mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 18:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Buchumschlag druckfertig machen vom 17.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Buchumschlag druckfertig machen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
pooranouk
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.01.2006 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Äh, was heißt "offenes Format für den Buchumschlag"?
  View user's profile Private Nachricht senden
sams

Dabei seit: 10.01.2006
Ort: Lux
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.01.2006 19:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

offenes Format heisst: Seitenbreite+Rückenstärke+Seitenbreite, bei A4 also wie eben beschrieben 210+Rückenstärke+210 mm

(lege mal ein Buch aufgeklappt vor dich hin, dann siehst Du das "offene Format")
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pooranouk
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.01.2006 19:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verstehe Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
FlyingOtto

Dabei seit: 26.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.01.2006 19:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okee: Stell dir einen 4-Seiter in A4 vor!

210 x 297 => geschlossenes Format (schon gepfalzt, ääh gefalzt)

420 x 297 => offenes Format (ungefalzt)

Ich mache z.B. gerade eine 80-seitige Broschüre (A4, Klebebindung), da hat der Rücken 8,2 mm bei der ausgewählten Papiersorte. Und diese Angabe habe ich von der Druckerei.
Also lege ich mein Dokument 428,2 x 297 mm groß an!

edit: ihr seid alle viel zu schnell für mich...


Zuletzt bearbeitet von FlyingOtto am Di 17.01.2006 19:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
pooranouk
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.01.2006 20:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Trotz allem... vielen Dank für deine Antwort.
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.01.2006 20:10
Titel

Re: Buchumschlag druckfertig machen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pooranouk hat geschrieben:
Hallo Leute,
ich hab den Auftrag einen Buchumschlag zu gestalten und druckfertig
zu machen. Das Layout steht und nun hab ich fragen zum Druck.
1. Was ist mit dem Barcode? Die ISBN-Nummer bekomme ich, aber ich
weiß nicht, wann und von wem der Barcode hinzugefügt wird.
2. Werden Cover, Rückseite und Buchrücken getrennt erstellt und von der
Druckerei zusammen gefügt oder muss ich das machen?
3. Muss man das Layout für die Knickstellen um jeweils 1 mm vergrößern?
4. Gibt es noch Dinge, die ich auf keinen Fall vergessen darf?

Ich bin dankbar für jeden Tipp.


1. die isbn jkann sehr wohl was mit dem barcode zu tun haben, da sich aus der isbn der barcode erschließen kann.
ist jedenfalls bei unseren kunden so.
2. es wird alles in einem dokument erstellt.
3. endformat ist endformat, da wirds nichts dazu gerechnet.
4. je nach umschlagsart können bis zu einem 1 cm beschnitt eingerechnet werden.

hat der verlag keine produktionsleiter Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Gestaltung Buchumschlag Hardcover
Fotos Druckfertig machen
Briefpapier druckfertig machen
Cover druckfertig machen - aber wie?
Logo druckfertig machen
Weihnachtskarte druckfertig + Reinzeichnung...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.