mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bitte um Hilfe 60% HKS zu Pantone vom 30.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Bitte um Hilfe 60% HKS zu Pantone
Autor Nachricht
uhh
Threadersteller

Dabei seit: 20.11.2004
Ort: Dortmund
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.12.2005 09:48
Titel

Bitte um Hilfe 60% HKS zu Pantone

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ist sonst noch jemand am letzten Tag des Jahres fleissig?
Würde mich über eure Hilfe freuen. Habe meinen Pantone-Fächer gerade verliehen.

Mein Kunde hat sich für ein Logo 3 HKS-Farben ausgesucht:

100% HKS 92 N GRAU-TON
60% HKS 65 N (aus dem 3000er-Fächer ausgesucht) GRÜN-TON
60% HKS 72 N (aus dem 3000er-Fächer ausgesucht) BEIGE-TON

Ich würde ihm gern für Produktionen (Aussenwerbung, Werbeartikel, etc.) die er später selbst vergibt
Pantone-Farben an die Hand geben. Kann jemand helfen?






DANKE!



> verschoben nach Allgemeines-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Fr 30.12.2005 10:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.12.2005 10:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde deinem Kunden zunächst erstmal verklickern, dass es doch ziemlich daneben ist sich eine Sonderfarbe auszusuchen und die dann 60% aufzurastern - sieht echt mies aus. Da gibt es Alternativen
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.12.2005 10:46
Titel

Re: Bitte um Hilfe 60% HKS zu Pantone

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

uhh hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ist sonst noch jemand am letzten Tag des Jahres fleissig?
Würde mich über eure Hilfe freuen. Habe meinen Pantone-Fächer gerade verliehen.

Mein Kunde hat sich für ein Logo 3 HKS-Farben ausgesucht:

100% HKS 92 N GRAU-TON
60% HKS 65 N (aus dem 3000er-Fächer ausgesucht) GRÜN-TON
60% HKS 72 N (aus dem 3000er-Fächer ausgesucht) BEIGE-TON

Ich würde ihm gern für Produktionen (Aussenwerbung, Werbeartikel, etc.) die er später selbst vergibt
Pantone-Farben an die Hand geben. Kann jemand helfen?






DANKE!



> verschoben nach Allgemeines-Print
ck


also die HKS 65 N ist Pantone 360 C (solid coated)
die HKS 92 N ist Pantone Cool Gray 10 C
HKS 72 N ist pantone 157 C

weiß nicht genau ob das so stimmt! Keine Sicherheit. hab mit photoshop gemacht!
sollte aber eigentlich stimmen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Matze66

Dabei seit: 27.12.2005
Ort: Roßdorf/Darmstadt
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.12.2005 11:11
Titel

Re: Bitte um Hilfe 60% HKS zu Pantone

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

uhh hat geschrieben:
Mein Kunde hat sich für ein Logo 3 HKS-Farben ausgesucht:

100% HKS 92 N GRAU-TON
60% HKS 65 N (aus dem 3000er-Fächer ausgesucht) GRÜN-TON
60% HKS 72 N (aus dem 3000er-Fächer ausgesucht) BEIGE-TON


Erst einmal die dumme Frage: Warum suchst du die Farben aus der HKS-N Palette raus? Vielleicht mache ich einen Denkfehler, aber die Farben der Palette sollen doch den Farbton für "normales" Papier kompensieren. Bsp.:

Code:
HKS 65 K = C65 M0 Y100 K0
HKS 65 N = C45 M0 Y 75 K0


Ich würde deshalb erst einmal mit der K-Palette entwerfen, zum heute selbst die Officepapiere eigentlich kaum noch einen zu kompensierenden Farbstich haben. Ist alles so schön weiß heutzutage. Grins

Außerdem wäre natürlich eine Vollflächige Farbe schöner, aber egal

100% HKS 92 N = 100% Pantone 417 CVC, dE 3.8
60% HKS 65 N = 100% Pantone 368 CVC, dE 6.7
60% HKS 72 N = 100% Pantone 457 CVC, dE 7.8

So, hoffe ich habe mich nicht vertippt...

Nachtrag: die HKS-Farben habe ich in LAB gewandelt und anschließend in ColorShop auswerten lassen


Zuletzt bearbeitet von Matze66 am Fr 30.12.2005 11:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
uhh
Threadersteller

Dabei seit: 20.11.2004
Ort: Dortmund
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.12.2005 11:20
Titel

Danke.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Das die gerasterten Werte durchgängig nicht umzusetzen sind und bei einem Logo sowieso nicht angebracht sind ist mir klar. Deshalb wollte ich dem Kunden grundsätzlich reine Farben in Pantone vorschlagen.
In Sache HKS-N oder -K: Liege ich daneben, wenn ich die N-Farben z.B. für Naturpapiere (wie Briefpapier, Visitenkarten, etc.) nutze und K für Kunstdruckpapiere?

Gruß aus Dortmund ... UWE
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Matze66

Dabei seit: 27.12.2005
Ort: Roßdorf/Darmstadt
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.12.2005 11:30
Titel

Re: Danke.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

uhh hat geschrieben:
In Sache HKS-N oder -K: Liege ich daneben, wenn ich die N-Farben z.B. für Naturpapiere (wie Briefpapier, Visitenkarten, etc.) nutze und K für Kunstdruckpapiere?


Nein, da liegst Du schon richtig, nur würde ich erst einmal alles auf der HKS-K = Kunstdruckpapiere = ohne Korrektur des Farbstichs anlegen.

Wenn Du dann wirklich ein Papier hast, bei dem es notwendig ist (sagen wir ein Reciclingpapier o.Ä.) kannst Du einfach der Druckerei sagen, sie sollen die HKS-N Farbe nehmen. Die Papiere die ich verwende sind normalerweise weiß genug, daß sie meiner Meinung einfach näher an K als an N liegen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Pantone Pendant zu HKS 42 und HKS 67
HKS 57 / HKS 42 -> Pantone?
HKS 13 = Pantone?
hks oder pantone?
HKS oder Pantone
HKS 44 <-> Pantone
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.