mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Broschüre mit Klebebindung: Wie arrangieren? vom 10.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Broschüre mit Klebebindung: Wie arrangieren?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Ich denke 8mm werden gerade passen, wird ziemlich sicher 80g/m2 sein


Moment mal, alter Schwede. Die Formel geht von Blatt, nicht von Seiten aus. 96 Seiten=48 Blatt

48 Blatt x 80 g/m2 /1000 = 3,84 mm

GAAAANZ wichtig: Blatt, nicht Seiten!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kmm
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2004
Ort: Bern, CH
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
schonmal was von nutzen gehört?

96 Seiten inkl. Umschlag sind ok! Mehr ist kacke!


Nutzen? Sorry, verstehe ich nicht...?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 17:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nutzen...

Der Drucker druckt normalerweise nicht jedes einzelne DIN A5 Blättchen, sondern im Nutzen. Dh. mehrere Seiten auf einem Bogen Papier, die dann geschnitten werden.

Rücksprache mit der Druckerei halten. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
schonmal was von nutzen gehört?

96 Seiten inkl. Umschlag sind ok! Mehr ist kacke!


Versteh' ich jetzt nicht... wieso ist mehr kacke? Ich kann doch so viele Seiten in der Klebebindung verarbeiten, wie ich will? Das ist doch gerade das schöne daran...

Und die Anzahl der Nutzen auf dem Druckbogen (wie kommt man hier auf Nutzenberechnung...) ist völlig irrelevant beim Berechnen der Rückenstärke.

-> Astro: Nö, Nutzen heisst Seiten gleichen Inhaltes auf demselben Bogen, nicht Seiten allgemein... Sonst wär' ja jeder 16seiter ein 16Nutzer, und das klingt doch doof, oder?

MfG

Flori
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Nutzen? Sorry, verstehe ich nicht...?


Da geht es dir wie mir. Klingt nicht wirklich einleuchtend seine Erklärung. Klingt eher nach gefährlichem Halbwissen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 21:02
Titel

Nutzen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, die Erklärung: "Die Anzahl der Nutzen gibt die Anzahl der Seiten gleichen Inhalts auf dem Druckbogen an" (war von mir) gefällt mir ganz gut, aber irgendwo hab' ich mal was "ganzwissendes" rumliegen gehabt...

Genau!
Nutzen
Die Anzahl gleicher Objekte, die aus dem gleichen Werkstoff gefertigt werden, so zum Beispiel in der Drucktechnik die Anzahl gleicher Drucke auf einem Druckbogen. In der Reporduktionstechnik (Nutzenkopie) das Aneinanderreihen desselben Motivs in bestimmten Abständen nach einer oder zwei Richtungen durch fotografische Aufnahme oder Kopie.

Handbuch der Printmedien, Heidelberger Druckmaschinen AG

Damit ist das Wort "Nutzen" so magisch umschrieben, dass eh keiner mehr wissen will, was es heisst. Grins

Dafür versteh' ich Cusario mit dem "Mehr ist kacke!" nicht, aber was soll's...

MfG

Flori
  View user's profile Private Nachricht senden
kmm
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2004
Ort: Bern, CH
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 22:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aha, gut.
Nun, ich habe tatsächlich nicht daran gedacht, dass es sich hier ja um Blätter handelt. Ich habe für den Umschlag der A5-Broschüre mit 96 Seiten Inhalt (80g/m2) folgende Masse:
Umschlag: 210 mm x 301 mm + Beschnitt
(A4 wäre 210 mm x 297 mm)

Damit sollte ich gut fahren, oder? Werde das noch morgen bei der Druckerei abchecken...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 22:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Medienverunstalter hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
schonmal was von nutzen gehört?

96 Seiten inkl. Umschlag sind ok! Mehr ist kacke!


Versteh' ich jetzt nicht... wieso ist mehr kacke? Ich kann doch so viele Seiten in der Klebebindung verarbeiten, wie ich will? Das ist doch gerade das schöne daran...

Und die Anzahl der Nutzen auf dem Druckbogen (wie kommt man hier auf Nutzenberechnung...) ist völlig irrelevant beim Berechnen der Rückenstärke.

-> Astro: Nö, Nutzen heisst Seiten gleichen Inhaltes auf demselben Bogen, nicht Seiten allgemein... Sonst wär' ja jeder 16seiter ein 16Nutzer, und das klingt doch doof, oder?

MfG

Flori


Das hab ich doch gemeint. Hatte aber keine Zeit ins Detail zu gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen klebebindung
Buchrückenmaße bei Klebebindung!?
Bundanschnitt bei Klebebindung/Doppelseiten in ID
Abstände Innenteil Klebebindung A6
hochwertiges Magazin mit Klebebindung und Anschnitten
Frage zu Indesigne CS3, Beschnitt bei Klebebindung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.