mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Blindprägung, Folienheißprägung-aber wie heißt... vom 14.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Blindprägung, Folienheißprägung-aber wie heißt...
Autor Nachricht
Koelnrockt
Threadersteller

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.04.2004 15:53
Titel

Blindprägung, Folienheißprägung-aber wie heißt...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...die Stanzung bzw. -art, bei der das Gestanzte nicht eingeprägt wird, sondern herausgeprägt wird. So, dass es sich von der Oberfläche des Bedruckstoffes (PAPIER) abhebt?

Danke für Eure Hilfe!!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
femaleartist

Dabei seit: 04.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.04.2004 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht ist das je nach dem: Positiv-/oder Negativprägung?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Stupid Duck

Dabei seit: 18.02.2004
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.04.2004 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaub das ist Heifolienprägung. Da wird meines Wissens nach ne Folie über das Papier gelegt so das es erhaben ist. Meine ich wäre das ... sonst kenn ich noch den Begriff Thermohochdruck .. aber Ka was das genau war ..
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.04.2004 18:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hoch- und Tiefprägung
Mit einem Werkzeug (Prägestempel) wird der Bedruckstoff durch ein- oder mehrstufige Hoch- bzw. Tiefprägung dreidimesional verformt.


Prägen
Durch Pressdruck wird mit Hilfe von Prägewerkzeugen (-stempel) die Oberfläche des Materials plastisch verändert. Häufig wird dadurch eine Relief- oder Tiefenwirkung erzeugt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
louzifer

Dabei seit: 20.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.05.2004 17:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BLINDPRÄGUNG (heißt wirklich so)

LG Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
loesches

Dabei seit: 13.09.2003
Ort: Regensburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.05.2004 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Blindhochprägung!

So heisst es zumindest bei uns in der Firma.
  View user's profile Private Nachricht senden
bibabobu
Gesperrt

Dabei seit: 23.07.2007
Ort: Leonberg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 23.07.2007 21:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@louzifer

Richtig, wird als Blindprägung bezeichnet und gehört wenn ich mich recht an meine
Lehrzeit erinnere zu den Tiefdruckverfahren.
Und zwar deshalb, da mittels einer erhabenen Patrize der Werkstoff (z.B. Papier)
in eine vertieft gravierte Matrize von der Rückseite hineingedrückt wird und
somit auf der Vorderseite des Papiers erhaben erscheint.
Deshalb glaub ich oftmals fälschlicherweise als Hochprägung tituliert.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Di 22.07.2008 12:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen tipps für blindprägung?
Blindprägung auf Polyethylenfolie
druck hinter einer blindprägung
Blindprägung auf Gmund Treasury und ähnlichen...
Illustrator: Separater Kanal für Blindprägung
Druckerei im Raum mainz/Wiesbaden, die Blindprägung kann
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.