mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einladungskarten 4 Seiten wie aufbauen? vom 18.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Einladungskarten 4 Seiten wie aufbauen?
Autor Nachricht
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 09:36
Titel

Einladungskarten 4 Seiten wie aufbauen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

Ich habe folgendes Problem: Die Jungs aus der Plattenmontage kamen zu mir und meinten ich hätte folgendes falsch gemacht. Nun frag' ich euch: Wie würdet ihr dies machen?

Es geht um eine Einladungskarte 4 Seiten, Format: 210mm x 105mm (=Querformat). Es wird aber nur die erste Seite bedruckt und die 3. Seite. Ausserdem wird die Karte nach oben aufgeklappt.

Ist es hier notwendig das ganze als Doppelseite, also im Format 210mm x 210mm aufzubauen um nachher 2 Seiten zu haben die dann aufeinandergedruckt und danach gefalzt werden? Aber dann müsste man doch eine Seite auf den Kopf stellen oder?


Zuletzt bearbeitet von sheck am Di 18.05.2004 09:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
continentaldrift

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: münchen | los angeles
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würde auch doppelseiten machen...


aber das mit auf den kopf stellen erklärst du mir mal...
glaub ich nämlich nicht!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wegen - die hintere Seite auf den Kopf stellen -> klappst du denn das Querformat nach oben auf? Sonst müßest du das nich auf den Kopf stellen (bei der normalen "Seitenaufklappart" - also links oder rechts den Falz...)
Wenn allerdings nach oben aufgeklappt wird - würd ich's instinktiv auch so machen (Doppelseiten oder alles auf eine und eine Seite dann umdrehen) - AM BESTEN DIE DRUCKEREI FRAGEN, OB DIE ES NICHT SO-UND-SO BEI BEDARF DREHEN...

der CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 18.05.2004 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe sowas auchmal drucken lassen und nur die beiden bedruckten Seiten der Druckerei zukommen lassen. Ein Handmuster dabei, und die Sache war geritzt.

Vielleicht sind die Jungs von der Platenmontage ein bisschen dumm?!
 
fictitious

Dabei seit: 11.06.2002
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne...die jungs in der plattenmontage sind bestimmt nicht dumm...das ist mal wieder ne typische antwort von leuten die halt noch nie selbst platten montiert haben oder nen druck eingerichtet haben! ist zum besispiel gefragt worden, wo die anlage bei der sache ist? wo ggf. der stärkste farbauftrag ist, ob das ganze in schön-widerdruck gemacht wird, oder umschlagen wird usw.
manchmal ist es einfacher und besser, wenn man vor der endgültigen übergabe der daten an die montage einfach mal mit ner skizze zu denen geht und fragt wie man es ihnen aufbereiten soll. da hab ich immer gute erfahrungen gemacht!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausgefallene Einladungskarten!
Druckerei für Einladungskarten
Einladungskarten Katalog gesucht
[Charactersheets] Wie Tabellen aufbauen?
Gestaltungsraster für Zeitschriften aufbauen
(A4) Ordnerpräsentation - wie würdet ihr es aufbauen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.