mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druck misslungen - Fehlersuche vom 24.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Druck misslungen - Fehlersuche
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
DJdoubleUN
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2003
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derpfadfinder hat geschrieben:
das fängt schon beim jpeg an! Das wäre das erste mal das ich höre das man ein jpeg zum drucken schickt! Warum kein pdf??

weils so auf den online-druckereien hp´s so steht?!
  View user's profile Private Nachricht senden
benjo

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 19:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nene, cyberhafen nimmt gerne pdfs. kriegen die von mir *nur*. jpg ist natürlich ne hohe fehlerquelle...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Der Fehler liegt bei dir. Normalerweise sind Schriften Vektoren. Du hast sie aber in Pixel gerendert. Dabei entsteht der von dir beschrieben Effekt.


Es gibt Druckereien, die JPEG wollen. Und bei LFP ist das auch was anderes, ich bedien selbst einen LFP-Drucker und wir drucken fast ausschließlich aus Pixeldateien ODER Vektordaten. Eine Kombination ist sehr selten bei uns in der Firma.

heav hat geschrieben:
Deine Datei hat geschrieben:
Die Grafik "http://www.kjks.de/DinA3cmyk300dpi.jpg" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.


Internet Explorer kann auch keine CMYK Daten öffnen.
  View user's profile Private Nachricht senden
benjo

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FlorianB hat geschrieben:
Internet Explorer kann auch keine CMYK Daten öffnen.


firefox auch nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.02.2005 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FlorianB hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Der Fehler liegt bei dir. Normalerweise sind Schriften Vektoren. Du hast sie aber in Pixel gerendert. Dabei entsteht der von dir beschrieben Effekt.


Es gibt Druckereien, die JPEG wollen. Und bei LFP ist das auch was anderes, ich bedien selbst einen LFP-Drucker und wir drucken fast ausschließlich aus Pixeldateien ODER Vektordaten. Eine Kombination ist sehr selten bei uns in der Firma.

Ich selbst nehme für den LFP auf alle Datenarten an. Da diese Plakate aber
sicher im Offset gedruckt wurden, der Anbieter auch PDFs annimmt, sollte
man schon diesen Weg gehen.

Vektoren werden im RIP beim LFP das Beste aus dem Druck rausholen.
Das schaffen jpgs nicht.

FlorianB hat geschrieben:
Internet Explorer kann auch keine CMYK Daten öffnen.

Er kann natürlich jpgs im cmyk-modus öffnen. Nur nicht farblich richtig darstellen.
oder?
* Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Do 24.02.2005 19:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.cyberhafen.de/service_druckdaten.php

Da steht unter anderem auch, dass sie PDF nehmen. Und ein jpeg kann keine Vektoren enthalten. Spätestens beim speichern als jpeg werden die Textebenen gerendert.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 24.02.2005 19:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DJdoubleUN
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2003
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

benjamino hat geschrieben:
nene, cyberhafen nimmt gerne pdfs. kriegen die von mir *nur*. jpg ist natürlich ne hohe fehlerquelle...

Ok nächste mal nehm ich auch nur noch pdf´s! :-/


florianB hat geschrieben:
Es gibt Druckereien, die JPEG wollen. Und bei LFP ist das auch was anderes, ich bedien selbst einen LFP-Drucker und wir drucken fast ausschließlich aus Pixeldateien ODER Vektordaten. Eine Kombination ist sehr selten bei uns in der Firma.

Ich weiss nicht, wie diese angebliche kombination zustande gekommen sein könnte, wusste nicht, das ich die einzelnen schriftenebenen nochmal umändern muss (hab sie so gelassen).

P.S. Die zip und jpg dateien sind die selbigen! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.02.2005 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, also im Photoshop schaut das jpg mal ganz normal aus,
300dpi und die Schriften sind auch glatt gerastert.

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Logo im Druck in verfälschter Farbe gedruckt - Fehlersuche
[Druck-Suche] T-Shirt Druck bzw. Flock (Einzelanfertigungen)
2 virtuelle druck für pdf for screen und druck
Druck-PDF in InDesign platzieren und Druck-PDF daraus?
Kann das so zum Druck
1c Druck?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.