mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Broschüre, 12-seiter A4 - Preis? vom 23.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Broschüre, 12-seiter A4 - Preis?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 07:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafiksau hat geschrieben:
das was du da beschreibst entspricht in etwa dem projekt das ich vor kurzem fertig gestellt habe.

gebraucht habe ich alles in allem 8 stunden. bei dir würde ich schätzen 6 stunden. bei einem stundensatz von 22 euro kommste auf 132€. zzgl. diversen kosten.


sorry, dir das sagen zu müssen, aber wenn du damit dieses tätowierungsbuch meinst - das find ich richtig schlecht ...

Da kann man sich doch (vorallem) als Selbständiger auch mehr zeit lassen (wenn die denn da ist) zum gleichen preis machen, als wenn mans in normaler geschwindigkeit machen würde, und was gutes draus machen...

außerdem muß man nicht mit allem stressen (find das eh den tod der qualität für diese branche !!) und wenn man auch noch was anderes arbeitet, hat man so und so nicht mal den ganzen tag oder noch weniger zeit und kraft für solche streßaktionen ...

nur meine meinung ...
der CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 07:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Komisch ... mir würde hier eine wichtige Zahl fehlen, um überhaupt kalkulieren zu können: Auflagenhöhe?!

... oder soll das kein Full-Service-Auftrag werden und nur der reine Satzaufwand? Dann halte ich selbst 900 EUR für ein wenig übertrieben, vor allem da das generelle Konzept schon vorgegeben ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 07:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach dir den spaß und gestalte mal 1 seite. so mit allem drum und dran. das rechnest du mal hoch auf die anderen dann noch n paar stunden für korrekturen und kundenservice mit dazu rechnen - das ganze * nem anständigen stundensatz (je nach kunde zwischen 25 und 70 €) und da hast deine kosten.

auf die druckkosten kannste ja zur not auch noch n paar € fuffzich draufhauen. das ist branchenüblich.

aber ich hab´s mittlerweile aufgegeben, mich zu fragen, wie sich jemand selbstständig machen kann, der keine ahnung von der preiskalkulation hat. das ist tägliches brot eines einzelunternehmers und überlebenswichtig. und da du ja schon als mediengestalter gearbeitet hast müsstes du doch eigentlich erfahrung haben und wissen wie lange solch ein projekt ungefähr braucht.

ich hoffe nur mal, dass unser staat irgendwann auf die idee kommt und auch für ich-ags einen business-plan fordert, wie es bei jedem "normalen" selbstständigen auch der fall ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.09.2004 08:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich muss auch sagen, dass die Zeit viel zu hoch angesetzt ist. Ich mach nen 32-Seiter (also kompletter Satz, Bildbearbeitung, Gestaltung und was halt so dazugehört) inkl. Druckdaten (PDF-X3), Proofs (was ja auch sehr zeitaufwändig ist) in 1,5 Wochen, 2 wenn's hoch kommt. (Allerdings ist das ein Kunde der zigmal seine Texte ändert, die Preise rauf und runter kalkuliert und bis auf die letzte Minute irgendwas ändert. Also nicht gerade einfach...)

Zudem kannst du nicht den Kunden dafür "bluten" lassen, weil DU aus der Übung bist (du hattest vorher sowas in der Art geschrieben). Bleib realistisch. Bei so Sachen wir Typo ausfindig machen, nimm dir "kleine Helferchen" wie whatthefont.com oder whatsmyfont.com oder wie die heißen zur Hilfe.

Es kommt aber natürlich auch immer auf die Vorgaben drauf an: Haste sch**ß Bilder und musst ewig ausflecken, freistellen, evtl. Sachen "hinmalen" (wie unsere Kunden immer so schön sagen *lol*), etc. Das ist erst abzusehen, wenn du das Material hast.

Alles in allem kann ich dir leider keinen pauschalen Betrag nennen, da ich mit Preiskalkulation nicht viel am Hut hab...


Zuletzt bearbeitet von Naranji am Do 23.09.2004 08:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 08:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:

... je nach kunde zwischen 25 und 70 € ...


70 EUR für die Satzstunde? Würde mich mal interessieren, wer das freiwillig bezahlt. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 08:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

d.byro hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:

... je nach kunde zwischen 25 und 70 € ...


70 EUR für die Satzstunde? Würde mich mal interessieren, wer das freiwillig bezahlt. *zwinker*


es soll agenturen geben, das kostet sowas ein art-directior pro stunde. bei manchen agenturen sind 70 €sogar noch günstig...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExPraktikant

Dabei seit: 05.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 08:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafiksau hat geschrieben:
das was du da beschreibst entspricht in etwa dem projekt das ich vor kurzem fertig gestellt habe.

gebraucht habe ich alles in allem 8 stunden. bei dir würde ich schätzen 6 stunden. bei einem stundensatz von 22 euro kommste auf 132€. zzgl. diversen kosten.



Das ist ja wohl mal derbste Preiszerstörung! <-- Schuld!

Möchte mal wissen wer sich das erlauben kann für 22 Eusen die Stunde seine Arbeit rauszukloppen....

Finde da die 35-70 € von aUDIO realistischer....

Gruß,
Sebi
  View user's profile Private Nachricht senden
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.09.2004 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
d.byro hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:

... je nach kunde zwischen 25 und 70 € ...


70 EUR für die Satzstunde? Würde mich mal interessieren, wer das freiwillig bezahlt. *zwinker*


es soll agenturen geben, das kostet sowas ein art-directior pro stunde. bei manchen agenturen sind 70 €sogar noch günstig...


Gut, wenn Du es so erklärst ... aber für 70 EUR bezahlt man den Namen mit ... als Neuling würde ich nicht mehr als 20 - 25 EUR für die Satzstunde kalkulieren, vor allem als Einzelkämpfer.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 12 Seiter Broschüre erstellen
Seitenpreis für 36-Seiter Broschüre A5?
Preisgestaltung Broschüre DIN A4, 12 Seiter
Preis für 48-seitige Broschüre
Preis für Broschüre zu hoch?
80 Seiten 15 Broschüre in Farbe. Preis ok?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.