mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 18:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Corel Draw und Flyeralarm vom 17.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Corel Draw und Flyeralarm
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 13:51
Titel

Corel Draw und Flyeralarm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich hab bei Flyeralarm Visistenkarten bestellt, die ich in Corel angefertigt hab. Die Karten sind derbst dunkel, sieht aus als ob es Haloween-Karten wären :-/ Nun regt sich die Auftragsgeberin auf, da dies nicht so sein sollte. Flyeralarm sagt mir "man kann ich sich auf Corel Draw nciht verassen wenn es um druck geht"

Meine Frage ist, wie muss ich die Dateien aus Corel Exportieren, sodass die Druckerei keine probleme mit den Farben hat, also das die Farben so gedruckt werden wie bei mir auf den Tintenpisser (jedenfalls so ähnlich) oder das man sich an dem Bildschirm Orientiren kann. Ich lese schon seiot Tagen bühcer über Corel und DTP.

Gibt es vieleicht "Das Ultimative Program" für solche Sachen wie Karten und so von wegen perfekt fürn druck?

Ich nutze auf meinem Arbeitsplatz Corel Draw X3, Creativ Suite CS2 + Photoshop CS (Bis wir die neuen Rechner bekommen), Quark XPress Passport 7 (hab da aber keine Skills drin), Studio 8.

Freu mich schon auf Antworten, denn ich bin am verzweifeln.


Zuletzt bearbeitet von schattenjaeger am Di 17.10.2006 13:55, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.10.2006 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeig mal die Dateien, dann kann man da mehr zu sagen.

Grundsätzlich hatte ich noch nie Probleme mit Flyeralarm und Corel.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also hier sind die Dateien mal in der gegenüberstellung. Die Rechte also Exportierte Datei sieht genau so aus von den Farben wie der Druck. In der Verarbeitung in Corel (links) so seh ich das in Corel und auf dem Tintenpisser und auf die Farben hab ich mich auch mt meiner "kundin" geeinigt.


  View user's profile Private Nachricht senden
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich schick so min. 3 dateien an flyeralrm
alle in corel erstellt, gebe sie als pdf raus, kein prob.
  View user's profile Private Nachricht senden
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Darf ich Fragen wie du das machst? In Corel selbst mit der Option daür oder übern Distiller? Welche Optionen?

Das wäre Super wenn du mir das schreiben würdest.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ferdi

Dabei seit: 01.12.2005
Ort: keine Angabe
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 15:14
Titel

Urgs...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du hast die Datei in RGB erzeugt.
Im Druck verwendet man CMYK.
Die TIF-Datei zeigt dir in etwa das spätere Druckergebnis
- wenn Dein Monitor kalibiriert ist.

Ich würde Dir raten keine Drucksachen mehr anzubieten wenn Du so wenig Erfahrung damit hast.
Corel benutzt man meiner Meinung nach wenn überhaupt nur in der Werbetechnik.
Oder auf dem PC einer Sekretärin...

Ideal wäre es, wenn Du eine PDF-X3 kompatible PDF-Datei erzeugst.
Das geht auch aus Corel heraus. Allerdings verwendet man idealerweise Indesign, Quark, Illustrator oder Freehand.
  View user's profile Private Nachricht senden
RedZac

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Amberg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 15:14
Titel

Re: Corel Draw und Flyeralarm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schattenjaeger hat geschrieben:
Ich nutze auf meinem Arbeitsplatz Corel Draw X3, Creativ Suite CS2 + Photoshop CS (Bis wir die neuen Rechner bekommen), Quark XPress Passport 7 (hab da aber keine Skills drin), Studio 8.


Wenn du schon die CS hast, versuch dich damit einzuarbeiten. Damit passt eigebntlich alles, d.h. du hast nie solche probleme und die Kompatibilität ist auch super, also unter indd, illu, ps...

Allerdings frag ich mich wie du dir die Programme oder die Lizenzen für die Programme leisten kannst?!
  View user's profile Private Nachricht senden
schattenjaeger
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.10.2006 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Lizenzen bekomm ich von der Agentur "gestellt" um Arbeiten zu können.

Vielen Dank für die Tipps und ich werde erstmal für meinen Eigenen Bedarf drucken bevor ich das noch mal mache und mich auf dehn Arsch damit setze
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Corel Draw x5 Datei mit Corel Draw x3 öffnen
Corel Draw 11 > Inkscape installiert jetzt ist Corel hin...
corel draw 12
AI in Corel draw
Corel Draw X5
Corel Draw X6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.