mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Briefbogen als Hintergrund in Microsoft Word vom 09.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Briefbogen als Hintergrund in Microsoft Word
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
deepgreen
Threadersteller

Dabei seit: 09.08.2005
Ort: OWL
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.08.2005 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, das ist ja das problem...es hat gedaueeert, bis ich rausgefunden habe, wie man eine hintergrundgrafik gedruckt bekommt Lächel

das problem mit dem speicherplatz habe ich ihm auch erklärt...sinnlos... ich hab's aufgegeben Lächel)
  View user's profile Private Nachricht senden
stollentroll

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 10.08.2005 21:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So hab ich mal ein Textfeld (mit Adresse oder so) platzieren, ohne dass der Kunde es verschieben konnte:

1. Im oberen Bereich einen Abschnittswechsel einfügen. Einfügen > Manueller Wechsel > Abschittswechsel fortlaufend.
2. Textfeld erstellen (Grafik würde natürlich auch gehen) und platzieren.
3. Textfeld im oberen Abschnitt verankern, egal wo das Textfeld wirklich sitzt.
4. den oberen Abschnitt schützen: Extras > Dokument schützen > Formulare > Abschnitt 1

Das ganze dann als Dokumentenvorlage abspeichern. Die findet man auf der Festplatte sowieso nie wieder. *ha ha*

Jetzt kann er mit der Maus gar nicht mehr in den oberen Abschnitt, wo man auch das Logo, eine Falzmarke oder was sonst noch anfällt verankern kann. Wenn du den Kunden wirklich ärgern willst kannst du den Dokumentenschutz auch mit Passwort versehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.07.2008 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe mal Spitzhacke und Schaufel ausgepackt und diesen Thread wieder ans Licht befördert, da er gut zu meiner Frage passt:

Problemstellung ist identisch - für E-Mail-Verkehr soll der Briefbogen in ein Word-Dokument eingebunden werden. Soweit so gut und prinzipiell auch kein Problem > Kopfzeile, Bild rein, anpassen, fertig. Allerdings gibt es dazu ein großes ABER. Wir haben als Muster zwei Word-Dokumente zugesendet bekommen und bei näherem Betrachten sind die dort eingebundenen Daten vektorbasiert und Text in Kurven gewandelt. Zumindest in der Theorie ist auch das kein Problem - eps, wmf oder emf bekomme ich aus Illustrator, allerdings eps nur bis Version 8 (in Word 2003) - höhere eps-Versionen werden zwar geladen aber warum auch immer nicht angezeigt.

Nun haben wir für den Kunden extra Schriften gekauft, die er allerdings nicht bei sich lokal auf dem Rechner hat (er hat nur die Firmengrundschrift, alle weiteren Schnitte nur wir - alles so vereinbart), weshalb jeglicher Text aus den eingebundenen Vektordaten in Pfade konvertiert sein muss, so wie auch in den Vorlagen.

An dieser Stelle beginnt mein Problem: Sobald ich die Grafik mit Text in Pfaden einbinde, sehen sämtliche Zeichen gruselig aus (im Sinne von fehlenden Rundungen, die statt dessen kantig aussehen), was in den Mustervorlagen aber irgendwie umgangen worden ist und nun versuche ich herauszufinden, wie eine Vektordatei mit konvertierter Schrift sauber als Hintergrund eingebunden werden kann.

Vielen Dank für jegliche Anregungen.
  View user's profile Private Nachricht senden
swini

Dabei seit: 17.06.2007
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.07.2008 13:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hatte das auch gerade.
nach etlichen versuchen hats geklappt. ai version 8 runtergespeichert und
dann als emf exportiert und ins word gepackt.
lg
sabine
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bixxl

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: Wien
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 04.07.2008 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, das wmf zumindest doppelt so groß als notwendig abzuspeichern. Durch die Verkleinerung im Word verschwinden die Kanten in der Schrift wieder. Warum das so ist * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
acvtvs

Dabei seit: 09.05.2006
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.07.2008 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die besten Ergebnisse habe ich mit eingebundenen JPGs gemacht. Für den Ottonormalverbraucher und -drucker sollte das meiner Meinung nach auch voll ausreichen * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typo87

Dabei seit: 16.07.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.07.2008 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem. Nur möchte ich nicht extra ein neues Thema eröffnen.

Bei mir ist es so das ich auf dem Briefpapier welches ich in Word aufbereiten muss einen senkrechten
Strich von oben nach unten auf dem Briefpapier habe.

Wenn ich den Hintergrund mittels Kopf und Fusszeile einbinde habe ich das Problem das ja in der Mitte
des Blattes (zwischen Kopf & Fuss) nur weiße Fläche ist.

Somit ist der senkrechte Strich nicht durchgängig.

Nun weiß ich nicht wie ich das Problem am besten löse ?

Als Wasserzeichen ? (Bild wird zu klein, und skaliereinstellung nicht möglich)

Textfeld und Hintergrund ( Bild ist anklickbar und der Kunde kann rumfuschen^^)

Kopf & Fusszeile ( s.o )

Einfach über Einfügen aus Datei ( Wäre eine Option. Doch wie stelle ich die Grafik fest so das sie nicht editierbar, bzw anklickbar ist. Und dann muss sie auch in der Größe optimal passen)

Wäre dieser blöde senkrechte Strich im Briefbogen nicht wäre das alles kein Problem * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
autocrash

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.07.2009 17:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe eine frage zu diesem thema.

ich habe fuer einen kunden auch eine wordvorlage erstellt. dabei habe ich die vorher beschriebenen schritte durchgefuehrt. ging bisher auch immer gut. nur bei diesem kunden scheint es ploetzlich nicht mehr zu funktionieren.

also, ich habe ein jpg in 300 dpi, rgb, a4 größe erstellt und abgespeichert.
dann habe ich dieses jpg in der kopfzeile eingefügt und hinter den text gelegt. dabei habe ich das bild nur verlinkt und nicht eingebunden. das ganze habe ich dann als .doc datei abgespeichert. bei mir in word 2004 für mac sieht alles super aus. allerdings zeigt die datei beim kunden nicht das hintergrundbild. er hat aber ne hohe version (glaub 2000 oder so) hat jemand dieses problem schon mal gehabt?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Briefbogen als Hintergrund in Word 2007
Briefbogen in Word
Microsoft Word - oder Quark
Vorlage für Microsoft Word
Microsoft Word -> briefkopf?
Microsoft Word - Einzug?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.