mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druckerei will Illustrator-Datei?! vom 28.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Druckerei will Illustrator-Datei?!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 28.06.2005 07:49
Titel

Druckerei will Illustrator-Datei?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe zwei Blechdosen gestaltet, die in Belgien gedruckt werden. Als Datei habe ich eine ganz normale PDF Datei geliefert.

Jetzt schrieb mir die Druckerei:
"Wir haben die PDF-Dateien bekommen und weitergeleitet, aber leider kann der Hersteller nur anhand von llustrator-Dateien arbeiten."

Die Datei habe ich nicht in Illustarator angelegt. Es handelt sich um ein großes Bild mit ner Headline drinne. Also Bild in PS und das ganze in InDesign mit der Headline zusammengebaut und daraus auch ne PDF geschrieben.
Jetzt kenne ich mich null mit AI aus?!

Was sag ich der Druckerei? Direkt wechseln wenn sie nicht mit PDF umgehen können?!?!

Gruß, Cusario
 
liebsheep

Dabei seit: 24.05.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 07:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kannst das bild doch in illustrator auch einfach reinladen und deine headline reinsetzen. ist auch nicht schwieriger als indesign.
die datei wird dann wohl etwas sehr groß, aber wenn die es so haben wollen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 28.06.2005 07:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie gesagt, ich kenne mich in AI null aus. Und ich habe weder Zeit noch Lust mich da jetzt reinzuarbeiten und ausserdem ist mir dann die Fehlerquelle zu hoch?!
 
liebsheep

Dabei seit: 24.05.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 08:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann exportiere die indesign-datei als eps. dann kannst du es doch auch wunderbar in illustrator öffnen.
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 08:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ganz ehrlich, ich würde echt die druckerei wechseln. was soll den so ein quatsch. können nur eine illu verarbeiten?!

wenn das pdf ok und druckfähig ist, sollte es kein problem sein dieses auch zu belichten!

und btw. sag den doch mal, die sollen mal versuchen das pdf im illu zu öffnen. geht nämlich auch wunderbar *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von ..::Eisdealer am Di 28.06.2005 08:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 28.06.2005 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anscheinend wird das ganze in Siebdruck gedruckt. Wieder was wovon ich keine Ahnung habe. Und anscheinend benötigen die dafür offene Dateien?!


Wenn ich die PDF in ID öffne, fehlt die Schrift!


Zuletzt bearbeitet von am Di 28.06.2005 08:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Koder One

Dabei seit: 28.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"und btw. sag den doch mal, die sollen mal versuchen das pdf im illu zu öffnen. geht nämlich auch wunderbar"

Das halte ich nur für bedingt ratsam. z.B bei Verläufen, die in smooth-shades konvertiert wurden und bei X-Objects in der PDF-Datei wird Illustrator den PDF-Code nicht sauber interpretieren. Ein InDesign-EPS wäre in jedem Fall dier bessere Weg. Dann müssen die Schriften allerdings mitgeliefert, oder vorher in Pfade konvertiert werden.


Zuletzt bearbeitet von Koder One am Di 28.06.2005 08:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maja

Dabei seit: 28.06.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 12:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Cusario,

manche Drucker können aufgrund eines veralteten RIPs nicht mit Composite-PDFs arbeiten.
Die brauchen dann separierte Daten in einem bestimmten Format.
Setz Dich doch nochmal mit denen auseinander, vielleicht können Sie Dir eine PPD & joboptions schicken,
mit der Du ein PDF erstellen kannst, was sie doch verwenden können.
Auf einer Blechdose drucken ist ja auch nicht ungebingt üblich,
da muss halt vorher ein bisschen kommuniziert werden...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Indesign - Datei für Druckerei erstellen
QuarkXPress 6 > PS-Datei > PDF/X-3 > Druckerei
indesign - datei für druckerei vorbereiten...
Illustrator-Datei in CorelDraw-Datei
[Illustrator] Excel-Datei in Illustrator kopieren
Adobe Illustrator CS Datei als Illustrator 10 speichern??
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.