mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Briefpapier als Block vom 02.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Briefpapier als Block
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.11.2005 14:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei den meist kleinen Auflagen ist das Handarbeit
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.11.2005 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Richtig. Das ist noch viel Handarbeit. Und die Druckauflagen sind ja auch nie so hoch. Nehmen wir mal an, du möchtest 50 Blocks a 50 Blatt. dann sind das 2500 Blatt. Ein 3B-Druckbogen hat aber Platz für 8 Blatt. Du brauchst also nur ca. 620 Bogen. Das ist nicht sonderlich viel und der Bogen an sich daher schon teuer. Auch das einschießen der Pappe ist in der Regel ein manueller Arbeitsschritt. Da die Pappa ja nicht mitbedruckt wird, kann sie erst nach dem Druck in den Bock einsortiert werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
maniax

Dabei seit: 26.09.2005
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.11.2005 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RickMKK hat geschrieben:
Und da wir schon bei den Blöcken sind, habe ich auch noch ne Frage:

Warum sind Blöcke so richtig heftig teuer?

Werden die einzeln von Hand geleimt - oder welche manuellen arbeitsintensiven Tätigkeiten fallen bei der Blockherstellung an?

Danke schonmal für die Antworten aus der Praxis.



ich weiss nicht wie das internetanbieter machen ob die das maschinell machen o. von hand - aber in der druckerei in der ich früher gearbeitet habe wurde das von hand geleimt und dann mit einem schweren eisenstück gepresst damits hält!! LOL!
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.11.2005 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:

das nennt man 'am Kopf geleimt, oder gelumbeckt (benannt nach einem netten Herrn namens Lumbeck, der hat den Kleister sozusagen erfunden, nach dem ist dann der Kleister benannt und darum heißt das so.)


Ist zwar nur 'ne randnotiz, aber lumbecken heisst weder zwangsläufig "am kopf geleimt" noch ist es ein name "für einen kleister" *ha ha*

In der fachliteratur wird das lumbecken in etwa so beschrieben.
Der leim wird durch auffächern der seiten nicht nur am kopf aufgetragen sondern läuft durch das auffächern auch partiell zwischen die seiten, was eine erhöhte klebefläche und mit hin höhere festigkeit zur folge hat.

Ansonsten habe ich das ableimen von blocks auch nur als handarbeit gesehen (mit pinsel kaltleim auftragen, gewichte drauf und wenn's noch schnell gehen soll sogar trockenföhnen).
Bin aber sicher, dass es für die industrielle produktion auch maschinen gibt.
My couple of cents


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Mi 02.11.2005 15:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
variatodelectat
Threadersteller

Dabei seit: 28.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 03.11.2005 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, maec0901

für den Hinweis, habe ich glatt übersehen. Nicht ganz billig, naja. Aber ein interessantes Thema! Es gibt ja noch die Möglichkeit einer Spiral-Bindung, eines Deckblattes, einer Perforation,...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Block von A4 auf A5 verkleinern?
PDFlib Block Tool
Acrylglas-Block als Tischaufsteller
Vorlage für karierten block
Block Vorlage DIN a 4
Karierten 5mm Block drucken, wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.