten kann, dort etwas drucken zu lassen. Solange keine Probleme entstehen, mag alles gut und schön sein. Aber wehe man hat eine Reklamation! Dann zeigt sich der Wolf im Schafspelz.
Bei mir haben die eine komplette 1000er Auflage Folder beim Falzen verhunzt. Auf der Vorderseite befanden sich überall 2 graue Striche. Habe ich natürlich reklamiert. Erst haben die mir dann 20,– Euro vergüten wollen. Unverschämt, dafür dass ich den Druck komplett wegschmeißen könnte. Nachdem ich eine Nachbesserung forderte war Schweigen im Walde. 5 mails, 2 Telefonanrufe und 1 Fax wurden ignoriert. NIE MEHR FLYERPILOT.DE!!!
Jetzt bleibt mir, nach einem Monat, nichts anderes mehr übrig, als einen Anwalt einzuschalten. Auch wenn ich drauf zahlen muss. So etwas kann und werde ich nicht durchgehen lassen! Damit rechnen die ja nur. Zumal viele in diesem Forum die gleichen Erfahrungen mit flyerpilot.de gemacht haben. Irgendwann heißts dann vielleicht mal: flyerpilot gibts nicht mehr. Das kann ich nur hoffen, bei soviel Dreistigkeit. Naja, die Geschäftsführerin wird sich bis dahin schon irgendwie mit Ihrem "Service" die Taschen voll gemacht haben.
In Zukunft werde ich so viel es geht wieder in den benachbarten Druckereien drucken lassen. Da kann ich mich von der Qualität wenigstens direkt überzeugen und muß keine "Lehrgeld" bezahlen. Das einzige Problem wird die "billig-Mentalität" in Deutschland bleiben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tyr

Dabei seit: 06.08.2005
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.08.2005 17:10
Titel

Kleiner Zwischenstand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nach nunmehr fast 30 Tagen habe ich nichts mehr von Flyerpilot gehört und die 9 Pakete sind immer noch verschwunden. Reaktion von Flyerpilot auf Anrufe, Mails und Fax: NULL !!!!

Falls sich noch was tun sollte, werde ich es hier mitteilen. Nur Hoffnung habe ich keine mehr.


Zuletzt bearbeitet von Tyr am Di 30.08.2005 17:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Flyer24.de ok?
Welche Grammatur für Flyer bei flyer24.de
PDF für Flyerpilot
flyerpilot.de NIE MEHR !!!!
Erfahrungen mit www.flyerpilot.de?
flyerpilot druckt nicht das was sie sehen können
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15 ... 29, 30, 31, 32  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.