mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 11:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: eps für reinzeichnung? vom 23.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> eps für reinzeichnung?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Graphika
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 16:59
Titel

eps für reinzeichnung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey,
ich bin für gewöhnlich layouterin, soll jetzt aber ne reinzeichnung von einem job anfertigen. nun bin ich in einer sache verunsichert: die layouts sind in quark entstanden – kann ich für die reinzeichnung weiterhin mit .eps-dateien arbeiten oder muss ich sie als tif benutzen? die eps-dateien sehe alle so krizzelig aus – auch im pdf, dort haben sie zum teil seltsame bunte ränder... liegt das nur an der bildschirmdarstellung...?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du von Bildern redest, die als EPS oder TIFF vorliegen, dann ist das qualitativ erst einmal egal.
Xpress stellt Bilder nur grob und nicht vollauflösend dar.

wenn du ein druckbares PDF von den Daten schreibst, und die 'krisselich' aussehen,
dann liegt das entweder an der Auflösung der Originale oder der Auflösung deines PDFs.

Wie sehen die bilder denn in PS aus und wie ist die Auflösung (Darstellungsgrösse in Xpress etc).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Ev_01

Dabei seit: 14.05.2004
Ort: Paderborn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Also, ich habe noch nicht davon gehört, dass eps Schwierigkeiten
bei der Reinzeichnung macht. Falls du Schriften im EPS benutzt,
würde ich die vor dem Bildimport in Pfade umwandeln.
Ich gebe immer PDF zum Druck.
Die Ränder können Bildschirmdarstellung sein, muss aber nicht.
Ich würde zur Sicherheit einen Probedruck machen.
Ich gehe davon aus, dass du die Bildquali und Farbmodus für den
Druck beachtet hast.(?)

LG ev
  View user's profile Private Nachricht senden
Graphika
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in photoshop sind die daten perfekt, richtige größe etc., nur die darstellung in quark und im pdf ist eben verwirrend. ich weiß, dass quark eps immer etwas seltsam darstellt, musste mir aber darüber bis jetzt keine gedanken machen, da ich noch keine reinzeichnungen von meinen layouts erstellt habe.

ich habe aber noch eine andere frage: wenn ich in meinem quark (6.5) ein pdf mache und dieses testweise in photoshop öffne, sind die original-farben verändert, als hätte quark das pdf in rgb gemacht. ich finde aber keine einstellung beim pdfen, in der ich festlegen kann, dass es ein cmyk.pdf sein soll...
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann druck über den Distiller. Entweder in Datei drucken oder direkt den Distiller als Drucker anwählen. Dann entsprechende Voreinstellung fürs Distillen wählen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ev_01

Dabei seit: 14.05.2004
Ort: Paderborn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 17:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite schon lange nicht mehr mit Quark, kenne das
Problem aber. Ich meine, dass das Bild wohl vorher in einem
anderen Farbraum abgespeichert wurde.

Weis aber leider nicht mehr genau...
  View user's profile Private Nachricht senden
Graphika
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mache die pdfs immer über´s drucken. mich hat neulich ein drucker gefragt, auf welchem betriebssystem ich arbeite. er meinte, es gäbe bei quark 6.5 über´s drucken probleme mit der pdf-erstellung. ich kann mir das kaum vorstellen, möchte aber die daten ungern als offene datei zum drucker geben... werd´s nochmal über den distiller probieren.

danke erstmal – ich meld mich sonst nochmal, wenn´s recht ist!
  View user's profile Private Nachricht senden
Graphika
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ev_01

danke, ich werd das nochmal checken, vielleicht finde ich ja was!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Reinzeichnung
[Vorgehensweise] Reinzeichnung
Reinzeichnung überprüfen??
Reinzeichnung für Metalldosendruck
Logo Reinzeichnung
Checklisten Reinzeichnung / Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.