mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 19:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druck bei www.flyeralarm.de - Briefpapier ging in die Hose.. vom 21.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Druck bei www.flyeralarm.de - Briefpapier ging in die Hose..
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 19, 20, 21, 22  Weiter
Autor Nachricht
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 14:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich lege nach Rücksprache mit meiner Druckerei auch immer einen Rahmen um das zu druckende Objekt. Dann hats die Druckerei leichter und bisher ist auf diesem Wege noch nie etwas schiefgegangen. Da habe ich aber auch meinen persönlichen Ansprechpartner und kann selbst vorbeifahren wenn es irgendwo hakt Lächel.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Geheimnisvoller

Dabei seit: 09.02.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich bin eigentlich der gleichen Meinung wie "annabell". Wenn ein PDF geliefert wird muss man davon ausgehen, dass man es zentriert positionieren kann, bzw. dass es zentriert angelegt ist.

Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, legt man einfach Schneidzeichen mit an und schon ist das Thema erledigt.

Ich kann da auch keinen Fehler bei Flyeralarm erkennen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geheimnisvoller hat geschrieben:
Hallo,

ich bin eigentlich der gleichen Meinung wie "annabell". Wenn ein PDF geliefert wird muss man davon ausgehen, dass man es zentriert positionieren kann, bzw. dass es zentriert angelegt ist.

Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, legt man einfach Schneidzeichen mit an und schon ist das Thema erledigt.

Ich kann da auch keinen Fehler bei Flyeralarm erkennen.


Der Fehler ist, das sie darauf in Ihrer Druckdatenbeschreibung nicht hinweisen und trotzdem davon ausgehen, das jeder das so macht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 15:52
Titel

Trimbox?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Illustrator (zumindest CS) gibt die Information der Trimbox (wie auch der anderen Boxen) korrekt weiter. Also sollte die PDF, soweit sie mit der richtigen Beschnittinformation ausgegeben wurde, auch richtig gedruckt werden. Irgendwelche weissen Hintergründe, um die Artbox künstlich zu erweitern, sollten nicht wirklich notwendig sein.

flyeralarm wünscht ja ausdrücklich keine Schnittmarken. Und sie zitieren einen (unvollständigen) Teil der PDF-X1a-Norm - also müssen sie nach Trimbox arbeiten. Fertig. Des weiteren soll das Bruttoformat hingeschickt werden - der Threadersteller hat ne A4-Seite plus den einen Millimeter Beschnitt geschickt. Passt also auch.

Nach 1a muss die Media-, sowie die Trim- oder ArtBox definiert sein. Illustrator macht das ja auch. Ich würde mich also nicht so einfach abspeisen lassen, sondern auf eine volle Reklamation bestehen, da ja (solange die PDF-Datei mit den Boxinformationen erzeugt wurde, was sich ja einfach mit dem kostenlosen Plugin von Creo testen lässt) alle Beschnittinformationen digital vorliegen.

Das "zentrierte" Platzieren von PDF-Seiten in ner Ausschießsoftware ist mir etwas suspekt. Eigentlich alle halbwegs modernen Ausschießprogramme können mit den Box-Informationen arbeiten, eine manuelle Zentrierung, oder noch schlimmer, die manuelle Eingabe des Seitenbeschnittes ist so nicht notwendig.

MfG
mv
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 01.01.2006 17:56
Titel

Re: Trimbox?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Medienverunstalter hat geschrieben:
Illustrator (zumindest CS) gibt die Information der Trimbox (wie auch der anderen Boxen) korrekt weiter. Also sollte die PDF, soweit sie mit der richtigen Beschnittinformation ausgegeben wurde, auch richtig gedruckt werden. Irgendwelche weissen Hintergründe, um die Artbox künstlich zu erweitern, sollten nicht wirklich notwendig sein.

genau so schaut es aus.

die schuld liegt an der druckerei.

die daten wurden nach standard x1 geliefert, da gehört
kein weißes rechteck in den hintergrund, um das ganze
auszurichten.
  View user's profile Private Nachricht senden
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 19:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

von flyeralarm kann ichh ein lied singen.
wir arbeiten viel mit denen zusammen,
aber hatte mal ein poster gemacht A2, mit viel bilder,
die datei war sehr groß, mussten wir halt ne cd wegschicken.
als die poster kamen war in einem der bilder farb streifen drin, nur bei dem einen alle anderen waren gut.

Aber auch da hat flyeralarm sich quer gestellt und meine reklamation nicht anerkannt,
da wurde ich mit den worten abgespeisst der fehler liegt bei mir
und sie könnten da überhaupt nichts machen!

so ist das mit dem verein! * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Kermit

Dabei seit: 22.06.2005
Ort: Düren
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich lasse bereits seit einigen Monaten alle Drucksachen bei Flyeralarm drucken. Bis jetzt hatte ich nie Probleme. Von der Visitenkarte bis zum 40-Seiter war schon alles dabei. Wie gesagt, no problems!
  View user's profile Private Nachricht senden
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.01.2006 20:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kermit hat geschrieben:
Ich lasse bereits seit einigen Monaten alle Drucksachen bei Flyeralarm drucken. Bis jetzt hatte ich nie Probleme. Von der Visitenkarte bis zum 40-Seiter war schon alles dabei. Wie gesagt, no problems!


wart mal ab, dass kommt noch!
hab auch ein jahr ohne probs mit denen gearbeitet und dann der Hammer.
ist nur frage der zeit bis etwas verhauen, glaub mir! *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von swing76 am So 01.01.2006 20:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Briefpapier Flyeralarm - Flyerpilot Vergleich 90g
Briefpapier bei www.briefbogenshop.de ?
flyeralarm/Illu 8 Plakat für Druck vorbereiten
Briefpapier, Word, Druck
[Hochauflösende Bildsuche] nasse hose / papaei
Erfahrungen mit Flyeralarm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 19, 20, 21, 22  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.