mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bitte helft einem blutigen Anfänger! vom 28.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Bitte helft einem blutigen Anfänger!
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Matts
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2006
Ort: Baden (CH)
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 11:48
Titel

Bitte helft einem blutigen Anfänger!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen

Ich bin seit ein paar Wochen für eine neue Preisliste zuständig welche in InDesign erstellt wurde. Da ich nicht vom Fach bin (Hab gelernt wie man Rechnungen bucht und so Zeug Lächel) kenn ich mich mit Print und den Vorgaben der Drucker nicht so wirklich aus. Das Problem im Moment ist folgendes: Unsere Preisliste ist fertig erstellt, man hat jedoch nicht viel Wert auf die Farbformatierungen der jeweiligen Logos gelegt. Es ist nun so dass die meisten Logos in unserer 40 Seitigen Preisliste gemäss Drucker in 4 Farben definiert werden. Die gesamte Preisliste wird bis auf Seite 1 und 40 nur in 2 Farben gedruckt (Schwarz und Pantone 2748). Nun sind aber anscheinend die Farben der meisten Logos auf den Seiten nicht als Pantone 2748 definiert sondern halt mal in RGB oder sonstwas... Der Drucker kann somit nicht nur eine Platte benutzen sondern müsste teilweise 4 brauchen damit die Logos gedruckt werden. Nun wird es aber wahrscheinlich so sein, dass diese Preisliste der Drucker abändern wird, dies wirkt sich dann natürlich wieder auf den Preis des gesamten Druckes aus. Wir können dieses Jahr die Abänderungen ohne Probleme wieder vom Drucker durchführen lassen nur will ich schauen, dass wenigstens in 2 Jahren, wenn die nächste Preisliste wieder gedruckt wird, die Logos druckfertig versendet werden können. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Auf was muss ich achten wenn ich die Logofarbe definiere? Da alle Logos ja eigentlich in Pantone 2748 sind ist die Farbwahl relativ einfach, wie sieht es dann aber mit den Dateiformaten aus, welche sind da geeignet und welche nicht? Falls es relativ einfach zu lösen ist indem man sagt "Ja mach einfach jedes Bild nochmals neu und speichere es als *.xyz und schau dass du wirklich überall Pantone 2748 als Farbe angegeben hast" Könnte ich das selber ändern. Sobald es aber einiges komplizierter wird muss ich halt dann nach einer anderen Lösung suchen.

So ich hoffe ihr könnt mir da einwenig helfen Lächel

Greetz
Matts
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.11.2006 11:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als Dateiformat für ein Logo sind alle Formate geeignet, die auf einem Vektorprogramm beruhen. Vektorprogramme sind Corel, Illustrator oder Freehand, die entweder in ihren eigenen spezifischen Formaten abspeichern können oder programmübergreifend, z.B. als eps. Dies ist auch das Format, das ich an deiner Stelle verwenden würde.

Je nach Programm solltest du darauf achten, dass auch wirklich alle Farben außer dem entsprechenden Pantonewert gelöscht sind. Bei Illustrator z.B. kann es schnell passieren, dass zusätzlich zu dem Pantonewert auch noch die CMYK-Farben in der Datei gespeichert werden, die dann auch so für die Druckausgabe weitergegeben werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ich gehe jetzt mal davon aus, dass du keinen blassen schimmer von der materie hast?
habt ihr eine marketingabteilung oder einen dienstleister, der sich sonst um solche sachen kümmert?
wenn ja, diesen beauftragen, euch die daten als eps (wobei wenn wir von ID reden, lieber als ai oder pdf) zur verfügung zu stellen.

aber ganz ehrlich würde ich dir raten, dass ihr euch schleunigst eine agentur oder einen freelancer zwecks komplettbetreung sucht, falls der, wie oben gefragt nicht schon vorhanden ist.

ich geh mal davon aus, dass diese "logos" in pixelformaten vorliegen, und da fängt der spass schon an. diese umzufärben in einen farbton kann mitunter ein großer aufwand inkl. qualitätsverlust sein.

ehrlich gesagt (wenn ich das alles richtig einschätze) versteh ich mal wieder nicht, wie man sich an sachen heranwagen kann, die leuten vorbehalten sein sollten die das auch wirklich aus dem ff beherrschen. ich mein: ich bau doch mein auto nicht selber, um es dann in den selbstgezimmerten car-port zu stellen. verstehst du was ich meine? das macht man nicht mal eben so.

viel glück

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Matts
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2006
Ort: Baden (CH)
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie bereits gesagt bin ich nicht vom Fach, nein. Die Marketingabteilung bin ich und einen Freelancer oder Agentur zu beauftragen ist schlichtweg zu teuer, da sind junge leute die dann halt einfach überstunden machen deutlich billiger Lächel Schlussendlich will der Chef einfach mti dem Ergebnis zufrieden sein Lächel

Es ist einfach so dass ich für unsere Ansprüche reiche zumal wir (achtung jetzt kommt das beste an der ganzen Sache) all unsere Prospekte im (uiuiuiui ich trau mich fast nicht zu sagen Grins) POWERPOINT erstellen!! * Ich geb auf... *

Naja ich werd mir dann mal das ganze mit den Logos und Piktogrammen nochmals anschauen wenn ich mal Zeit dafür habe Lächel und lasse solange halt den armen Drucker die falschen Daten abändern (Die nächste Preisliste in 2 Jahren sollte ja dann hoffentlich richtig vorliegen Lächel)
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

naja. jedem seine einstellung.
vielmehr als zu sagen, dass das mit powerpoint aus ermangelung an farbraum- und farbmodellunterstützung sowieso nicht geht bleibt mir ja dann nicht mehr.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nachtfalter
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 28.11.2006 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lass Dir vom Drucker auf jeden Fall die geänderten (offenen) Daten schicken! Da müßten doch dann eigentlich die Logos in 2c dabei sein. Mit Glück haste dann ne Arbeitsvorlage für's nächste Mal im Haus. Mit Pech bastelt der Drucker es allerdings auch nur irgendwie hin...
 
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

da hat er nur hinterher nix von, wenn er die ins powerpoint-universum schmeißt.


type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Matts
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2006
Ort: Baden (CH)
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.11.2006 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja werd ich auf jedenfall tun. Ich muss dann nur dafür sorgen dass bei der nächsten Preisliste allfällige neue Logos auch richtig eingefügt werden Lächel Das wird ja ein Spass werden...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Sprühflecken helft mir bitte^^
Bitte helft, silber mit corel
Schrift gesucht... bitte helft
schriftart? bitte helft mir
Ich will Pagemaker lernen -> helft mir
Helft einem Schriftenmessie - Font-Tool gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.