mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Dreistellige HKS (z. B. HKS 243N) Farben in Cmyk vom 13.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Dreistellige HKS (z. B. HKS 243N) Farben in Cmyk
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 13.01.2005 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Andy hat geschrieben:


aber danke - ich werd dann einfach 100/80/0/0 nehmen und das dann als HKS 243 Sonderfarbe "markieren" * Ja, ja, ja... *



Jo! Jo! Jo! Jo!


Watt?
 
Der Andy
Threadersteller

Dabei seit: 22.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 13.01.2005 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich meinte volltonfarbe - wegen der seperation beim drucker, damit er das auch mit HKS243 drucken kann...
aber nun:

/me <<-- Hauptbahnhof ...

also nochmal die eigentliche frage:

für nicht offsetdruck wäre der cmyk annäherungswert von HKS 243?


Zuletzt bearbeitet von Der Andy am Do 13.01.2005 15:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Andy hat geschrieben:
ich meinte volltonfarbe - wegen der seperation beim drucker, damit er das auch mit HKS243 drucken kann...
aber nun:

/me <<-- Hauptbahnhof ...

also nochmal die eigentliche frage:

für nicht offsetdruck wäre der cmyk annäherungswert von HKS 243?


HÄH!?! Weißt du, was du da redest? Was willst du denn jetzt? Wat fürn Drucker?!

Also, nochmal zusammenfassend: Es schien, du wolltest einen 4C Wert für eine Sonderfarbe (HKS 243), um diese im Offsetdruck zu simulieren, da ohne Sonderfarben gedruckt wird. Wir merkten an, dass dies sehr schwer möglich sein wird, das besagte Sonderfarbe sehr schwer zu simulieren ist, wie auch in den angegebenen links beschrieben. Der anzeige Wert, der sich ungefähr an diese Sonderfarbe annhähert, ist 100/80/0/0, festgestellt in der PDF, in der genau diese Sonderfarbe mit dem 4C-Wert verglichen wird (sie ist dort abgebildet - pit stop drauf gehalten - wert abgelesen).

und wat willst du jetzt?!? in deinem dokument (vermutlich quark?) die farbe als 4C anlegen, vermutlich für die ansicht, aber als vollton (bezeichnet mit HKS 243) ausgeben, damit die beim ausgeben der filme und später der drucker an der maschine bescheid wissen, richtig? oder wie jetzt?

und was zur hölle meint dann die frage?!?!?:

Der Andy hat geschrieben:
für nicht offsetdruck wäre der cmyk annäherungswert von HKS 243?


was redest du da?!?

ps:
Der Andy hat geschrieben:
also erstmal hab ich "gegoogelt" dann die FAQ hier durchgelesen dann hab ich die suche hier benutzt und dann, erst dann habe ich die frage hier gestellt!


verarschen kann ich mich alleine... denn wie gesagt:

strehlow hat geschrieben:
...(www.google.de > "HKS 243" eingegeben > Enter > 1. Link)...


*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen CMYK Dokumente mit HKS-Farben in CMYK-Farben umwandeln, wie?
CMYK-Werte für HKS K-Farben
HKS Farben in CMYK Werte
HKS Farben
HKS Farben in Freehand 10
2 HKS Farben = 2-Farbdruck?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.