mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CMYK und RGB vom 19.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> CMYK und RGB
Autor Nachricht
Chaim
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2006
Ort: Dortmund
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 23:00
Titel

CMYK und RGB

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich beschäftige mich erst seit kurzer Zeit - notgedrungen - mit Printdesign und habe so gut wie garkeine Ahnung.
Jetzt hat sich folgendes Problem ergeben:
ich habe einen flyer bearbeitet, mein Vorgänger hat den mit Photoshop im RGB erstellt. Nun soll die fertige Datei für die Druckerei aber im CMYK vorliegen. Habe dann bei Photoshop das Farbprofil umgestellt und die Farben sind sehr viel heller.
Jetzt ist meine Frage: liegt das vielleicht daran, dass RGB für den Bildschirm und CMYK für den Print gedacht ist, also, wenn das gedruckt ist wären die Farbtöne dann immernoch so hell oder sind es dann die selben, sie erscheinen auf dem Monitor nur heller?
Ich bin mir sicher, dass sich einer von euch damit auskennt und hoffe, dass mich niemand verurteilt weil ich mich ohne jegliche Vorkenntnisse da "rein gestürzt" habe. Habe übrigens auch schon die Forensuche benutzt, allerdings nichts verständliches gefunden. Leider..

grüße,
Chaim
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 19.11.2006 23:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Welt ist keine Scheibe und die Erklärung dafür würde Seiten füllen. Am besten gibtst Du die Sache zu einem Profi, denn ein Flyer, der lediglich aus einem Bild besteht ist per se schonmal schrott, aber das ist ein anderes Thema. Wenn du das selbst probieren willst, kommt jetzt eine einfach Erklärung. Also bitte alle Farbmanagement-Experten mal die Ohren zusperren, denn hier kommt die einfachste Alternative, die zu einem halbwegs vernünftigen Ergebnis führt:

Wenn es sich um ein Bild handelt, wäre das sicherste, wenn Du direkt in Photoshop auf den Menüpunkt Bild->Modus->In Profil konvertieren->... anklickst und dann entweder Euroscale coated oder uncoated auswähls, je nachdem ob du auf einem getrichenem (glattem) oder ungestrichenem Papier drucken willst. Der Rendering Intent sollte auf "Perzeptiv" stehen, alle anderen Hacken ausmachen, den Rest so lassen, wie er ist. Speichern und ab dafür. Die Farben kannst Du nur durch Messen und Erfahrung oder mit einem kalibriertem Monitor, den du aber nicht hast beurteilen. Also: Kommando blindflug und das beste hoffen.
 
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.11.2006 08:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Benutze die Suche oder siehe unten bei ähnliche Themen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Chaim
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2006
Ort: Dortmund
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Benutze die Suche oder siehe unten bei ähnliche Themen.

Lies meinen Beitrag...


schau mal:
Zitat:
Habe übrigens auch schon die Forensuche benutzt, allerdings nichts verständliches gefunden. Leider..


@bauchbieber danke
  View user's profile Private Nachricht senden
mode93

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaube zu diesem thema gibt es die meisten threads hier. * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen RGB->CMYK
RGB zu CMYK
RGB ?= CMYK
rgb oder cmyk
RGB / CMYK
RGB -> CMYK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.