mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: druckeranfrage richtig? vom 18.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> druckeranfrage richtig?
Autor Nachricht
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 07:25
Titel

druckeranfrage richtig?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

bin gerade am verzweifeln ob mein anfrage richtig sein wird:

es müssen nämlich textaufkleber für plexi-verkaufsdisplays gedruckt werden.
format: dreiecksform
farbe: schwarz/roter text auf transparentem etikett also 4/0
auflage: das ist der knackpunkt.
es sind 2 displays. es werden jeweils aufkleber in deutsch und in englisch benötigt. währe dann:

display 1: 30 Stück in Deutsch, 30 Stück in Englisch.
display 2: 25 Stück in Deutsch, 25 Stück in Englisch.

ist die gesamtauflage dann 110 oder wird für jeden aufkleber ein eigenes angebot gemacht?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 18.05.2005 07:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

? Immer alles zusammen anfragen.

Kann den Preis nur drücken - besonders beim Siebdruck (nehme ich an),
da dann alles auf ein Sieb gerechnet werden kann, so lange das natürlich
passt. Aber ihr habt sicher keine A0-Thekendisplays...

Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
GMP

Dabei seit: 08.10.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 08:37
Titel

Re: druckeranfrage richtig?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
farbe: schwarz/roter text auf transparentem etikett also 4/0
Hä? Hä? Hä?
Wie wärs mir 2/0? *Thumbs up!*
Ansonsten kann ich cyanamide nur zustimmen. Immer komplette Auflage anfragen. Nur erwähnen, dass es vier versch. Versionen gibt, würde ich schon Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 09:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

okay danke.

wirklich siebdruck? ich denke mal die werfen den laserdrucker an.
auf einem din a4 blatt ab ich einen 2er nutzen. also das sind keine monsterdinger.

zu der farbe:

schwarz/rot = 2/0 ???

das rot muss doch gemischt werden: mit 100m und 100y. es währen doch dann 3/0.

keinen plan. mit 4/0 mach ich aber sicherlich nichts falsch.
  View user's profile Private Nachricht senden
GMP

Dabei seit: 08.10.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 11:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für Rot HKS 14 (?) nehmen!?!?!? Ist zwar ne Sonderfarbe, kommt aber nachher trotzdem billiger als zwei Farben!
Zur Druckart: wenn es nur auf Aufkleber, die dann aufs Plexiglas geklebt werden, gedruckt werden soll, muss das auch nicht unbedingt ne "richtige" Druckerei sein. Kommst da mit Copyshops oder Folienbeschriftungsläden sicher billiger weg. Zumal schon die Auflage ziemlich niedrig ist... Ist in so einem "normalen" Laden halt nur das "Problem" des Dreieck-Schnittes; musst schaun, wer das kann, oder selbst machen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.05.2005 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier die wichtigen Punkte einer Anfrage wie sie bei uns aus dem Haus geht:

Titel der Produktion

Auflage: x Stück
Format: offen x cm/ (geschlossen x cm)
Umfang: x Seite(n)
Farbe: x/x farbig (bei schwarz und rot grundsätzlich rot als Sonderfarbe drucken, da Kostenersparnis)
Papier: "Papiername" x gr/qm matt/glänzend usw...
Weiterverabeitung: Schneiden/falzen/verpacken usw ...

und zur Farbe: nimm irgendein Sonderfarben Rot (aus dem Pantonefächer z.B.) und gib das dem Drucker an !!! Spart dir 2 Farben = Kosten!!! also:

Auflage gesamt: 120 Stück
Auflage einzeln: 30 Stück Deutsch Var.1 / 30 Stück Englisch Var.1 / 25 Stück Deutsch Var.2 / 25 Stück Englisch Var.2
Format: Dreieck (x * x * x cm - unbedingt vorher mit dem Drucker telefonieren deswegen)
Umfang: 1 Seite
Farbe: 2/0 farbig
Papier: transparente Acrylfolie, selbstklebend (Drucker)
Weiterverabeitung: Schneiden/verpacken
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.