mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: cmyk-hks vom 28.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> cmyk-hks
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Ramrod-Jensi

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Schäwbisch Hall
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 18:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja ... RGB Bilder kann man schon drucken ... kommen dann halt s/w raus.
aber mehr verwendung würde mir jetzt au net einfallen * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.02.2006 18:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ramrod-Jensi hat geschrieben:
naja ... RGB Bilder kann man schon drucken ... kommen dann halt s/w raus.
aber mehr verwendung würde mir jetzt au net einfallen * Keine Ahnung... *

bitte was? Au weia!

also jetzt mal ehrlich. bitte entweder nichts posten
oder richtiges. kein so gefährliches halbwissen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ramrod-Jensi

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Schäwbisch Hall
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 18:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann lass mal raus was man mit rgb bildern so anfangen kann im druck?

möchte ja mein halbwissen auf ein ganzes erweitern
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.02.2006 18:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zunächst einmal ist unsere suche dazu dienlich *zwinker*
zudem einige fachbücher.

bilddaten sollten bis zur separation in rgb vorliegen,
da dieses ein medienneutraler farbraum ist und
vor allem der größere. berechnungen lassen sich
ebenfalls fast alle nur in rgb oder gar lab durchführen.

einige belichter (z.b. fotobelichter) wie auch sämtliche
heimdrucker fordern rgb-daten und machen eher aus
cmyk murks.


reicht das für's erste?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ramrod-Jensi

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Schäwbisch Hall
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay ... ich glaube da haben wir uns wohl ein bisschen missverstanden ...
ich meinte speziell den offset-druck, da kommt doch dann mit rgb bildern nur murks raus, oder?!
im heimbereich ist es schon klar das man rgb bilder drucken kann!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.02.2006 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für den offsetdruck müssen bilder separiert werden.
in der regel macht man das selbst anhand der druckprofile.

die daten können auch in rgb angelegt werden und
dann bei der ausgabe in's pdf separiert werden...

der druck erfolgt, rein technisch nichtmal anders möglich,
cmyk getrennt. ja.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ramrod-Jensi

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Schäwbisch Hall
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na da bin ich ja froh, das du mir da zustimmst! hab schon gedacht, ich muss an mir zweifeln!

es ist doch aber auch so, wenn man ein rgb bild belichtet dann bekommt man nur ein s/w auszug davon, oder?! oder kommt das auch wieder auf den jeweiligen belichter an?!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.02.2006 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wüsste jetzt nicht wie man das unsepariert belichten könnte...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Dreistellige HKS (z. B. HKS 243N) Farben in Cmyk
HKS N in CMYK
CMYK Dokumente mit HKS-Farben in CMYK-Farben umwandeln, wie?
Farbtabelle HKS => CMYK
HKS - CMYK Unterschiede
HKS in CMYK darstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.