mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druck eines A1-Plans vom 31.01.2006

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Druck eines A1-Plans
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 01.02.2006 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn alles richtig läuft, gehen die Strichteile keinesfalls mit 150dpi raus sondern mit Maschinenauflösung (1200, 2400 dpi) Probleme gibts aber vielleicht, weil die EPS-Dateien verschachtelt sind und jeder Hersteller eigene Parser und PS-Code verwendet, welcher dann evtl. nach Ausgabe nicht reinterpretiert werden kann. Was hat der Proofer für ein RIP? Ein PS1-RIP kann da nur Schwierigkeiten machen. Wenn der Plattenbelichter PS3 hat dürfte es laufen. Frag mal wie die die Datei skaliert haben. Mit quite a box of tricks gehts prima, mit Preflight-Programmen meist auch.
Ansonsten PDF in Quark laden und skalieren.
Ach und laß die Finger von Demo-Versionen. Das hab ich auch schonmal probiert. Super-schöne neue Quark-Version und alles läuft wie nen Länderspiel, bis zur Ausgabe, da war dann eine lustiger scharzer Streifen über die ganze Seite.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 01.02.2006 12:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Ähnliche Themen [Druck-Suche] T-Shirt Druck bzw. Flock (Einzelanfertigungen)
2 virtuelle druck für pdf for screen und druck
Druck-PDF in InDesign platzieren und Druck-PDF daraus?
Kann das so zum Druck
1c Druck?
Transparent Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.