mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Distiller erzeugt falsche Farbwerte vom 27.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Distiller erzeugt falsche Farbwerte
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 17:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bergmann hat geschrieben:
Wenn ich die gleichen Einstellungen wie in der Druckerei nehme, und hier bei mir verschiebt es etwas, und in der Druckerei nicht, dann liegt es ja wohl kaum an den Einstellungen des Distillers, oder? Anstatt deiner schlauen Sprüche, würde ich lieber was konstruktives hören....



Wie wärs mal mit den Einstellungen des Satzprogramms?






* Ich geb auf... * * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 27.10.2004 17:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genauso wichtig wie die Joboptions sind die Einstellungen für das dem PDF zugrunde liegende PostScript. * Ich will nix hören... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 27.10.2004 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die konstruktiven Antworten, werde das mal durchprobieren.

Zum Thema Alleskönner......

Normalerweise, so kenne ich das von anderen Foren, fragt man nach, wenn man nicht weiter weiß. Da haben mir Foren schon viel geholfen und ich konnte auch anderen schon weiterhelfen, man kann ja nicht alles, oder kann das einer von sich behaupten?
Hier scheint das aber anders zu sein?!? Wie ich schon in vielen Beiträgen festgestellt habe, versuchen hier einige die anderen niedermachen zu wollen. Haben die wohl sonst nichts zu tun? Das scheint aber ein Problem der MG`s zu sein wie ich während meiner Studienzeit schon feststellen konnte. Bei uns Informatikern gibt es dieses Phänomen sehr selten, und das ist gut so.

Trotzdem noch einen schönen Abend, und dank` an alle die mir ein wenig weitergeholfen haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 27.10.2004 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.

Zuletzt bearbeitet von am Mi 27.10.2004 18:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
bergmann
Threadersteller

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 18:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich bin ich nicht patzig, habe eher ein Helfersyndrom. Fühle mich dann aber auch geknickt, wenn mir einer blöd daher kommt.
Danke für deine Hilfe, solche wie dich sollte es mehr geben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.10.2004 18:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keine Ahnung, ob Du hier noch weiterliest, trotzdem ein Versuch zur Lösung des Problems.

Wenn ich den Sachverhalt richtig verstehe, kann das Problem eigentlich nicht im Distiller liegen. Der Distiller kann nämlich - bis auf eine Konvertierung zu sRGB - Farben nicht ändern. Er kennzeichnet allenfalls Farben für eine spätere Farbkonvertierung im Ausgabegerät. Trotzdem sollten alle Farbmanagementeinstellungen im Distiller ausgeschaltet sein.

Dein Problem liegt also eher bei der PostScript-Erzeugung Deines DTP-Programms. Hier könnte ein falsch eingerichtetes Farbmanagement Grund für die Farbveränderungs sein. Damit sich das Problem einkreisen lässt, müsstest Du uns verraten, mit welcher DTP-Anwendung Du arbeitest.

@chatcress
Manchmal denke ich, Du solltest Dich mit Deinen Kommentaren lieber auf den Off-Topic-Bereich beschränken.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Eingabefenster von Quark / Distiller falsche Schrift jetzt
[Distiller] Fehler „Schriften nicht an Distiller senden“?
[Quark] Leeres PDF wird erzeugt?
Font gesucht, der Kleckse erzeugt
transprazenzverlauf mit bitmap erzeugt – probleme
Indesign erzeugt Riesen-PDF
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.