mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Druck] Wieviel %-Schwarz ergibt Schwarz? vom 20.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Druck] Wieviel %-Schwarz ergibt Schwarz?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
n0Fear

Dabei seit: 17.07.2003
Ort: EARTH @ 7.316 O 52.683 N
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.07.2004 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi ich bin nonprintler und hab gerade nen pdf wegegeben mit nem schwarzen flyer mit weisser schrift und bildern usw.
in indesign hab ich nu für das schwarz des hintergrundes "ausversehen" 0/50/0/100 genommen. Wird das wohl im Druck vernünftig tiefschwarz oder sieht das dann so braun aus wie ich das gerade in PS geöffnet habe ?
*hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.07.2004 21:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bitte benutzt eindeutige Titel für eure Themen!
> Titel editiert.


---

n0Fear hat geschrieben:
Wird das wohl im Druck vernünftig tiefschwarz oder sieht das dann so braun aus wie ich das gerade in PS geöffnet habe ?


In der Regel entspricht die Anzeige
am Bildschirm nicht der Ausgabe im
Druck > fehlende Kalibrierung und
Profilierung!

Sollte sich die Fläche in der Ausgabe
aus den genannten Farbanteilen zu-
sammensetzen, erhälst du ein „Tief-
schwarz“. (i.R. 100%-S + 40–50%-C)


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Mi 28.07.2004 21:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
n0Fear

Dabei seit: 17.07.2003
Ort: EARTH @ 7.316 O 52.683 N
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.07.2004 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weisst du denn wie ungefähr das mit 50%magenta ausschaun wird, also wenn das ein einigermassen gutes schwarz is dann is das ok dann brauch ich net mehr morgen stress mit der druckerei schieben. Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.07.2004 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

n0Fear hat geschrieben:
weisst du denn wie ungefähr das mit 50%magenta ausschaun wird...


Oh sorry, habe deine Farbangabe falsch
gelesen. Du meintest 50% Magenta.

Mmm, also ich kenne die Tiefschwarz-
Methode nur mit Zugabe von Cyan.
Wenn man Magenta hinzufügt, sollte
es eine Art dunkelbraunen Eindruck
geben > warmes Schwarz? Wobei Cyan
eher das technische, kühle Schwarz
erzeugen sollte?

(rein subjektive Ergüsse *zwinker* )
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.07.2004 06:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

n0Fear hat geschrieben:
hi ich bin nonprintler und hab gerade nen pdf wegegeben mit nem schwarzen flyer mit weisser schrift und bildern usw.
in indesign hab ich nu für das schwarz des hintergrundes "ausversehen" 0/50/0/100 genommen. Wird das wohl im Druck vernünftig tiefschwarz oder sieht das dann so braun aus wie ich das gerade in PS geöffnet habe ?
*hu hu huu*


Hmm, also Cyan wäre definitiv die bessere Lösung gewesen. Ich denke aber, dass es nicht ins Auge fallen sollte.

Zweiter Haken sind aber mögliche Passerungenauigkeiten. An den Rändern Deines Rahmens und in weißer Schrift innerhalb des Rahmens kann sich ein magentafarbener Rand zeigen. Sehr kleine Schriften (<8pt) oder Serifen können zulaufen. InDesign bietet daher eine spezielle Unterfüllungseinstellung, die das verhindert. Leider ist sie beim PDF-Export nur umständlich zu aktivieren ...

Ich will Dir hier keine Angst machen. Wenn das nicht gerade 'ne Billigdruckerei ist, sollten sie das PDF schon einigermaßen gedruckt bekommen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
louzifer

Dabei seit: 20.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.07.2004 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

blos wieder raus mit dem Magenta! wird bräunlich!

Cyan ist in ordnung aber magenta gibt dem schwarz halt - wie auch anders- eine rotstich und dann sieht es eher braun aus.

sieht der laie meist nicht unbedingt aber bei 50%

kannst du in der druckrei aber meist noch abdecken lassen, wenn es nur ne fläche ist.

LG


Zuletzt bearbeitet von louzifer am Do 29.07.2004 09:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen RGB-Schwarz im PDF soll 100% Schwarz für Druck werden
Hilfe, Indesign wandelt Schwarz beim Export in CMYK Schwarz
[Photoshop] RGB-Schwarz in nur Schwarz (CMYK) konvertieren
Tiefes Schwarz exportiert reines Schwarz angezeigt -InDesign
Schwarz bei Fotos ist kein Schwarz und immer unterschiedlich
Muster 94% schwarz auf Hintergrund 100% Schwarz drucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.