mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Broschüre mit Klebebindung: Wie arrangieren? vom 10.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Broschüre mit Klebebindung: Wie arrangieren?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
kmm
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2004
Ort: Bern, CH
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 15:29
Titel

Broschüre mit Klebebindung: Wie arrangieren?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich habe eine 100-seitige Broschüre erstellt. Das A5-Büchlein soll nun mit Klebebindung gebunden werden. Was muss ich da beim Umschlag achten? Im Moment habe ich exakt 100 Einzelseiten im PDF:

Umschlag: Erste und letzte Seite farbig, Innenseite jeweils weiss (also 4/0)
Inhalt: 96 Seiten s/w (1/1)

Die ganze Geschichte mache in in InDesign. Wie gesagt habe ich nun alle Seiten als Einzelseiten ins PDF exportiert. Ich nehme an, der Umschlag muss doch etwas anders aussehen?

mf[/u]G,
KMM
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei einer Klebebindung musst du den Umschlag als Streifen inklusive Rücken anlegen. Also Dicke des Buchblocks ausrechen und einrechnen. Achte ausserdem darauf dass die Druckerei den Umschlag rillt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
kmm
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2004
Ort: Bern, CH
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ojojoj, wird das dann nicht ungenau? Nein, ich sollte anders fragen: Wie mache ich das möglichst professionell und genau? Muss ich auch auf den Falz achten? Ich suche mal, wie ich das berechnen muss...

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dcr-one

Dabei seit: 22.05.2002
Ort: Viersen
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 15:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte vor 3 Monaten die Ehre eine Festschrift zu machen. Die genaue Seitenzahl weiß ich nicht mehr ca 120?!?

\\edit: 144 Seiten | hab gezählt Grins

Den Umschlag hab ich mit einem Rücken von 1 cm angelegt. Nach Rücksprache mit der Druckerei. Ich würd da einfach mal nachfragen.


Zuletzt bearbeitet von dcr-one am Di 10.08.2004 15:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht anders macht das die Druckerei. Gott, wie war nochmal die Formel? Mal nen Kollegen in der Kalkulation anrufen.





























Ah ja, jetzt ist es mir wieder eingefallen.
Formel wäre jetzt zu umständlich. Aber hier ein Beispiel:
100 Blatt 80g/m2 sind 8 mm hoch, bei einfachem Volumen,
100 Blatt 100 g/m2 ergo 10 mm und so weiter. Im Bedarfsfall dann eben noch mal Volumen des Papiers.

Zur erklärung: Bei einem Volumenpapier werden bei der Produktion die Kalander der Presse nicht so stark gegeneinandergepresst. So hat ein 80 g/m2 Papier zum Beispiel die Haptik eines 100 g/m2 Papiers aber eben nur das Flächengewicht eines 80 g/m2.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier die Formel:

Papierdicke in mm: Papiervolumen x Gewicht in g/m2 /1000

Dabei muß man beachten das ein Blatt zwei Seiten hat.

Also Papierdicke mal Blattanzahl (Seitenanzahl durch zwei geteilt)
+ Umschlag


Ansonsten einfach bei Druckerei nachfragen

//edit
seh ich jetzt erst. 100 Seiten für ne Klebebindung ?? Eventuell zu wenig.
Aber die entsprechende Buchbinderei muß dir das sagen können. Hab mal
was von mindestens 4 - 5 mm Rücken bei Klebebindungen gehört.

Gruß
Cocktailkrabbe


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Di 10.08.2004 16:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kmm
Threadersteller

Dabei seit: 28.07.2004
Ort: Bern, CH
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2004 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jep, danke allerseits!

Ich hab mich auch schlau gemacht. Ich denke 8mm werden gerade passen, wird ziemlich sicher 80g/m2 sein.

Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 10.08.2004 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schonmal was von nutzen gehört?

96 Seiten inkl. Umschlag sind ok! Mehr ist kacke!
 
 
Ähnliche Themen klebebindung
Buchrückenmaße bei Klebebindung!?
Bundanschnitt bei Klebebindung/Doppelseiten in ID
Abstände Innenteil Klebebindung A6
hochwertiges Magazin mit Klebebindung und Anschnitten
Frage zu Indesigne CS3, Beschnitt bei Klebebindung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.