mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CtP Workflow vom 09.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> CtP Workflow
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Holger CtP
Threadersteller

Dabei seit: 09.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.02.2006 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank erstmal an Euch!

Wir werden nächste Woche anfangen, uns einige Maschienen und Workflows anzugucken.
Unter anderem stehen Heidelberger, Agfa, Creo nach und nach auf dem Programm.
Da sollte man auf jeden Fall ein paar spezielle PDF´s mitnehmen um zu testen.
Es tut aber gut zu hören, das nicht nur wir so haarsträubende PDF´s
von unseren Kunden bekommen Grins Das ist Teilweise echt krank.........

Wenn Euch noch ein paar pro´s und kontras einfallen, lasst sie mich einfach wissen.
Denn die Leute, die täglich mit arbeiten, können ja viel besser Ihre Erfahrungen schildern,
als die Verkäufer!
Das wusste ich garnicht, das man in die gesamte, gerippte Form noch nachträglich eine
Korrekturseite reinrechnen kann. Geht das nur bei ApogeeX oder auch mit anderen?
Leider ist bei den Herstellern nicht unbedingt immer alles so toll beschrieben, auf deren Website.
Na gut, auch wenn es nicht gehen würde, bei den heutigen PC´s mit viel Rechenpower
kann man ja auch alles nochmal kurz durchrechnen.

Auf jeden Fall bin ich schonmal ein bisschen schlauer geworden.
Besten Dank!

Gruß, Holger
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 18.02.2006 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Holger CtP hat geschrieben:
Das wusste ich garnicht, das man in die gesamte, gerippte Form noch nachträglich eine
Korrekturseite reinrechnen kann. Geht das nur bei ApogeeX oder auch mit anderen?


Ich arbeite zwar noch mit Apogee Serie 3 * grmbl * ,
aber auf zwei Vorführungen auf denen ApogeeX
gezeigt wurde, konnte ich mich selbst davon
überzeugen, dass das wohl so funktioniert.

Auf der Apogee-Website gibt es auch ein paar
Demos zu ApogeeX:
http://www.agfa.com/en/gs/knowledge_training/demos/apogeex/index.jsp?fromUrl=\en\gs\products_services\all_products\apogeex.jsp

Ansonsten kann ich diesen Überblick über die
verschiedenen Workflowsysteme am Markt nur
empfehlen:

http://www.tvtis.de/wf/


Einen hab ich noch. Die Kollegen vom
Hilf-Dir-Selbst-Forum haben dieses Thema
auch mal diskutiert:
http://www.hilfdirselbst.ch/foren/Kaufentscheidung_Plattenbelichter_und_Workflow_P191648.html?search_string=Workflow#191648



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Passmarken bei CtP Workflow?
CTP Plattentestkeil
CtP Ausbildung
Haare im CTP Belichter
Vorlage für CTP-Messergebnisse?
Funktion CTP/CTF
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.