mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druck bei www.flyeralarm.de - Briefpapier ging in die Hose.. vom 21.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Druck bei www.flyeralarm.de - Briefpapier ging in die Hose..
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 19, 20, 21, 22
Autor Nachricht
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.08.2008 13:19
Titel

Re: Qualität eine Frage des Preises oder der Organisation?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RalphGL hat geschrieben:
Achim M. hat geschrieben:

Denn ist die Auflösung einer Bitmap-Datei groß genug, ergeben sich auch keine Unterschiede zu einer Vektordatei.

Das ist falsch. Die Qualität eines Halbtonbildes gegenüber einer Vektordatei (in einer der 4 Grundfarben) wird immer um genau den Faktor schlechter, der für die Projektion (Abbildung der Halbtöne durch eine Rastermatrix) nötig ist. Also z.B. bei einer 8x8 Matrix => werden aus 2400 dpi physikalischer Belichterauflösung => 300 ppi Halbtonauflösung. An der maximalen Qualität ändert es nichts mehr, ob das Bitmap das belichtet wird 300 oder mehr dpi Auflösung hat.

Handelt es sich bei dem zu belichtenden Objekt um einen Vektor mit 100% einer Grundfarbe ("Strichvorlage"), muss dieser nicht auf eine Rastermatrix abgebildet werden, sondern kann - im Beispiel - mit den 2.400 ppi des Belichters belichtet werden.

Allen hier dürfte bekannt sein, dass Bilder (Halbtonvorlagen) für Offsetdruck üblicherweise (je nach Rasterweite) zischen 300 und 600ppi Auflösung haben sollten - und mehr keinen Vorteil in der Produktion mehr bringt. Nach eurer Logik müsstet ihr eure Bilder aber mit 2400 ppi abspeichern um die volle Auflösung des Belichters zu erhalten. Macht das doch mal bei eurem nächsten Auftrag - vielleicht kann euch der Drucker dann besser erklären als ich, warum das Quatsch ist.

Eine Druckvorlage besteht aber eben nicht nur aus Halbtonvorlagen. Klar, für die bringt eine höhere Auflösung nichts. Aber Textelemente und Strichelemente profitieren eben von einer höheren Auflösung. Ist die Auflösung hoch genug, ergibt sich kein sichtbarer Unterschied zu einem Vektorelement.

Deiner Logik nach wird ein Bitmap-Element immer aufgerastert. Das ist aber nicht so. Genauso muss ein Vektorelement, welches nicht Strich ist, in die gleiche 16x16 Matrix gerastert werden, wie ein Bitmap.

Siehe auch: http://www.dpunkt.de/leseproben/1738/Kapitel_1_bis_1.2.pdf (Bitte einmal das Kapitel über TIFF/IT auf Seite 9 lesen)

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Mo 18.08.2008 16:58, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Born4Destruction

Dabei seit: 02.01.2008
Ort: Berlin
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.08.2008 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nur mal so meinen Senf: Ob Flyer oder Plakate in allen erdenktlichen Formen und Größen, bei ca. 200-300 Aufträgen, die ich über flyeralarm abgewickelt habe, kann ich nur sagen, dass ich mehr als nur überzeugt von diesem Verein bin. Ich hatte bislang nur 3 Ausfälle, die auf Schusselfehler meinerseits zurückzuführen waren. Ich kann flyeralarm nur empfehlen, nie Probleme gehabt.....auch mit dem Telefonservice hatte ich entgegen mancher Meinungen nie Probleme.
Anyways, ich habe mir jetz nicht die 20+ Seiten hier durchgelesen und bin auch kein Hellseher, aber ich vermute stark, dass es sich um ein Fehler deinerseits handelte.

* Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
win_tho

Dabei seit: 30.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 29.08.2008 07:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hatte vergangene Woche 100 Blöcke DIN A4 bestellt, die vorgestern schon zu mir kommenen sollten. Habe mich schon gewundert, warum ich nur einen Packetcode erhalten habe.

Als UPS kam, war es dann klar. Ich habe Briefpapier bekommen, dass ich nie bestellt habe. Naja angerufen, sofort jemanden am Telefon gehabt, 10 Minuten später ein UPS-Rücksendeaufkleber und anschließend die Rückmeldung, dass meine Blöcke noch in der Produktion sind.

Die Blöcke sollen nun heute kommen. Wenn damit alles o.k. ist, bin ich vollkommen zufrieden. Sogar immer noch ein Tag schneller als angekündigt.

Für mich ist das ganze auch keine gute Lösung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Wenn nicht habe ich immer eine Reklamation akzeptiert bekommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
palmy

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.08.2008 07:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe auch neulich 100 A5 4-Seiter bestellt. Lieferzeit waren 7-8 Tage. Am 6ten Tag hab ich angerufen und gesagt ich brauch die dinger dringen am Samstag, also dem 7ten Tag. Mir wurde ein Express Versand zugesichert. Samstag kam dann leider nichts. War jetzt nicht soo tragisch, aber eben schade.

Am Montag angerufen und den kompletten Betrag gutgeschrieben bekommen. Obwohl ich nicht schon bei der Bestellung Express angegeben habe. Find ich einen feinen Zug!
  View user's profile Private Nachricht senden
win_tho

Dabei seit: 30.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 29.08.2008 07:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

palmy hat geschrieben:
Habe auch neulich 100 A5 4-Seiter bestellt. Lieferzeit waren 7-8 Tage. Am 6ten Tag hab ich angerufen und gesagt ich brauch die dinger dringen am Samstag, also dem 7ten Tag. Mir wurde ein Express Versand zugesichert. Samstag kam dann leider nichts. War jetzt nicht soo tragisch, aber eben schade.

Am Montag angerufen und den kompletten Betrag gutgeschrieben bekommen. Obwohl ich nicht schon bei der Bestellung Express angegeben habe. Find ich einen feinen Zug!


Kamen sie denn dann Montags?
  View user's profile Private Nachricht senden
Beluga

Dabei seit: 26.03.2008
Ort: in der Druckerei
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.08.2008 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

palmy hat geschrieben:
Habe auch neulich 100 A5 4-Seiter bestellt. Lieferzeit waren 7-8 Tage. Am 6ten Tag hab ich angerufen und gesagt ich brauch die dinger dringen am Samstag, also dem 7ten Tag. Mir wurde ein Express Versand zugesichert. Samstag kam dann leider nichts. War jetzt nicht soo tragisch, aber eben schade.

Am Montag angerufen und den kompletten Betrag gutgeschrieben bekommen. Obwohl ich nicht schon bei der Bestellung Express angegeben habe. Find ich einen feinen Zug!


*ha ha* Das ist ja wohl das mindeste.... wenn nicht express geliefert wird, wird es auch nicht berechnet.
  View user's profile Private Nachricht senden
palmy

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.08.2008 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja für des dass ich nicht express bestellt hatte... war ja eher nachträglich, nur haben sies bisschen verplant.. wurde dann halt normal nach bestellung geliefert, am Dienstag.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Briefpapier Flyeralarm - Flyerpilot Vergleich 90g
Briefpapier bei www.briefbogenshop.de ?
flyeralarm/Illu 8 Plakat für Druck vorbereiten
Briefpapier, Word, Druck
[Hochauflösende Bildsuche] nasse hose / papaei
Erfahrungen mit Flyeralarm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 19, 20, 21, 22
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.