mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Diagramme und Tabellen in Quark 5? vom 18.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Diagramme und Tabellen in Quark 5?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Der Memel

Dabei seit: 12.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 21.04.2004 22:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ASDASDS FDSA GDSF GSDG
  View user's profile Private Nachricht senden
axl_toretti

Dabei seit: 27.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.04.2004 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja genau. scheiss gesabbel.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 21.04.2004 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm du raffst wohl überhaupt nicht so viel, oder? beleidigend musst du nicht werden... wenn du wieder brav bist, erkläre ich dir vielleicht auch mal die verwendung der smilies.

du kannst deine tabellen aufbauen, wie du möchtest, das ist mir irgendwie total egal. *bäh* aber tu mir nochmal einen gefallen, sag nochmal "postscript". das hat zwar mit dem thema nichts zu tun, klingt aus deiner feder aber so schön behindert...
 
axl_toretti

Dabei seit: 27.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.04.2004 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gut lass mas sein. und nicht weinen. sees
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 21.04.2004 22:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry, mal zum thema:

in deinem fall würde ich es wirklich vorziehen, die tabelle im illustrator mit Hilfe des tabellentools zu bauen. es kommt halt immer auf den einsatzbereich an. für eine 3x2 zellen-tab käme sogar noch qxpress in frage (obwohl das programm aufgrund der funktionalen mängel in dieser hinsicht wirklich immer die letzte wahl sein sollte, das ist jedenfalls, wie schon erwähnt doch deutlich kritisiert, meine meinung). aufhören tut es, wenn du tabellen über mehrere seiten setzen musst. ändert sich bspw. durch eine korrektur, eine red. änderung o.Ä. der seitenumbruch, stehst du mit deinen fragilen tabellenmodellen vor großen problemen. auch läßt sich das tablayout nicht mal so eben ändern (zellabstände, zeilenabstände, linienstärken, rahmen u.s.w.).

quark sowie die vektorzeichenprogramme bieten auch keine möglichkeiten, tabellen auszuzeichen, bspw. mit logischen überschriften/unterschriften und oder nummerierungen zu versehen. auch tabellenfußnoten lassen sich nur schlecht realisieren. auch hierbei gilt die gefahr eines u.U. sich ändernden Seitenumbruchs zu beachten.

auch gibt es in den genannten programmen keine möglichkeiten, dynamische liniaturen zu generieren. so kann es sein, dass du bspw. nur eine tabellen anschluss- und abschlusslinie haben willst, die tabelle nach seitenumbrüchen aber ohne diese dargestellt werden soll.

ebenso rasterungen einzelner felder: dies kannst du in den genannten programmen höchstens durch das aufziehen von rahmen erreichen *urgs*

abschließend kann man also sagen: für das kleine "tabellschen" zwischendurch ist qxp oder auch illustrator/freehand etwa gleich geeignet (nimm das, was dir besser liegt), doch bei weitergehenden ansprüchen an die tabellenstruktur stößt du schnell an die grenzen der software. hier brauchst du professionelle konventionelle satztechnik, oder besser noch: ein xml/sgml-satzsystem (okay, das ist jetzt aus der klugscheißkiste gezogen Lächel )

//
mein gott, es muss sein: axl_toretti, hör auf mich anzuschwätzen, du hast ja gar keinen plan! was du fürn panorama vorbeiziehen hast, das bekomm ich echt nicht mehr auf die palette!!! lass mich bloß in ruhe, von deiner art und weise bekomme ich aggressionen!


Zuletzt bearbeitet von am Mi 21.04.2004 23:03, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Tabellen in Quark 6
Quark... Tabellen...
Quark Tabellen und das Komma
Quark 7 und Excel Tabellen
quark tabellen aus excel mit formeln
Quark/InDesign: Tabellen Layouten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.