mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druckbogenverkleinerung für Beschnitt (Zeitschrift) & Duplex vom 10.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Druckbogenverkleinerung für Beschnitt (Zeitschrift) & Duplex
Autor Nachricht
nik noah
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.10.2006 23:45
Titel

Druckbogenverkleinerung für Beschnitt (Zeitschrift) & Du

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute!

Habe gerade eine 40seitige Getränkekarte (Endformat gefalzt A4) im Stil einer Zeitschrift erstellt...alles soweit kein Problem. Bis dann die fertige Drucksorte zu stark beschnitten zurückkam.

Problem: Jede Karte wird zuerst gefalzt und erst dann beschnitten um herausstehende Seiten zu vermeiden. D.h. je weiter innen eine Seite ist desto mehr fällt natürlich weg.

Wie kann ich also ein Dokument so einrichten, dass der Abstand bspw. der Seitenzahlen zum Außenrand immer gleich bleibt! Dh. Jedes Dokument wird in der Breite proportional kleiner je weiter innen es liegt.

Zweite Frage! Wie Richte ich im Duplexdruck meine A3 Bogen (nicht A3+) so ein, dass Vorder- und Rückseite (annähernd) flächendeckend sind? Lasse es nicht Offset sondern auf einem Laserdrucker drucken (muss also auch einen größeren Rand an der Einzugsleiste des Bogens berücksichtigen)! Einzugsleiste ist dann aber immer Spiegelverkehrt auf der anderen Seite.

Vielen lieben Dank für die rasche Hilfe!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 11.10.2006 06:26
Titel

Re: Druckbogenverkleinerung für Beschnitt (Zeitschrift) &

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nik noah hat geschrieben:

Zweite Frage! Wie Richte ich im Duplexdruck meine A3 Bogen (nicht A3+) so ein, dass Vorder- und Rückseite (annähernd) flächendeckend sind? Lasse es nicht Offset sondern auf einem Laserdrucker drucken (muss also auch einen größeren Rand an der Einzugsleiste des Bogens berücksichtigen)! Einzugsleiste ist dann aber immer Spiegelverkehrt auf der anderen Seite.


Abmessen? *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
nik noah
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.10.2006 18:47
Titel

Re: Druckbogenverkleinerung für Beschnitt (Zeitschrift) &

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EHST hat geschrieben:
nik noah hat geschrieben:

Zweite Frage! Wie Richte ich im Duplexdruck meine A3 Bogen (nicht A3+) so ein, dass Vorder- und Rückseite (annähernd) flächendeckend sind? Lasse es nicht Offset sondern auf einem Laserdrucker drucken (muss also auch einen größeren Rand an der Einzugsleiste des Bogens berücksichtigen)! Einzugsleiste ist dann aber immer Spiegelverkehrt auf der anderen Seite.


Abmessen? *hehe*


Mitm Kasperl geschlafen? Bist anscheinend ein Wiffzack. Deine Erfahrung beschränkt sich wohl oder übel auf Word.

Bitte um qualifizierte Anworten! Danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Beschnitt InDesign - Datenformat nach Beschnitt zu groß
Weiterverarbeitungsprobleme bei Zeitschrift
Duplex aus 4c
Layout Zeitschrift
Zeitschrift - scannen
Seitenplan für Zeitschrift
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.